Wieso habe ich immer verstopfung?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Man kan nicht genau sagen 66%
Man kan 1/2 wochen haben 33%
Man kan 5/6 wochen haben 0%
Man kan 3/4 wochen haben 0%
Man kan 2 monat haben 0%
Man kan 1 monat haben 0%
Man kan 1/2 monate haben 0%

9 Antworten

Man kan nicht genau sagen

Du wirst Dich falsch ernähren! Zuwenig Obst und Gemüse, zuviel Weißbrot - also insgesamt zuwenig Ballaststoffe! Nimm täglich 1-2EL Leinsamen vorher eingeweicht in Wasser(über Nacht) in Joghurt und es wird besser werden!Außerdem solltest Du viel Wasser trinken und Dich viel bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Man kan 1/2 wochen haben

Hallo,

das kann viele Ursachen haben. zum einen treten Verstopfungen auf, wenn der Mensch zu wenig trinkt. Wenn die Bewegung zu kurz kommt, kann es ebenfalls dazu kommen, denn die Bewegung dient als natürlicher Verdauungshelfer. Vor allem, wenn Menschen mit eingeschränkter Darmaktivität sich wenig bewegen, kommt es zu regelmäßigen Verstopfungen..

Vielleicht ist du auch einfach falsch und dein Verdauungssystem sagt dir das durch die Verstopfung.. **Hast du auch noch andere Beschwerden?! ** Fakt ist, das eine Verstopfung immer einen Grund hat. In deinem Fall scheint es seh regelmäßig dazu zu kommen..

Ich würde deinen Hausarzt befragen oder einen Internisten (Arzt für innere Medizin) aufsuchen. Ferndiagnosen sind immer schlecht.

Verstopfung kann man solang haben, bis es zum Darmdurchbruch kommt, oder der Verdauungstrakt den Rückwärtsgang einschaltet. Das soll dir keine Angst machen aber wie gesagt solltest du zum Arzt gehen.

Psyche ist übrigens auch ein wichtiger Faktor in Sachen Verdauung.

LG & Ich hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du nimmst vermutlich zu wenig Flüssigkeit zu dir. Auch spielt die Bewegung eine große Rolle sowie die Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das mal nur überflogen, da du ziemlich häufig Zahlen und das Wort Verstopfung nutzt ich glaub ich hab's im ersten Satz gleich kapiert. :P

Verstopfung kann viele Ursachen haben, du solltest generell mal deine Ernährung überdenken, ausreichend Wasser oder andere ungesüßte Getränke und viel ballaststoffreiche Nahrung, also vor allem viel Gemüse und andere pflanzliche Nahrung essen. Drfuhrman.com/library/foodpyramid.aspx

Auch Bewegung ist sinnvoll, also nicht immer nur rumsitzen, sondern täglich an die frische Luft gehen, bei viel sitzenden Tätigkeiten zwischendurch aufstehen, regelmäßig einen Sport betreiben..

Falls sich deine Verstopfung dadurch nicht sehr bald bessert oder du akut starke Verstopfung hast, geh bitte zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Man kan nicht genau sagen

Ich würde mal einen Arzt aufsuchen, der kann dir genau Auskunft geben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich versteh das alles nicht so ganz, der Arzt sagt, du hast nichts? 2/3 Monate Verstopfung? Hab ich noch nie gehört, dann gibt es vom Arzt einen Einlauf, Quatsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiss du was ballasstoffe sind und welche funktion sie im körper haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trink mehr aber wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstopfungen kommen von zu viel Modern Talking oder Justin Bieber ! Hör ma lieber Mozart o:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bummbel321
31.10.2012, 21:56

sinnloser gehts nicht oder?!

0

Was möchtest Du wissen?