Wieso haben immer mehr Frauen kurze Haare?

10 Antworten

Weil sie es wohl wollen, ihnen gefällt und sie sich damit wohlfühlen. mag auch pflecheleichter sein. Aber es gibt wirklich tolle Kurzhaarfrisuren, damit braucht man sich nicht zu verstecken. Gleich müssen auch nicht alle herumlaufen. Wenn du es genau wissen möchtest dann frage doch einfach welche mit kurzen Haaren.

Weil lange Haare eigentlich auch immer gleich aussehen, wenn man die Frauen mal so anschaut. Nur halt oft bunt gefärbt oder anderweitig auf den ersten Blick nicht die Naturhaarfarbe, was Haare immer unschön aussehen lässt, besonders bei rausgewaschener Farbe.

Und viele Frauen haben es auch satt, ihre Haare immer zusammenzubinden oder binden zu müssen, teils aus beruflicher Sicht, teils aus persönlicher Sicht. Ein frecher Kurzhaarschnitt oder was Schulterlanges steht vielen Frauen auch sehr gut.

Es ist schlicht und einfach pflegeleichter. Langes Haar braucht einfach mehr Pflege, selbst wenn es nur Schulterlang ist. Man sieht sehr oft Frauen mit Kind und Job etc, da bleibt für langes pflegen keine Zeit.

Bei mir ist es wichtig, dass meine Frisur pflegeleicht ist. Ich hatte noch nie lange Haare, musste früher dreimal pro Woche in der Turnhalle duschen, da wären mir lange Haare nur im Weg gewesen.

Was möchtest Du wissen?