Wieso haben Anime /Manga Figuren manchmal Lauch in den Händen?!

3 Antworten

Um die bisherigen Antworten noch etwas zu ergänzen:

Die Haarfarbe von "Hatsune Miku" erinnert an die Farbe von "Negi", also Lauch. Dieser Lauch wird in Japan fast täglich gegessen (nicht so wie hier, Porree nur alle paar Monate) und ist dementsprechend präsenter.

Einige Fans haben sich auf der Suche nach einem "Lieblingsgemüse" für Miku von ihrer Haarfarbe inspirieren lassen, und ihr "Negi" in die Hand gedrückt. In Bildern und vor allem in Youtube-Videos. (was für eine riesen Verbreitung gesorgt hat)

Das war im Jahre 2003 oder 2004 ... welche Animes danach kamen, oder welche es davor evtl. schon gab, weiß ich leider nicht. :)

Mein Vorredner hat zwar recht, aber dieser ganze "Loituma" Kram, also dass Charakter den Lauch halten und zu einer polnischen Melodie drehen kommt von dem Anime/Manga Bleach -> http://www.youtube.com/watch?v=Rg4ygeG0qiw der Charakter hier (Orihime) ist die erste gewesen, die den Lauch gedreht hat.

Es gibt eine Szene in Bleach, in der sie Ichigo (ein weiterer Charakter in Bleach) den Lauch vor die Nase hält, weil sie den gekauft hat und was damit kochen will. Daraus ist dann dieses Video entstanden, das ich verlinkt habe (oben).

Das ist dann auch mit weiteren Anime Charaktern erst in Fanvideos auf YouTube weitergeführt worden und hat seinen Weg dann auch in die richtigen Animes geufnden.

Das ist natürlich nicht der Hauptgrund, nur ich dachte, vielleicht spielst du auch auf diese Videos an. Ansonsten hat "Ausgezeichneter" unter mir recht, Lauch ist einfach in Japan sehr beliebt.

Ich hoffe ich konnte helfen :D

Was möchtest Du wissen?