Wieso habe ich ein Problem mit Frauen?

6 Antworten

Ach, in deinem Alter, würde ich mich nicht zuviel mit Frauen beschäftigen. In diesem Alter sollte man sich um eine gute Ausbildung kümmern, und einen guten Abschluss hinbekommen. Dann noch etwas Ausland und weitere Erfahrung im Beruf.

Dann, irgendwann bist du bereit für das Abenteuer Frau vielleicht. Im Denken sind Frauen meist stärker als Männer, weshalb du oft verwirrt bist. Nicht dass sie besser denken meine ich, sondern ihr Denken hat eine stärkere Ausstrahlung oder Kraft, oder sowas ähnliches. Dagegen brauchst du viel Standhaftigkeit und Ueberzeugung um dem Druck entgegen halten zu können.

Finde erst deinen Weg in dieser Welt, damit dich dann die Frau deiner Wahl nicht umbiegen kann.


Also Student kannst Du schon mal nicht sein, sonst wüßtest Du, dass Praktika bereits der Plural von Praktikum ist und keines zusätzlichen "s" mehr bedarf. Aber mach Dir keinen Stress, neulich wurde ich beim Arzt gefragt: "Nehmen Sie ein Antibiotika?".

Viele sagen ja auch "ein Grafitti", "ein Mafiosi", ein "Paparazzi". Also tschüß, ich hab jetzt Lust auf einen Snack, ich ess jetzt einen Spaghetto! :-)

Wie wärs mit ner Therapie?
Sorry aber 50% der Weltbevölkerin sind Frauen.
Stell dich dem Problem oder geh unter.

Was möchtest Du wissen?