wieso haben ethanol und octan-1ol einen kleineren siedepunkt als nonan-1ol?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du die Moleküle dieser Alkohole in Form von Strukturformeln aufzeichnest, dann siehst Du natürlich die Unterschiede.

Welche Kräfte haben zu- bzw. abgenommen (je nach Betrachtungsweise), so dass die Siedetemperaturen dadurch geändert wurden?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt:

Je länger die Stoffe (also je länger die Kette), desto höher ist der Siedepunkt. Da die Kette ja länger ist, muss mehr Energie reingesteckt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?