Wieso habe ich nach 3 wochen immer noch starken Husten?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Trockener Husten oder mit Schleimauswurf? Du solltset viel trinken, Wasser, ohne Kohlensäure ist besser. Hustenreizlindender Tee aus der Apotheke, laß dich beraten. Homöopatische Mittel zur Unterstützung wären auch nicht schlecht

hatte kürzlich auch Bronchitis, bekam beim Arzt Antibiotikum, das reichte für 5 Tage und nach einer Woche dachte ich, muss zur Arbeit, war keine so gute Idee, nach dem 1.Tag war ich wieder bei meiner Ärztin und wurde nochmal eine Woche krank geschrieben. Und ich bekam ein Asthma Spray, sie meinte manche Menschen sind mit den Bronchien so empfindlich, da reicht schon ein Schnupfenvirus und dann hat man den lästigen Husten. Musste das Spray Morgens und Abends anwenden und nun ist es fast weg. Lass Dich nochmal beim Arzt abhören, Notfalls musst Du auch einen Lungen Test machen.

Könnte Keuchhusten sein. Geh mal zu einem Pneumologen. Was für ein Husten es auch ist: Ich empfehle erstmal Blauveilchensaft (Apotheke)!

Was möchtest Du wissen?