Wieso habe ich so einen schwachen Willen?

6 Antworten

In den USA gibt es einen Procrastinators Club - da kann man für vergangene Jahre Mitglied werden....Viele Leute (ich auch manchmal) schieben wichtige Arbeiten immer so lange vor sich her, bis es auf den Enddruck zugeht - und dann geht es auf einmal. Unter Druck zu arbeiten ist aber keine gute Lösung - und manchmal geht es auch schief, wenn Du eine bestimmte Sache nicht rechtzeitig schaffen kannst, um das Ganze noch zu schaffen. Vielleicht solltest Du Dir mal einen Kalender anlegen, auf dem Du Teilziele einschreibst und die dann auch hältst. Mir hilft es, Aufgaben dem Dringlichkeitsgrad nach zu sortieren und dann täglich an jeder Dringlichkeitsgruppe ein bißchen zu arbeiten, sagen wir mal insgesamt zwei Stunden pro Tag. Mach mit Dir selbst einen Termin und dann arbeite an ihnen, OHNE Fernsehen, OHNE Radio, OHNE Komputer...Sorg auch dafür, daß Du Dir jeden Tag mindestens für eine erledigte Sache ein Eigenlob geben kannst. Das ganze ist die Entwicklung zu Selbstdisziplin, und das geht nicht von einem Tag auf den anderen.

Deine Unbewusstheit fuehrt zu solchen Dingen! Wenn du nicht voll im Hier und Jetzt bist, dann uebernimmt das Grosse Ganze die Steuerung und du bist Spielball der Emotionen. Du kriegst rein gar nichts gebacken. Du kannst versuchen, dieses Phaenomen als Solches zu beobachten, wenn du dich selbst beobachtest,d.h. du musst aufpassen, was deine Gedanken machen und ihnen nicht folgen, denn sie sind wie ein Staubsauger, der dich dahin bringt, wo auch immer deine Gefuehle sind. Viel Erfolg

Die Fähigkeit des Menschen, sich für od. gegen etwas zu entscheiden,einen schwachen, starken, eisernen Willen zu haben hängt zum Teil von der Erziehung durch das Elternhaus ab und von sich selber, wenn man sich Ziele setzt, die man erreichen will und genau weiss, was man im Leben erreichen will!!!

Es liegt bei dir eine Diskrepanz vor zwischen Wollen und Vollbringen. Deinem Willen fehlt es einfach an Kraft, um den gefassten Vorsatz in die Tat umzusetzen. Der schwache Wille wäre im Sinne dieser Vorstellung ein momentaner Impuls, der zuviel innere oder äussere Widerstände findet und wieder erlahmt, bevor das Ziel erreicht ist. Wenn du was ändern willst musst du dich ändern, das heisst Disziplin, Durchhaltevermögen, Planung und alles auf deine Ziele ausrichten.....dabei können dich Erfolge positiv stimulieren!!!

Menschen, die alles bedenken, ehe sie einen Schritt tun bzw. zu träge sind ihren inneren Schweinehund zu überlisten werden ihr Leben auf einem Bein verbringen........und das willst du nicht und auch kein anderer, denn jeder will zukünftig für sein Leben etwas erreichen und ebend selbstbewusst mit beiden Beinen im Leben stehen...dazu muss man aber auch was tun!!! Auch wenn es schwer fällt, kleine Schritte erzeugen auch einen grossen Schritt und dann zieht der Verstand, der Wille und das Bewusstsein mit und alles läuft wie geschmiert!!!LG elenore

durcheinander lernen oder nacheinander?

ich schreibe kommende woche drei arbeiten... und alle arbeiten sind fächer zum auswendig lernen
soll ich jetzt nur für dieberste lernen und wenn ich die geschrieben hab für die zweite....
oder kann ich mir auch alles merken wenn ichs durcheinander lerne
das problem ist, dass ich in allen drei fächern ca 10 seiten lernen muss

...zur Frage

Wie auf 4 Arbeiten gleichzeitig lernen(Schule)

Ih schreibe die nächste Woche 4 Arbeiten in Hauptfächern hintereinander also jeden Tag eine wie soll ich erfolgreich dafür lernen?

...zur Frage

Wieso macht man Dinge auf dem letzten Drücker? (Bzw. Erst dann ist man motiviert)

Guten Abend.

Ich und sicherlich viele andere Menschen erledigen wichtige Sachen (z.b. In meinem fall das lernen vor einer Prüfung) auf dem letzten Drücker. Schnell mal eben alle Themen der letzten Jahre an zwei Abende vor der Prüfung erledigen.

Fakt ist, dass wir uns eigentlich bewusst sind dass das nicht machbar ist und trotzdem gehen wir das Risiko ein und gehen somit mit enem schlechten Gefühl in die Prüfung.

Und was noch total dämlich ist dass ich erst dann total motiviert bin zu lernen. Ich stehe mir sozusagen selbst im weg..

Habt ihr eine Idee was man dagegen machen kann? Ich brauche irgendetwas dass mich dazu zwingt es vorher zu machen..

...zur Frage

Wie soll ich besten Vorgehen beim lernen?

Hallo ich Schreibe in der nächsten Woche 2 Arbeiten. Ich hab jetzt angefangen zu lernen doch wie soll ich es tun. Soll ich direkt alles lernen und auswendig lernen oder sollte ich erstmal einfach mehrmals durchlesen und die letzten Tage dann so richtig lernen das es dann auch 100% im Kopf bleibt.
Danke.

...zur Frage

Lernen auf den letzten Drücker

Ich habe so eine Frage, was haltet ihr davon, wenn man lediglich nur ein Tag vor Arbeiten lernt. Dazu zählen natürlich auch Referate/Vorträge etc. Hat das eine Auswirkung... was denkt ihr darüber? Bin gerade dabei ein Essay zu schreiben und würde gerne andere Meinung mit einbringen (die am Besten auch begründet wären). Bin für jeden Denkanstoß dankbar. Lg.

...zur Frage

Wie mit Schulstress umgehen?

Wie geht ihr immer mit Schulstress um? Ich schreibe zur zeit immer 2 arbeiten in der Woche und kann nicht mehr. Ich muss jetzt für Mathe lernen und ich bin nicht so gut darin und bin jetzt voll fertig um zu lernen :( wie geht ihr immer mit Schulstress um?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?