Wieso habe ich dieses Gefühlschaos?

4 Antworten

Die Frage ist, worauf eure Liebe fußt. Ist er dir eher nur wie eine seelische Stütze, oder auch die körperliche Anziehung? Du hast die Frage eigentlich schon beantwortet. Die Gründe können verschieden sein: Vielleicht gibt es für dich keine andere Vertrauensperson, wie z.B. deine Eltern, wo du dich ausschütten kannst, weshalb du nicht loslassen kannst, vielleicht stresst dich gerade etwas anderes ziemlich stark und schon länger, dass es mit der körperlichen Anziehung aktuell einfach nicht sein soll, vielleicht ist es auch die Angst vor dem Alleinsein nach einer Trennung; gerade heute bei vielen Mädels ziemlich auffällig, dass sie gar nicht mehr ohne Partner durch's Leben kommen und sich schnell den nächsten angeln; vielleicht auch die Vorstellung, dass sich für dich kein besserer Partner (so schnell) finden lässt und dir die Risikobereitschaft fehlt sich auf etwas Neues einzulassen; Menschen sind ja nicht leicht ersetzbar für einen emotional gesunden Menschen, vielleicht, vielleicht... Es gäbe noch unzählige andere Möglichkeiten. Eventuell könnte es dir helfen mal genauer zu erforschen bzw. zu reflektieren, was dich zu ihm hinzieht und warum du ihn so extrem vermisst, wie du sagst! Es klingt nicht gerade wie Verliebtheit, sondern eher wie Sehnsucht nach etwas, dass dir dein Freund bieten kann. Es ist übrigens normal, das Verliebtheit mit der Zeit schwindet. Was dafür kommt, ist die Liebe, die über die Zeit wächst. Ergründe mal genauer, was in dir vorgeht, wenn er nicht da ist und was in dir für Forderungen bzw. Erwartungen entstehen, wenn du ihn vermisst. Könnte sie auch ein anderer Mensch erfüllen, jenseits der Partnerschaft? Innere Selbstreflexion ist sicher sehr schwierig allein, aber oftmals wissen es die Betroffenen schon längst und ignorieren bzw. meiden diesen Sachverhalt nur. Es könnte dein Chaos vielleicht ordnen die Situation zumindest zu erkennen, zu erfassen und zu verstehen.

Ich denke mal das du ihn für dein Altag brauchst (deswegen auch der Gedanke das du die Nähe zu ihm vermisst) klar lieben tust du ihn wahrscheinlich noch nur das aufregene an eurer Beziehung schwindet langsam. Ihr solltet was unternehmen was ihr zuvor noch nicht getan habt oder etwas zusammen machen das ihr zuvor noch nicht getan habt.

LG J.L

12

Ich weiss nicht, ob es daran liegt. Vor einer Woche hatten wir es noch super zusammen. Und irgendwie ist gerade alles komisch.

0
4
@Ibitz

Dann denke ich mal das ihr alles beim anderen Partner bereits kennt und keine/wenig Abwechslung vorhanden ist, ihr solltet was Neues machen/ausprobieren. Denn dann kommt Abwechslung in eure Beziehung und ihr werdet beide neue Interesse am anderen Partner haben.

0
12
@Yologamer136

Meinst du ganz spezielle Aktivitäten die wir noch nie gemacht haben? Wie hilft mir das ihn wieder attraktiver zu finden?

0
4
@Ibitz

So kannst du neue Seiten an ihn entdecken die du zuvor vielleicht nicht kanntest und die du dann attraktiv findest

0
12
@Yologamer136

Eigentlich machen wir oft tolle Sachen zusammen und haben noch einiges vor. Das ist wirklich toll an ihm, wir können viel machen.

0

Vielleicht liegt es an dem Phänomen "rosarote Brille": Du warst in ein Phantom verliebt, Du hast ihn idealisiert - eine Person, die es an sich gar nicht gibt. Nun kommt der Alltag und die Ernüchterung: Huch, der ist ja anders als gedacht! Das könnte eine Erklärung sein.

