Wieso haben die meisten in der Pubertät keine Pickel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Totaler Quatsch, dass das an "unsauberer" Haut liegen soll! Natürlich können Pickel auch durch verstopfte Talgdrüsen entstehen, aber das ist nur einer von vielen möglichen Gründen.

Auf die Hormonumstellung reagiert jeder Körper anders! Bei meiner Cousine hielt Akne hormonell bedingt bis 30 an!

Viele Mädchen bekommen bis ins Frauenalter Pickel vor und während ihren Tagen, die danach wieder weggegen.

Die Haut kann schlechte Ernährung repräsentieren: Chips, Cola und Co, Schokolade und Co sowie Geschmacksverstärker - Können alle Akne hervorrufen.

Allergie kann Akne hervorrufen.

Die Haut kann nach Hormonunstellung einfach total empfindlich sein und darf dann erst recht nicht mit solchen starken Mitteln wie Clearasil behandelt werden, die die Haut austrocknen und für Bakterien leicht angreifbar machen.

Zu viel Reinigung kann Haut also reizen und Pickel erst recht fördern.

Wenn du ein dauerhaftes Problem mit entzündeten Pickeln hast:

Geh zum Hautarzt. Er wird dir in jedem Fall seifenfreie Waschmittel empfehlen (SebaMed Seifemfreies Waschstück, beteits in DM zu kaufen). Sollte es eine besondere Form von Akne sein, wird er dir eine entsprechende Textur, Gesichtswasser, mischen lassen. Er wird dir auserdem sagen welche Pflege in deinem Fall nötig ist: fettarme Cremes oder Öle oder nichts davon.

Ich habe damals zu lange mit dem Arztbesuch gewartet und meine Haut komplett krank gemacht mit Drogerie-Antipickel-Artikeln. Also kann ich dir den Arztbesuch nur ans Herz legen.

Wenn du viele Pickel hast, lass Experimente mit dem Drogeriemarkt aus! In den Produkten sind mehr schädliche Stoffe drin, die die Haut reizen als welche, die sie beruhigen.

Zink ist für eine reine Haut besonders wichtig. Den kann man mit Weizenkleie (Rewe) über Ernährung täglich aufnehmen.

Viel Wasser trinken ist ein Muss, damit der Körper sich entschlacken kann. Und das geschieht durch Schwitzen wiederum besser. Sauna kann da von großem Vorteil sein.

Außerdem soll die Haut so wenig wie möglich chemisch oder mechanisch gereizt werden und stets atmen können.

Guten Abend,

das liegt eben ganz daran wie deine Haut ist und ob du dich gründlich genug wäscht..

Ich hatte damals auch sehr viele Pickel und das kam meist davon wenn man sich morgens nicht richtig auswäscht oder nur schnell schnell macht.

Auch die Ernährung spielt eine große Rolle, d.h. wenn du überwiegend nur Schokolade isst dann kann es sein das du auch davon Pickel bekommst.

Einfach mal gründlicher säubern oder hald mal zum Hautarzt, falls es Akne ist..

Schönen Abend noch :)

Ich wasche mein Körper täglich und Schokolade ess ich nur ab und zu.

0

Im gegesatz zu meinen Vorrednern bin ich nicht der Meinung das es am Essen liegt. Es hat einfach mit deinem Alter und den Hormonen zu tun die in deinem Alter verrückt spielen, durch das Testosteron produziert die Haut mehr Talg der die Poren verstopft. In deinem Alter war ich auch Pickel geplagt und da half alles waschen nix ;) Du kannst es mal mit Teebaumöl versuchen und die Biester damit betupfen, ansonsten geh' zum Hautarzt und lass dir was verschreiben. Kopf hoch die Pubertät dauert nicht ewig.

Bist du ein Junge oder ein Mädchen ? Wenn du ein Mädchen bist dann geh zum Frauenarzt und hol dir eine Antibaby Pille für schöne Haut. Falls du das nicht willst, geh zum Hautarzt und Warte nicht zu lange damit weil sonst hast du irgendwann Aknenarben. Der Hautarzt wird dir auf jeden Fall helfen können, mir hat er damals eine Creme verschrieben und alle Pickel sind weg gegangen.

Was möchtest Du wissen?