Wieso haben die Kühe sich so benommen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieh es mal so: wenn dauernd jemand durch DEINE Wohnung laufen würde, würdest Du auch irgendwann komisch werden. Kühe sind keine Streichetiere, und es kommt auch immer darauf an, was für Kühe das waren: Mutterkühe, ggf mit Kälbern und einem Bullen dabei? Die verteidigen ihren Nachwuchs. Jungrinder, die noch nicht viek Kontakt zu Menschen hatten? Die Verteidigen ihre Revier.

In jedem Fall sollte man sich mit dem Verhalten von RIndern auskennen, bevor man einfach auf eine fremde Weide geht!

Guckst Du auch da: http://vethom.at/?p=56

Beachtet man einige Spielregeln, kann trotzdem nicht viel passieren: Wenn es nicht unbedingt notwendig ist, sollte man weidenden Tieren nicht zu nahe kommen. Herden mit Kälbern sind, wenn möglich zu meiden. Unruhige Herden sind sehr mit Vorsicht zu genießen. Darauf achten, ob es Tiere gibt, die auf die Herde auspassen. Dieses Tier erkennt man daran, dass es die näher kommenden Personen sofort fixiert und sich ihr nähert. Drohgebärden der Rinder wie Anstarren, den Kopf senken, pfauchend entgegenkommen müssen ernst genommen werden. Nicht davon laufen sondern ruhig weggehen. Den Tieren nie den Rücken zukehren. Sich notfalls mit dem Wanderstock verteidigen. Hunde unbedingt anleinen! Wenn man sich unsicher ist, sollte man lieber einen Umweg um eine weidende Herde in Kauf nehmen!

 - (Berge, Kuh, bauer)

irgendwie komisch, einen wanderweg mitten durch eine kuhweide zu ziehen.

0
@Rockergirl

Ja, stimmt. Das hat sich im Lauf der Zeit leider nicht vermeiden lassen, weil es immer mehr Touristen gibt, die überall langlaufen wollen, und das Vieh ja schließlich auch noch seinen Platz braucht.

Vor 20, 30 Jahren gabs solche Wege noch nicht, bzw wurden sie nur von Leuten benutzt, die sich eh mit Vieh auskannten, aber dadurch, das viele Bauern auf ein Zusatzeinkommen durch Touris angewiesen sind, (und diese Touris auch zunehmend selber noch nie eine Kuh gesehen haben!) gibts halt auch mehr Überschneidungen.

0
@pecudis

wer zahlt, wenn die touristen von kühen angegriffen werden =?

0
@Rockergirl

Jeder Betrieb hat eine sogenannte "Tierhalterhaftpflicht" abzuschließen. (überall, nicht nur Almbetriebe)

Wenn allerdings irgendwo ein Schild steht, zB "Betreten auf eigene Gefahr", oder die Weide durch ein Tor geschlossen ist (kein Drehkreuz), oder zB (was leider oft vorkommt), das Verhalten der Wanderer entsprechend unsachkundig / provokativ war (es gibt Jugendliche, die "Stierkampf" spielen .. ^^ ), dann gilt Eigene Verantwortung, Eltern haften für ihre Kinder.

Es gibt auch ganze Gegenden, in denen das Vieh "Vorrang" hat, eben zB klassische Almgebiete, wo man dem Touristen von vornherein unterstellt, daß er entsprechende Hinweise, Hinweisschilder und Informationstafeln beachtet. Das erlaubte Betreten von Viehweiden ist eigentlich immer die Ausnahme, normalerweise ist das überall verboten.

0

kann gut möglich sein das es eine Mutterkuhherde war bei dennen die jungtiere dabei sind vielleicht hat sie dich als warnung angemuht auf gut deutsch verschwinde oder es gibt stress und vielleicht ist sie dir nachgegangen um zu sehen was du tust vielleicht hat sich hinter einen strauch ihr junges versteckt und sie wollte einfach aufpassen das du nicht was machst was dem kalb schaden könnte. Nächstes mal einfah aufpassen was du tust nicht laufen sondern ohne hektische bewegungen ganz normal wieder wegeghen aber den kontakt zur kuh halten nicht das sie dich von hinten angreifft nicht schreien oder gar die kuh schlagen versuchen was ich mir nicht denke das du das tust aber es gibt leute die denken wenn man das vieh haut läufts weg aber das so ein schlag bei einen tier mit gut 500 kilo gerade mal ein Fliegenfurz ist denken manche ach so klugen menschen ja nicht

Ihr seid durch das Tor auf die Weide zu den Kühen? Seid beim nächsten Mal lieber vorsichtig, das kann auch mal böse enden, grade wenn da Mutterkühe mit ihren Jungen stehen.

Kühe haben alle einen unterschiedlichen Charakter, so wie wir Menschen. Manche sind eben eher scheu und laufen weg, wenn man sie anfassen will, andere suchen dagegen den Kontakt zum Menschen.

