Wieso habe ich nur 2 Pationen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es doch funktioniert hast du dir deine frage selbst beantwortet. Du hast selbst die chance eine manuelle partitionierung durchzuführen wenn du möchtest oder Windows macht das für dich. Ich kenne das ehrlich gesagt nur so das 2 partitionen erstellt werden bei auto-partitionierung (zumindest im serverbereich. Windows setze ich clientseitig nichtmehr ein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist normal, das nur 2 Partitionen erstellt werden... Einmal eine 500MB Zum Booten und der erst für das OS.. 

Wenn du UEFI hast, kommt noch eine dazu mit 99MB ...

OEM Hersteller, gehen hin und legen eine 4te an, wo dann das Installation medium für die OEM version ist. Evtl vertust du dich da? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist richtig so.

Wenn du selber Windows (ab 7) auf einen komplett leeren Datenträger installierst und es die Partitionierung selbständig machen läßt, dann legt es 2 Partitionen an.

Eine 100-500MB große  Partition, die den Bootmanager enthält, und

eine, die den restlichen Platz erhält, mit der Partition, die dann am Ende deine C: wird.

OEM Hersteller richten zusätzlich noch das System für ein Wiederherstellen des Werkszustandes ein. Dazu legen sie eine dritte Partition an, die das Wiederherstellungsimage enthält.

Manche OEM Hersteller richten noch ein kleinere vierte Partition ein, die die Treiber und die zusätzliche Software aufnimmt.

Lass es so wie es ist.

Alles im grünen Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxbox
09.08.2017, 12:51

Frage wurde doch beantwortet, warum dann meinen text normal ausschmücken? 

Wobei, du sagst eine dritte, was falsch ist... Boot, EFI, Sys, Wiederherstellung, in summe 4

0

Was möchtest Du wissen?