Wieso haben die katholischen und die evangelischen christen verschiedene sakramente?

2 Antworten

Die evangelische Kirche hat deshalb nur 2 Sakramente (Taufe und Abendmahl) weil sie es für wichtig ansieht, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Handlung und Wort gibt. ("Kommt das Wort zum Element wirds zum Sakrament") Dies ist nach der ev. Ansicht nur bei Taufe und Abendmahl der Fall. Außerdem sind es die einzigen Sakramente, die Jesus selbst praktiziert hat. Die katholische Kirche sieht die Ehe, die Firmung, die Beichte, die Pristerweihe und die Krankensalbung ebenfalls als Sakramente an. Was man der ev. Kirche gut heißen muss ist, dass sie zwar 2 feste Sakramente hat, sich aber in der eigentlichen Zahl nicht festlegt und deshalb die anderen Sakramente anerkennt, aber eben nicht für sich selbst!

Hallo Zuckerkringel

Das war genau die Erklärung die ich brauchte. Vielen Dank

0

Haben sie doch gar nicht.

Nur die Katholiken haben noch alle sieben, während die Protestanten fünf aufgegeben haben. Aber die anderen beiden sind bei beiden gleich.

Was möchtest Du wissen?