Wieso habe ich in kalter Jahreszeit immer Nasenbluten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die trockene Luft ist das Problem. Ich habe mit hochdosierten Vitamin E Kapseln 600 E aus dem Drogerie- oder Supermarkt sehr gute Erfahrungen gemacht. Bessere als mit Nasenöl aus der Apotheke. Die Kapseln einfach aufstechen und das Öl in die Nase träufeln. Das Öl ist so zäh, daß es nicht gleich wieder rausläuft. Alles Gute B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der jetzigen, trockenen Heizungsluft ist die Nasenschleimhaut ziemlich ausgetrocknet und gereizt. Da passiert es schon mal, dass  ein feines Äderchen in der Nase anfängt zu bluten. Du solltest die Nasenschleimhaut geschmeidig halten, etwas Creme in die Nase hilft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich trocknet die Nasenschleimhaut zu sehr aus. Hol Dir in der Apotheke Bepanthen Nasensalbe, die hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?