Wieso habe ich Angst nachts alleine durch die Stadt zu laufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich frage mich schon lange wieso es keine wirklich intelligent gemachten Horrorfilme mehr gibt. Diese sogenannten "Horror-Clowns" entspringen nach meinen Informationen einem Schocker über eine "Purge" einer Säuberung von irgendwelchen Menschen. (so genau interessiert mich der Schwachsinn auch nicht!)

Wie hirnverbrannt ein Mensch jedoch sein muss, sich als Clown zu verkleiden und bewaffnet auf Passanten loszugehen nur um das alles nachzuspielen lässt sich nicht in Worte fassen.

Das mit der Verkleidung als "Clown" auch noch eine in der Psychologie schon länger bekannte weit verbreitete Grundangst bedient wird, war beim Dreh des Streifens mit Sicherheit einkalkuliert.

Es gibt jedoch nichts was dich davon abhält von deinem Recht Gebrauch zu machen, über öffentliche Straßen zu laufen. Sollte dich davon so eine Papp-Nase abhalten wollen, gibt es das "Jedermanns-Recht". Das beinhaltet auch die verhältnismäßig angemessene Anwendung von Gewalt um dich vor einem Angriff zu schützen sowie das Festhalten verdächtiger Personen bis zum Eintreffen der Polizei!

Spätestens beim Auftauchen der blauen Straßenengel vergeht auch dem bösartigsten Vollpfosten im Kostüm das Lachen und zwar gründlich.

Ja, ok stimmt ich hab leicht reden. Durch meine Nahkampfausbildung bringt mich natürlich nichts so leicht aus der Fassung auch wenn diese militärischer Art war und mich somit schon oft in Erklärungsnot ggü. der Polizei brachte!

Aber das wäre vielleicht auch ein Ansatz. Es gibt landesweit so viele Kampfsportarten in Vereinen oder immer wieder auch Selbstverteidigungskurse (meist von Nahkampf-Ausbildern beim Bund) die auch aus dir eine wehrhafte Person machen, die dann keinen Clown mehr zu fürchten braucht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheRisen
27.10.2016, 17:56

Stephen King hat mit "Pennywise" (Buch: "Es") das ganze Horror-Clown-Gedöns ins Fernsehen gebracht. Er hat aber keinen Clown mit Kettensäge erstellt sondern einen der mit den Ängsten der Kinder spielt, sich davon ernährt und sie dann auffrisst.

1

ich würde diese Sache nicht ganz so ernst nehmen. Immerhin kommt es seehehr selten vor und meistens ist es nur ein sehr dummer scherz. In den USA ist es schon ernster, aber hier würde ich mir keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
27.10.2016, 06:32

Ich habe Angst vor Clowns. generell

0
Kommentar von MissesCullen
27.10.2016, 06:53

viele wissen es. Ivh finde die einfach hässlich

0

Ich habe draußen, wenn es dunkel ist, grundsätzlich Angst. Ganz egal, ob Clowns rumlaufen, oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir einen guten Freund mit wenn du Angst hast. Das hilft, denn wenn doch was passiert kann einer Hilfe holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Nacht sollten Frauen und junge Mädchen generell nicht alleine durch die Stadt laufen. Es besteht nicht nur Gefahr durch Killer Clowns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
27.10.2016, 07:05

Ich weiß. lässt sich leider nicht vermeiden. sind 10 min zu laufen

0
Kommentar von xxTOxx
27.10.2016, 13:47

Leider hast du da nicht ganz unrecht.

0
Kommentar von MissesCullen
27.10.2016, 16:26

Ich laufe immer da, wo ge n uf zeugen dann sind und laut schreien kann ich. Ivh weiß was gemeint ist und ehrlich, betatschen kenn ivh leider

0

Was möchtest Du wissen?