Wieso habe ich so starke Lymphknotenschmerzen in der Brust?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deichgoettin, Ich war letzte Woche beim Frauenarzt weil ich eben einen Scheidenpilz plötzlich bekommen habe. Ich habe ihm auch gesagt dass meine Lymphknoten schmerzen aber er sagte nichts dazu. Er meinte es seie nichts Schlimmes. Deshalb dachte ich eben zum normalen Hausarzt zu gehen. Bei ihm war ich schon einmal wegen meinen Lymphknoten, Er meinte es sei eben von der Grippe. Ich fühle halt verschieden Stellen an meinem Brustkorb die weh tun. Die liegen um meinen Busen. Mein Hausarzt sagte kla un deutlich es sind die Lymphknoten, da er spüren konnte das diese angeschwollen waren und mir schmerzen. Er hat mir dann entzüngungshemmendes Medikament gegeben und dann wars wieder weg.

Die zur Brust gehörenden Lymphknoten sind normalerweise nicht tastbar. Weißt  Du genau, wo diese in der Brust sitzen?

Vielleicht solltest Du, statt Deinen Hausarzt, einen Gynäkologen aufsuchen.

piaalice 20.11.2016, 19:25

Deichgoettin, Ich war letzte Woche beim Frauenarzt weil ich eben einen Scheidenpilz plötzlich bekommen habe. Ich habe ihm auch gesagt dass meine Lymphknoten schmerzen aber er sagte nichts dazu. Er meinte es seie nichts Schlimmes. Deshalb dachte ich eben zum normalen Hausarzt zu gehen. Bei ihm war ich schon einmal wegen meinen Lymphknoten, Er meinte es sei eben von der Grippe. Ich fühle halt verschieden Stellen an meinem Brustkorb die weh tun. Die liegen um meinen Busen. Mein Hausarzt sagte kla un deutlich es sind die Lymphknoten, da er spüren konnte das diese angeschwollen waren und mir schmerzen. Er hat mir dann entzüngungshemmendes Medikament gegeben und dann wars wieder weg.

0
Deichgoettin 20.11.2016, 19:38
@piaalice

Der Gyn mag ja Recht haben, denn Schmerzen beim Abtasten der Lymphknoten und Druck deuten auf entzündliche, jedoch gutartige Infektionen hin.
Trotzdem würde ich auf weitere Untersuchungen bestehen.

3

Hallo

du solltest dringend einen Arzt aufsuchen.

"aber diese sagen fast nie was und geben einfach Medikamente ohne überhaupt zu verstehen was eigentlich los ist."

wenn es dir so bei deinem Arzt geht, solltest du den Arzt wechseln.

piaalice 20.11.2016, 18:19

Ja, die schauen mich immer komisch an, als ob ich übertreiben würde bei jeder Kleinigkeit. Ist mir fast unangenehm. Hattest du denn nicht etwas ähnliches? Könntest du mir vielleicht besser erklären wieso "dringend"? Kann es nicht die Pille sein? Seit ich die Pille nehme habe ich auch eine Scheidenentzündung bekommen...

0

Was möchtest Du wissen?