Wieso habe ich trotz meiner GTX 950 2GB in fast allen Spielen kurzzeitige Ruckler?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dei PC ist ganz schön schwach, nah an den minimalen Voraussetzungen der Spiele.
Da muss ein neuer PC her, mit mindestens einen Core I5 Prozessor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skaaax
30.08.2016, 14:48

Heißt das, dass nicht einmal die Grafikkarte daran schuld ist?

0
Kommentar von DerDudude
30.08.2016, 14:49

Im Prinzip ist der PC schnell genug für die Spiele, sofern man die Grafikanforderungen etwas herunterschraubt.

Wenn die meiste Zeit 60-80 FPS geliefert werden, heißt es ja eigentlich, dass das ausreichend ist. Nur die Framedrops müssen eine andere Bewandtnis haben.

0

Gestern noch mit jemandem drüber diskutiert, wieso die AMD Bulldozer Müll sind. Und hier wieder ein Fall mit Framedrops.

Ich tippe mal drauf, dass du diese Probleme mit einem i5 nicht hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoCrAZyYy
30.08.2016, 14:44

Sie sind heutzutage vielleicht nicht mehr die beste Lösung fürs Gaming. (Für 3D-Rendering beispielsweise würd ich aber einen FX-8xxx jedem i5 vorziehen).  Aber als Müll würde ich sie nicht bezeichnen. Alles Mögliche kann kurzzeitige Frame Drops auslösen.

gC

1

Was möchtest Du wissen?