Deshalb rate ich immer: Erst kennen lernen - dann verlieben! Nicht anders herum.

12

Ich kannte ihn schon über ein halbes Jahr, bevor wir überhaupt zusammen gekommen sind. Zudem sind wir schon fast zwei Jahre zusammen.

0
55
@Ibitz

Gut, das wusste ich ja nicht. Dann liege ich mit meiner Diagnose falsch.

1

Ex Freundin attraktiv, will sie aber nicht mehr zurück, was ist los mit mir?

Wenn ich Bilder von meiner Ex sehe, werde ich meistens sofort wieder weich. Mir reicht ein Blick in ihr Gesicht und ich finde sie direkt wieder attraktiv wie am ersten Tag.

Hab jedoch Schluss gemacht weil sie mich betrogen hat und für mich gibts da kein zurück auch wenn sie mich Tag und Nacht anbettelt.

Ist es normal das ich sie sexuell trotzdem noch attraktiv finde, wie kann ich sie weniger attraktiv finden. Irgendjemand eine Idee?

Ich meine nachdem sie mich betrogen hat müsste sie ja automatisch nicht mehr interessant sein oder? Aber Sex kann ich mir mit ihr vorstellen nur keine Beziehung mehr.

War jemand schon in einer ähnlichen Lage? Keine Ahnung was ich machen soll damit ich sie nicht mehr gut finde.

...zur Frage

Verliebt aber ich finde ihn nicht attraktiv?

Seit ein paar Monaten habe ich einen besten Freund. Ich habe mich noch nie so gut mit jemand anderen verstanden wie mit ihm. Ich merkte auch dass er vielleicht mehr wollte wie Freundschaft aber das habe ich auch ein bisschen verdrängt, weil es so gut lief. Doch mit der Zeit merkte ich, dass ich auch ein bisschen mehr wollte aber nicht direkt eine beziehung ich wollte ihm nur nahe sein und ihn die ganze zeit umarmen. Wir wurden auch von jedem angesprochen ob wir zusammen sind. Vor ein paar Tagen sagte er dass er auf mich steht doch ich sagte ihm dass meine Gefühle nicht ausreichen würden. Ich vermisse ihn nun schreklich weis garnicht mehr was ich machen oder denken soll. Das Problem ist jetzt dass er einen perfekten Charakter hat aber mich äußerlich garnicht anspricht. Auch wenn dass jetzt oberflächlich klingt aber ich kann nichts dagegen tun. Auch andere finden ihn nicht gerade ansprechend er ist auch etwas dicker znd nicht soo groß und das ist eigentlich das was einer beziehung im weg steht. Jetzt weiß ich garnicht was ich machen soll weil er auch nicht befreundet sein kann.

...zur Frage

Sollte ich meinem Exfreund schreiben?

Ich weiß, dass es zu diesem Thema schon sehr viele Fragen und natürlich auch Antworten gibt, aber schließlich ist jeder Fall individuell. Ich bin jetzt seit 2 Monaten von meinem Exfreund getrennt, aber ich vermisse ihn sehr. Weniger die Beziehung, (da diese nur sehr kurz war) sondern eher das 'davor'. Wir hatten ein halbes Jahr täglich Kontakt, bevor wir zusammen kamen und das fehlt mir. Diese freundschaftliche Beziehung zwischen uns, er war nämlich ein toller Freund und ich konnte über alles mit ihm reden. Deshalb würde ich ihm gerne schreiben und fragen, ob wir nicht versuchen wollen, dass alles wieder so wird, wie davor. Aber ich habe auch Angst davor, dass er nichts mehr mit mir zu tun haben will oder denkt, ich renne ihm hinterher und wieder eine Beziehung mit ihm will. Was ist eure Meinung dazu? Ist es sinnvoll ihm zu schreiben oder haltet ihr das für eine schlechte Idee? Danke schon im Voraus für eure Ratschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?