Wieso habe ich morgens nach dem aufwachen druck auf einem Ohr?

2 Antworten

Lass dich vom HNO Arzt untersuchen. Da schaukelt Flüssigkeit zwischen Ohr und Nase.

Wie alt bist du denn? Könnte auch an einem erhöhten Blutdruck liegen.

Ich muss mir dauernd die nase putzen.Warum?

Letzten Samstag hatte ich halsschmerzen und habe mich dann erkäktet.Husten und halsschmerzen.Diese symptome gingen schnell weg.Aber die verstopfte nase will nicht weg.Der schleim ist weiß und es ist meistens abends besser.Aber morgens und mittags muss ich mir ständig die nase putzen.Was habe ich und wie bekomme ich das weg?

...zur Frage

Taubheitsgefühl & Knacken im Ohr

So, ich bin jetzt seit 2 1/2 Monaten krank, wird aber jetzt langsam besser & hab kaum noch etwas, außer Kratzen im Hals, Husten & ein Taubheitsgefühl im Ohr. Morgens wenn ich aufwache habe ich schon das Gefühl schlechter zu hören und das ist dann auch den ganzen Tag über so. Ich höre auf dem einem Ohr so, als wenn ich es zuhalten würde. Zum Abend hin wenn ich dann gänen muss, piekt es 1 oder 2 mal ganz kräftig, aber das Taubheitsgefühl bleibt. Denkt ihr ich soll nochmal zum Arzt? War in den letzten 2 Monaten schon 6 mal und habe 2 mal Antibiotika bekommen. Und was kann das mit dem Ohr auf sich haben ?

...zur Frage

Nase am morgen immer zu (fast immer)?

Hab das Problem das meine Nase am morgen oft zu ist und wenn ich kurz aufwache kann ich deswegen nicht mehr schlafen. Kann mir jemand sagen

was ich dagegen tun könnte? Oder wieso das so ist

...zur Frage

warum fühle ich mich morgens nach dem aufwachen so komisch?

immer wenn ich morgens aufwache fühle ich mich so als wär ich überfahren worden..ich hab kopfscchmerzen,meine ohren schmerzen und mir ist schlecht... dankeeee anna

...zur Frage

Wie mache ich einen Druckausgleich unter Wasser?

Hi. Ich betreibe sehr gerne Leistungsschwimmen, unter anderen auch Streckentauchen. Das Becken bei uns ist nur max. 2m tief, sodass ich (wenn ich gesund bin) ohne Druck-Probleme auf diese Tiefe komme. Wenn ich aber z.B. mal auf Tiefe in einer Sprunggrube oder so tauchen möchte, kriege ich schon nach 3-4m ziemlich starken druck im Ohr. Ich weiß dass man die Nase zuhalten und dann probieren dadurch auszuatmen kann (klappt bei mir immer im Flugzeug gut), weiß aber nicht ob das unter Wasser funktioniert, und will kein Risiko eingehen.

Wie macht ihr das? (Ps: bin 14 Jahre alt)

LG und Danke im Vorraus.

...zur Frage

Morgens nach dem aufwachen Nase halb zu, woher kommt das?

Hallo,

morgens direkt nach dem aufwachen ist bei mir immer ein Nasenloch zu.

Ist das bei euch auch so?

Woher kommt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?