Wieso haben Katzen offenbar Angst vor Gurken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

die Katzen haben nicht vor den Gurken an sich Angst, sondern die hat jemand da vorsichtig hingelegt, während sie gefressen haben. Sie erschrecken sich dann, weil dort plötzlich etwas unbekanntes liegt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mm78pr
20.11.2015, 15:23

Das ist richtig, aber die Katzen erschrecken sich nicht wenn du statt einer Gurke Beispielsweise einen Apfel hinlegst ... jedenfalls nicht die Katze meiner Nachbarin. Haben das heute aufgrund der Videos mal ausprobiert.
Es muss was mit der Form zu tun haben ..... Es kommt ja ungefähr einem Reptil gleich.

1

Es ist nicht die Gurke selbst. Sondern einfach nur weil sie gewöhnt sind dass der Futterbereich ein sichereres Territorium ist. Sie fressen passen nicht auf und auf einmal ist da unerwartet eine Gurke. Geht ja auch mit Menschen super wenn die mit etwas beschäftigt sind und auf einmal legst einen PfirsichKern oder was ähnliches ins Blickfeld.... Geht besonders gut wen die Person Angst vor großen Käfern hat oä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk das ist n Fake , meine Katzen essen Gurken ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?