Möglicherweise hat die Kuh dich angemuht, weil sie etwas von dir wollte (gestreichelt werden) oder weil sie dich als Eindringlich gesehen hat und sich gewundert hat, warum du plötzlich bei denen auf der Weide stehst. Das können wir dir nicht beantworten, hier kann keiner in den Kopf der Kuh gucken. Die andere kann euch z.B. auch verfolgt haben, weil sie etwas von euch wollte oder weil sie einfach neugierig war. Vielleicht dachte sie auch, dass ihr etwas zu essen für sie habt und ist euch deswegen gefolgt.

räusper der wanderweg ging durch die weide. neben dem tor war noch so ein drehkreuz für die wanderer.

0
@Rockergirl

Okay, dann war es auch wirklich zum Wandern gedacht. Hatte wegen dem Tor gedacht, dass es ein abgesperrter Bereich war.

0

fragen zum kuh - reiten +zur -haltung

Hallo alle zusammen. Mein Vater hat Angst vor Pferden. Daher ist die überlegung entstanden eine kuh zu kaufen. Ich kenne mich nicht so mit kühen aus deshalb würde ich mich vor einem kauf nochmal genau informieren. Nun einige Fragen: - kratzt man einer kuh die hufe aus? - kann man bei einem bern eine kuh unterstellen? - wie hoch können kühe springen? - wieviel langsamer sind kühe als pferde? - sollte ich mir eine männliche oder weibliche kuh kaufen? - wieviel kostet eine kuh ( anschaffungskosten)? -wieviel kostet eine kuh pro monat ( mit versicherung futter unterhalt... )? - schadet es einer kuh gesundheitlich wenn man sie reitet? - wie lange kann ich eine kuh reiten ( alter)? Mit welchem alter kann ich eine kuh einreiten? - was wäre wenn: meine kuh freundet sich mit einer vom bauer an. Kuh vom bauer wird geschlachtet. Und nun? Trägt meine kuh psychologische schäden?

Das ist eine ernstgemeinte frage also bitte nur ernstgemeinte antworten ohne beleidigungen. Wenn ihr mir vom kuhkauf abraten wollte dann bitte freundlich. Freue mich auf eure Antworten. Danke im vorraus : )

...zur Frage

Hat schonmal jemand eine Kuh gestreichelt? Wie fühlt sich das Fell an?

Im Ldl gibt es neue Milchtüten, die sind mit Kuhfell bedruckt, gibt es mit schwarz-weißem und mit braun-weißem Fell.

Die Kühe mit schwarz-weißem Fell liefern die 1,5 % Milch, die anderen die mit 3,5 % (oder war es andersrum?)

Jedenfalls, als ich das so sah, fragte ich mich, wie es sich wohl anfühlen würde, einer Kuh über das Fell zu streicheln.

Eher wie Katzenfell? Oder wie ein Kaninchen? Flauschig oder eher störrisch? Piekst es womöglich?

Wie würde eine Kuh überhaupt reagieren? Also Hunde und Katzen kann man streicheln, aber Kühe? Mögen die das oder eher nicht? Genießen sie es vielleicht sogar und muhen dabei?

Stiere aber sind glaube ich aggressiv? Stiere sind ja männliche Kühe...

Kennt sich da jemand mit Kühen aus und kann mir das vielleicht etwas beschreiben ^^

...zur Frage

Schwarz Bunte Kühe. Bunt?

Hallo Allerseits. Ich nehme an, dass man sowas eigentlich in der Schule erklärt bekommt, aber anscheinend habe ich da wohl gefehlt.

Der schwarz weiße Pelz von Kühen wird ja häufig Schwarz-bunt genannt. Nun weiß ich, dass Bunt eigentlich nur heißt, dass etwas mehrfarbig ist. Ergo müsste die Kuh doch eigentlich nur Bunt sein, oder?

Oder es steht stellvertretend für weiß, wobei ich mich dann aber frage warum man nicht gleich weiß dazu sagt. Es kann ja auch nicht am Farbton liegen, weil sonst würde ich eher sagen dass Kühe schwarz-créme Farben sind. Das gleiche gibt´s auch mit Rotbunten Rindern.

Weiß jemand was es mit diesem Bunt auf sich hat?

...zur Frage

wann sind kühe am wanderweg gefährlich?

hallo leute... also es geht um kühe am wanderweg (: ich mach selbt oft bei alp auf und abtrieben mit aber da ist es anders weil ich die kühe "kenne" .. aber wenn ich wandern gehe und es sind überall kühe am berg, die frei sind bzw der weg geht durch die weide geht und ich weiß nicht ich hab dan immer voll angst.. aber muss ich das.. ich denke dann immer.. die werden nichts tun.. aber mein körper ist voll angespannt, dann denke ich wieder.. das merken die bestimmt.. und sind gestresst.. ich würde am liebsten einfach immer wie angewurzelt stehen bleiben...

aber wann werden kühe gefährlich? merkt man dass und wie wehrt man sich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?