Wieso habe ich kaum Muskeln aufgebaut?


23.07.2020, 19:14

Falls ihr meinen aktuellen Trainingsplan wissen wollt, müsst ihr das schreiben. Der hat nämlich nicht mehr hingepasst.

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Sport und Fitness)

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Fitnessfan16!

Ich muss Dich mal etwas aus Deinen Träumen reißen. Du hast für 14 eine außerordentliche geistige Reife, ein gutes Wissen und kannst analytisch denken.

Aber eigentlich hast Du nur 1 wirkliches Problem : Mit Deinem Körpergewicht kannst Du keine Muskulatur aufbauen

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Deswegen befinde ich mich auch täglich 400-500kcal im Überschuss. Reicht das oder ist das zu wenig?

1
@Fitnessfan16

Vielleicht ist Deine Rechnung falsch. Nimmst Du permanent deutlich zu??

1,5 - 2 kg im Monat mindestens. Anfangs auf jede Fall 2 kg

0

Naja du bist 14 und damit auch noch im Wachstum, du hast ja generell kaum muskelmasse, weswegen du auch keine wirkliche Muscle mind connection hast

Du musst um einiges mehr essen denke ich auch noch dabei eben wegen dem wachstum auch und vorallem beine trainieren auch

Schwere wiederholungen mit extremen fokus auf die Ausführung und versuchen den muskel zu treffen und zu spüren dass er beim 2 satz schon brennt und mit dem dritten kompeltt zerstörst

Liegestütze machen mit eng anliegendem rucksack wo so viel gewicht drin ist, dass du nur 8-10 liegestütze schaffst

Bei allen übungen auch stark die negative bewegung mitnehmen 3 sekunden runter und 1 rauf bei liegestütz zum beispiel , brennt sehr

Muskelaufbau ist an sich keine magie aber du musst aufhören im ausdauer bereich zu trainieren

Sehr schwer trainieren (aber achtung als 14 jähriger auch gefährlich bei falscher Ausführung)

Und vorallem große muskelgruppen Im Fokus legen also beine, brust, rücken

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Muskelaufbau ist an sich keine magie aber du musst aufhören im ausdauer bereich zu trainieren

Ich trainiere ja auch nicht mehr im Ausdauer bereich

0

Schwere wiederholungen mit extremen fokus auf die Ausführung und versuchen den muskel zu treffen und zu spüren dass er beim 2 satz schon brennt und mit dem dritten kompeltt zerstörst;

keine ahnung was du meinst aber es kllingt als ob du ihm anraten würdest seine Muskeln komplett durchreißen zu lassen mit absicht.

0
@ewigsuzu

Naja mit 14 weiß man einfach noch nicht was hartes training bedeutet weil man noch nicht genug masse hat um schwere gewichte zu bewegen oder schwere Varianten von körpergewichtsübungen zu machen ergo geht es meist zuerst auf die pumpe als auf dem eigentlichen muskel der wachsen soll

Ist eben alles nicht so einfach und braucht vorallem zeit und Man muss konstant dran bleiben

0
@Gimmesalt

ich bin nicht der Fragesteller. Ich versuche nur einen total komisch geschriebenen Satz zu verstehen der aus meiner Sicht keinen Sinn macht.

0

Grüß dich!

1. Du brauchst Restdays,gerade wenn du als Anfänger trainierst.

2.Du bist ziemlich dünn für deine Größe, dazu befindest du dich gerade im Wachstum.

Ein Kalorienüberschuss von 200-500 reicht nicht aus.Zudem klingt für mich der Wert eher so daher gesagt , überprüfst du denn auch wirklich ob du dich im Überschuss befindest?

Trackst du deine Ernährung?

3.Du steigerst dich zu wenig.

Die Workouts von Sascha sind bis auf die 60min Workouts wirklich ziemlich leicht. Er übertreibt gerne mal,was das Schwitzen betrifft.

Gruß DayX19

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 6 Jahre Kraftsport,viel Erfahrung mit Ernährung und Training

Ich tracke meine Ernährung und habe auch einen Fitness Tracker der meine verbrannten kcal zählt. Dann esse ich halt immer 250-500 kcal mehr als ich verbrauche. Außerdem mache seit über 2 Monaten auch nicht mehr die Workouts von Sascha Huber,da man bei diesen, wie du schon sagtest, keine richtige Progression erreichen kann.

0
@Fitnessfan16

du musst definitiv mehr essen und auf die Regeneration achten.

Das Wissen hast du, du musst es nur umsetzen.

Vielen rate ich von einer Massephase ab, da die nur bei Profi Bodybuildern oder bei Menschen mit starkem untergewichtig notwendig ist und Sinn macht.

Dir würde ich neben dem Muskelaufbau eine empfehlen, bis du mindestens Normalgewicht erreicht hast.

Iss auf was du Bock hast auch süßzeug etc.

1
@DayX19

Also täglich immer ca. 500 kcal im Überschuss, oder. Das wären dann jeden Monat +2 Kilo.

0
@Fitnessfan16

ja, aber auch wirklich in den Überschuss gehen die verbrannten Kalorien musst du vorher auffüllen

1
@Fitnessfan16

Das ist immer noch zu wenig junge du hast immer noch extremes Untergewicht du musst zunehmen und zwar dringend

0
@DayX19

Es kommt doch eigentlich nur auf die Tagesbilanz an, oder? Wenn ich z. B. 1500kcal verbrannt habe und erst 1000 kcal gegessen habe und die restlichen kcal später noch zu mir dann geht das doch auch?

0
  1. Muskelkater hat nichts mit Muskelwachstum zu tun
  2. Gibt es viele Möglichkeiten, warum nichts wächst

a) du bist zu jung

b) falsche Ernährung

c) falsches Training

d) Hardgainer

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Fachrichtung Biochemie und Zellbiologie

B, C, d sind bei mir nicht der Fall. Und zu a: Es gibt auch Jugendliche die muskulös sind

0
@Fitnessfan16

Nur weil es welche gibt, heißt es nicht, dass das bei dir auch so sein muss. Du bist bestimmt noch in der Pubertät

0

es ist kein Wunder dass du nichts aufbaust wenn du Untergewicht hast, außerdem solltest du dir nicht so viel Muskelkater aufbauen, dass sind Muskelrisse die da wehtun, und die sollten erstmal zwei Tage heilen, außerdem bist du noch zu jung für einen vernünftigen Aufbau, warte zwei Jahre dann klappt es besser.

Seit Monaten esse ich ja auch richtig im Überschuss. Außerdem trainiere ich erst wenn der Muskelkater wieder, richtig weg ist

0
@Fitnessfan16

du solltest erstmal essen bis du auf ca 55 kommst und dann kannste Muskeln aufbauen und dafür solltest du wie gesgat noch 2 Jahre warten deine Hormone haben noch gar nicht die Power.

1

Was möchtest Du wissen?