Wieso haben männer öfter syphilis als frauen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überwiegend wegen homosexueller Männern (nicht abwertend gemeint). Über die anale Schleimaut geht die Ansteckung prima. Viele wechselnde Partner und mutiger Verzicht auf Kondome ist der Grund. Ein weiterer Faktor ist steigender Sextourismus. Die Heteros sind in der Anzahl der Fälle stabil während es bei Homosexuellen immer mehr wird

Weil die meisten Männer nicht so aufpassen wie Frauen^^

Stimmt es frauen häufiger sextoys benutzen als männer?

...zur Frage

Wieso tragen ältere Frauen tendenziell häufiger kurze Haare?

Ich meine, come on, die Mehrheit der Männer findet das unsexy. Da die meisten Frauen das wissen, tragen auch die ALLERMEISTEN in ihrer Jugend lange Haare.

Haben solche Frauen mit Sexualität abgeschlossen?

...zur Frage

Ist die Polizei sexistisch, wenn sie Männer häufiger kontrolliert als Frauen?

...zur Frage

Frauen blinzeln öfter als Männer

Ich habe letztens im Fernsehen gesehen das Frauen öfter blinzeln sollen als Männer... Warum ist das so?

...zur Frage

Risiko sich beim ungeschützten Verkehr mit Hiv zu infizieren.

Bevor jetzt die bösen erhobenen Finger kommen, es geht nicht um mich. Ich soll das für den Biounterricht rausfinden.. :D Also, wie hoch ist das Risiko sich, beim einmaligen ungeschützten Verkehr mit einer infizierten Person, zu infizieren? Und ist das Risiko für Männer oder Frauen größer? Im Internet steht überall was anderes..

...zur Frage

Wieso gehen Frauen häufiger fremd als Männer?

Frage steht oben. Laut Internet ist es so. Und ein drei Freundinen von mir haben ihren Freund schon betrogen. Hingegen kenn ich erst einen Kumpel der seine Freundin betrogen hat. Versteh ich nicht wieso es dann immer heißt wir Männer wären a. Will das auch echt nixjt auf jede Frau übertragen. Bin jetzt mit meiner Freundin schon 4 Jahre glücklich zusammen also es geht auch anders. Aber wieso machen sowas Frauen eher als Männer ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?