Wieso habe ich Steurklasse VI (Job Gehalt)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Steuerklasse IV gibt es für Singles in genau folgenden Szenarien:

1.) Das Lohnbüro hat deine Steuer-ID nicht, dann ist Klasse IV Pflicht;

2.) Dein aktueller AG ist noch als Nebenarbeitgeber eingetragen, auch dann ist Klasse IV verpflichtend, bis zur korrekten Anmeldung als Haupt-AG;

3.) Die Lohnsteueranmeldung ist aufgrund zeitlicher Überschneidung mit manuellen Werten gefüllt worden, weil noch keine Anmeldung bei ElStAM stattgefunden hatte.

Danke, wenn ich das klären lasse bekomme ich dann den mir zustehenden betrag von den letzten Monaten ausbezahlt?

0
@Shamen2017

Nein. Die Abzüge sind ja vom AG bereits an FA und Sozialversicherungen abgeführt worden; ein Erstattungsanspruch kann hier nur auf dem Weg der EStE im Folgejahr (die hier übrigens aufgrund der Klasse zwingend ist!) umgesetzt werden.

0
@Shamen2017

Ja. Die EStE 2017 kann vermutlich nicht vor Ende Januar / Anfang Februar 2018 abgegeben werden

0
@FordPrefect

Habe gerade gesehen das ich bei dem gleichen Arbeitgeber 2 Arbeitsverträge habe, das eine ist ein 40h/Woche job und das andere ein 3h/Woche fetzten!

Der 2 Job ist aber die selbe Tätigkeit (Zusteller) wie auch der erste! Bei dem 2 job 3h/Woche sind das grob 120€ netto! 

Kann es sein das ich deshlab steuerklasse 6 habe?

Müsste ich nicht bei 2 Tätigkeiten auch 2 Gehalts Streifen bekommen?

Ich bekomme immer nur einen in dem eine Tätigkeit aufgefürt ist!

Ich bin mir jetzt allerdings nicht sicher ob die 2 Tätigkeiten zu einer gehören da es ja die gleiche Tätigkeit ist, der Unterschied ist das der 120€ job mein erster war den ich als Ferien Job angefangen habe und nachdem der Betrieb begeistert war habe ich einen Vollzeit job bekommen!

Klingt kompliziert, hoffe du kannst das irwie entziffern;)

Meine frage bleibt also hier gleich ob ich nicht in steuerklasse rutschen könnte und dadurch 260€ mehr hätte!

0

Die kannst du ändern lassen.

Nächstes Jahr musst du für 2017 dann aber zwingend eine Einkommensteuererklärung anfertigen.

Bei nur einem Job musst Du die 1 haben.

Lass es im Finanzamt ändern.

Was soll das Finanzamt da ändern? Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Der Fragesteller hat dem Arbeitgeber die Steuer-Id.-Nr. nicht mitgeteilt oder der Arbeitgeber hat den Fragesteller falsch angemeldet. In beiden Fällen kann das Finanzamt nichts tun.

0
@PatrickLassan

Natürlich kann das Finanzamt das ändern.

Als ich geheiratet habe, musste ich das auch im Finanzamt melden. 

0

Als Single solltest Du Klasse I haben. Melde Dich bitte beim Amt und beim Arbeitgeber und lasse das korrigieren.

Was möchtest Du wissen?