Wieso haben Babys eigentlich häufig grünen Stuhlgang?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Muttermilch ist das verarbeitet, was die Mutter vorher gegessen hat. Und wenn das Spinat, Grünkohl, Heidelbeeren oder anderes war, was auch bei Erwachsenen grünen Stuhlgang verursacht, dann reagiert das Baby entsprechend zeitversetzt.

die muttermilch ist nicht immer gleich. leider vergessen das viele stillende mütter und essen alles mögliche in dieser zeit, aber in der stillzeit sollte man sich genauso gesund ernähren wie in der schwangerschaft, aber das nur am rande, jetzt zur frage:

der stuhl verändert sich auch durch die darmreifung, der darm sammelt verschiedene wichtige bakterien an für die verdauung, dadurch ändert sich die farbe. auch beim zahnen verändert sich der stuhl. das trifft beides auch auf flaschenkinder zu.

Was möchtest Du wissen?