Wieso habe ich zugenommen? Geht das jetzt immer so weiter?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

So schwankungen haben oft mehrere Gründe:

1. Die Waage ist ungenau
Bei eingen Digitalwaagen, werden schon vom Hersteller her in der BEtriebsanleitung Angaben gemacht, dass Schwankungen bis 2kg vorkämen.

2. Der weibliche Zyklus
Die allermeisten Frauen lagern zu bestimmten Phasen des Zyklus Wasser ein. Das macht Sinn für den Körper, da er so den Flüssigkeitsverlust durch das Bluten ausgleicht. Das können schon mal um die 2kg sein auf der Waage.

3. Deine Ernährung
Bestimmte Nahrungsmittel binden im Körper Wasser. Das sind i.d.R. Sachen mit vielen Kohlehydraten oder sehr salzige Lebensmittel.

4. Dein Trinkverhalten
Wenn du zu wenig trinkst, dann speichert der Körper Wasser um ihn vor Austrocknung zu bewahren.

500 bis 1000 kcal ist außerdem viel zu wenig und je nach dem, welchem Geschlecht du angehörst und wie alt du bist solltest du dir mal Gedanken machen ob du bei deinem geringen Gewicht grade 1 a auf eine Magersucht zuschlitterst.

ich bin weiblich und 17 jahre alt

0
@hopii

Mädchen, du bist jetzt schon stark untergewichtig. Du solltest MINDESTENS 5kg zunehmen!
Such dir Hilfe.

2

Du solltest wirklich deutlich mehr essen. Mit 500-1000kcal bekommt dein Körper noch nicht mal alle Lebenswichtigen Stoffe, geschweige denn genug Kalorien um richtig zu funktionieren und gesund zu sein.

Außerdem ist dein Gewicht für deine Größe jetzt schon sehr wenig. 5kg mehr würden definitiv nicht schaden. Außerdem ist es auch vollkommen normal das das Gewicht am Tag schwankt. Deswegen soll man sich nicht täglich wiegen sondern maximal 1x die Woche immer zur selben Zeit unter den selben Bedingungen (sprich am besten morgens direkt nachm aufstehen und nachdem man auf Toilette war). Dann bekommt man deutlich realistischere Werte. Nur weil etwas "nur" 500kcal hatte, muss die "Menge" nicht auch so wenig gewesen sein. Allein was ich an Gemüse essen könnte damit ich auf 500kcal komme das wären schon je nach Gemüsesorte ein paar KILO und die würde ich natürlich auch auf der Wage als "Gewicht" sehen wenn ich die essen würde. Wasser hat auch 0kcal und wenn man davon nen Liter trinkt wiegt man danach ca. 1kg mehr.

Bei einer solchen k/cal-Auffnahme nimmt man nicht zu, sondern ausschlißlich ab. Die Gewichtsunterschiede sind der jeweiligen Flüssigkeitsaufnahme zuzuschreiben.

Noch hast Du in der Relation zu Deiner Körpergröße ein gesundes Gewicht.


BMI: 19.4 - bedeutet Normalgewicht

Grundumsatz: Der Grundumsatz beträgt 1.399 kcal pro Tag.  Normalgewicht: Das Normalgewicht liegt gerundet zwischen 49 kg und 70 kg.

Allerdings bist Du mit Deinem Verhalten auf dem besten Weg in eine Magersucht. Grundumsatz bedeutet, diesen Brennwert benötigt Dein Körper im Ruhezustand.

19.4 Normalgewicht gilt für Erwachsene am dem 19. Lebensjahr.
Sie ist erst 17 und da gilt als normal ein BMI von 20,5 als Normal.

Bei BMI 19,3 (wenn schon, dann auch genau rechnen) ist sie eindeutig untergewichtig.

Ihr Normalgewicht liegt auch nicht bei 49 bis 70 kg, sondern bei 57,8 bis 60,5 kg für eine Jugendliche von 17 Jahren.

Bitte hier nicht Kinder/Jugendliche nach Maßstäben für Erwachsene berechnen.

1
@EvaRelativ

Ich habe zur Berechnung einen Rechner für Kinder / Jugendliche genutzt.

0

Gewichtsschwankungen im Gramm-Bereich sind völlig normal.  Zu glauben, man könne das Gewicht monatelang ohne jegliche Veränderung halten, ist einfach nur realitätsfern. Dein Körper ist doch keine Schaufensterpuppe.

Die Schwankungen erklären sich z.B. anhand der Nahrung, die schließlich auch was wiegt. Das hat aber noch lange nichts mit dem eigentlichen Körpergewicht zu tun.

So, wie Du isst, ist es sogar wahrscheinlich, dass Du viel eher zunimmst als andere, weil Dein Körper annimmt, es sei 'ne Hungersnot ausgebrochen und er müsse folglich Nährstoffe bunkern, um überleben zu können.

Schmeiß den Kaloriennonsens über Bord und ernähre Dich natürlich. Es kommt nicht darauf an, wieviel Du isst, sondern was Du in Dich reinstopfst. Das schafft man auch ohne Erbsenzählerei.


Man "isst" Kalorien eigentlich nicht, aber davon abgesehen hängt es total davon ab wie viel und ob du überhaupt Sport machst.

ich fahre jeden tag ca 30 min fahrrad und reite 3 mal die woche

0

Da nimmt man nicht zu. Wie viel wiegst du?

0

Ne das meinte ich eigentlich nicht, sondern wie viel hast du angeblich zugenommen. Ich hab grad so meine Fragestellungs-Probleme

0

ich habe von gestern auf heute 700g zugenommen (also laut waage)

0

Wie viel man wiegt ist auch von der Tageszeit abhängig und ob du kurz davor Essen warst oder auf der Toilette und noch viel mehr. In deinem Alter und mit deiner Körpergröße sind 60 Kilogramm ein normales Gewicht, also kann das eigentlich komplett egal sein.

0

Noch eine Magersüchtige......

Such dir bitte professionelle Hilfe!

Bevor du dich weiter therapierst, gehe bitte zu einem Arzt! 

Du isst viel zu wenig!!!!

Was möchtest Du wissen?