Wieso habe ich, wenn ich gestresst bin einen viel niedrigeren Puls als wenn ich entspannt bin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich wird der Puls und Blutdruck durch negativen Stress angehoben, weil
sich dann die Gefäße verengen – aber wenn man dauernd Stress hat,
versagt diese Rettungsfunktion des Körpers. Mögliche Begleiterscheinungen können auch Müdigkeit oder Schwindel sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich noch in der schule war mussten wir so n test in bio machen RP messen und dann 30 kniebeugen und 15 sekunden auf der stelle joggen danach wieder puls messen mein RP war iwas mit 70 und nach dem "sport" war er iwas zwischen ende 50 und anfang 60 mein Lehrer meinte nur dass das nicht gehen würde aber ich stellte schon ofter raus -auch Messgerät- das es so ist... den grund kann ich dir jedoch nicht sagen aber du bist allein :D
Aber ein sani hat zu mir mal gesagt dass das dann wahrscheinlich geschwächter kreislauf war und hätte ich weiter gemacht wäre ich wieder zusammen gebrochen
Als ich im KH lag musste ich "kreislauftest" machen 10 min liegen alle 5 (also zwei mal xD) wird puls Blutdruck gemessen dann aufstehen stehen bleiben dann wird alle zwei min gemessen... es war alles gut bis ich aufstehen musste und plötzlich ging mein puls auf 200-iwas aber noch niedrig bei 200 -ich saß aber noch auf der liege- stand auf mir wurde schwarz vor augen mein puls ging schlagartig runter erst 56 und dann komplett unten auf 38 das wars... also muss es vlt doch iwas damit zu tun haben :x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caballero14 01.03.2016, 23:08

in der mitte sollte es eigentlich "du bist nicht alleine" heißen!! :)

0

Bist du sicher, dass das der Puls war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Neutralis 01.03.2016, 01:43

Ja 100%

0

Was möchtest Du wissen?