Wieso habe manchmal eine zu flache Atmung?

1 Antwort

könnte ein problem (dysbalance/ schwäche) der rücken muskulatur sein, im zweifelsfalle mal die lunge checken lassen

grundloses Herzrasen und flache (laute) Atmung

Hi Leute, wie oben schon erwähnt geschiet mir das in letzter Zeit immer wieder. Was könnte das sein? hatte das jemand von euch auch schon mal? Freunde von mir fragten mich manchmal wieso ich so laut atme (keine verstopfte Nase) , war mir aber überhaupt nicht bewusst. MfG

...zur Frage

Asthmaanfall was geschieht bei euch (Erfahrungen)?

Ich bin selbst Asthmetikerin. Muss aber ein Plakat machen darüber. Bei mir fängt es an mit einem enge Gefühl dann husten und schnellere Atmung meistens Hyperventilieren (atme sehr flach Generell) bekomme auch blaue Lippe und Hände. Was geschieht bei euch während einem Anfall ? Nimmt ihr ein Spray ein ? Wie lange dauert er ? Und wart ihr deshalb schon einmal im Krankenhaus weil er so schlimm war?  (Krankenwagen z.b) Danke im Vorraus (:

...zur Frage

Müdigkeit noch mehr Panik?

Wenn ich zu viel hinaus gehe spaziere oder arbeite werde ich müde und habe noch Panik Atemnot und angst umfallen muss immer sitzen und Atmung denken angst husten immer ausatmen Gefühl angst zu ersticken wie ein Gefängnis :( was tun?? Ich versuche den Stress zu vermeiden und Allergie habe ich auch habe Birke und Gräser warte auf pollenflugkalender wann sie weg wenn ich bis Herbst Atemnot nicht besser geht dann muss ich im Herbst wieder zum Arzt Lungenfacharzt.

...zur Frage

Solarplexus nach Sturz -> keine atmung?

Hallo :)

Ich habe an die Mediziner unter uns eine Frage :) Ich bin Samstag vom Pferd gestürzt, hab mir die linke Flanke ordentlich geprellt und iwie alles so ein bisschen geprellt... also Arme, Schultern und Rücken auch. Nach dem Sturz konnte ich ca 15-20 Sekunden garnicht atmen, weder ein noch ausatmen, obwohl ich es wollte. Hatte dann auch Panik, dass ich garnicht mehr atme. An was kann das gelegen haben?

Lg

...zur Frage

Wie meditiert ihr eigentlich?

Hey Leute. Ich meditiere gerne. Regelmäßig einmal am Tag. Ich setze mich hin und mache nichts. Ich entspanne und versuche an nichts zu denken. Ich atme Liebe Frieden und Dankbarkeit ein und Anspannung aus. Dabei versuche ich an so wenig wie möglich zu denken. Ich achte auf meinen Atem dabei, das er so tief und regelmäßig wie im Schlaf ein und aus strömt. Ich spüre und genieße ihn. Wie meditiert ihr? Das würde mich mal interessieren.

...zur Frage

Übungen um die Lunge zu trainieren?

Hallo
Ich habe noch nie geraucht oder sonstiges und hab auch keine Krankheiten aber ich merke nach 2 Runden Sport schon wie meine Lunge mich behindert und schon aufgibt und somit meine Ausdauer senkt? Gibt es Übungen dagegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?