Wieso hab ich kein schönes Leben? was macht das Leben aus?

7 Antworten

Du kannst bestimmt mit Vertrauenspersonen darüber reden. Ansonsten ist auch die www.telefonseelsorge.de eine Anlaufstellen - die bietet auch Webberatung an. In schwierigen Lebenslagen sollten wir Hilfe von anderen annehmen - und du scheinst in einer solch schwierigen Lage sein. Aber gibt nicht auf und sag dir nicht, es sei aussichtslos!

ich hab keine Zukunftsaussichten

Aussicht auf Zukunft hat man immer!!

Hallo Kathi1220,

das Leben ist ein fortwährendes Studium, und man ist (und wird) stets vor neuen Lernaufgaben gestellt. Das Wichtige dabei ist, dies zu erkennen, zu durchleuchten, zu lernen und zu lösen. Diese Aufgaben lassen einen das eigene Selbst erlernen und erkennen. In jeder Partnerschaft, in jedweder Beziehung (Familie, Beruf, Freunde, Kamerad etc.) begegnet man jemanden, den man wie einen Spiegel verwenden kann, um sich darin zu erkennen. S gibt auch viele Begegnungen, mit denen man auf der energetischen Ebene, auf der seelischen Ebene, auf einer karmischen Ebene etwas (auf) zu lösen hat. Aus diesem Grund muss eine Beziehung nicht ein Leben lang bestehen bleiben. Und wenn man dies erkennt und weiß, dann kann man ein Beziehungsende besser verstehen und verkraften und für die gemeinsame gelebte Zeit dankbarer sein.

Gemobbt werden Menschen deshalb, weil die 'Mobber' ein Problem mit sich selber haben. Mach Dir hier nicht zuviele negative Gedanken, denn diejenigen haben ebenso etwas zu lernen.

Was die Schwierigkeit Deines Studiums betrifft, solltest Du Deine Gedanken dahingehend ansetzen in der Überlegung, ob Du dieses Fach wirklich studieren möchtest, ob dieses Studienfach Deinen Vorstellungen enstpricht, ob s auch das richtige Fach ist, welches zu Dir passt etc. Ich spreche das deshalb an, weil Dir anscheinend immer Steine vor die Füße gelegt werden, was auch soviel bedeuten kann, dass Du an dieser Stelle mal anhalten und nachdenken solltest, ob eine Weitermarsch auf diesem eingeschlagenen Weg noch sinnvoll sein kann und ist. Sollten nun die ganzen Überlegungen zu Deinen Gunsten ausfallen, dann lass Dich nicht von negativen Einschnitten und Geschehnissen runterziehen, sondern 'mach Dein Ding' und zieh s mit positiven Gedanken und Zielvorstellungen durch. Frustration und Depression halten auf und bringen einen nicht weiter. Dies zu erkennen ist ebenso ein Lernprozess, ein Selbststudium.

Also Madl, auf gehts und weiter. Irgendwann begegnest Du wieder jemanden, der Dich im doppelten Sinn liebend an seiner Seite wissen möchte. Die Zukunft ist immer da. Sie so gestaltet haben zu wollen, kann man nur in der Gegenwart. Die Zukunft kann man nicht gestalten, sondern nur in der Gegenwart beeinflussen.

Aber eines ist sicher: Die Zukunft kommt, mit jeder Sekunde, unaufhaltsam. Diese Aussicht besteht auf jeden Fall. Auf welche Weise Du diese Deine Zukunft kommen lassen möchtest, entscheidest Du im Jetzt, in jeder Sekunde.

MfG Fantho

21

Mal wieder... schöne Worte...

0

Einen reichen alten Kerl heiraten... oder du scheißst aufs Studium und bewirbst dich mit deiner jetzigen Abschlusszeugnis für einen Job - so bald du einen richtigen Job hast, wird sich schon alles ändern ^^

Extreme Überforderung (duales Studium) abbrechen oder durchziehen?

Hallo, kurz zu mir: Ich mache ein duales Studium und habe jetzt 1 Jahr Studium hinter mir (es war schlimm und ich habe viel geweint, weil ich mit dem Leistungsdruck nicht klar kam und mich im Vergleich zu den anderen extrem dumm gefühlt habe) aber es hat am Ende doch geklappt und meine Noten sind im guten Mittelfeld. Jetzt bin ich seit 2 Monaten am Arbeiten und habe mit der Abteilung extrem vel Pech gehabt. Meine Ausbilderin hat mich vom ersten nicht gemocht und die ersten Wochen waren sehr schlimm für mich, weil ich mich nicht einfinden konnte und auf Fragen extrem allergisch reagiert wurde. Zudem vermittelt sie mir das Gefühl, dass ich der unselbständigste und dümmste Praktikant/Azubi bin, der ihr je untergekommen ist. Das zieht mich sehr runter, weil ich mich wirklich anstrenge und meine ganze Energie darein stecke. Es werden aber nur meine Fehler (dumme Fragen) gesehen und ständig thematisiert. Also wird mein Zeugnis nicht gut, obwohl das wichtiger ist als die Klausuren während des Studiums. Mich belastet auch sehr, dass ich 100km wegziehen musste von meiner Mutter und ich sehr abhängig bin. Zwar streiten wir uns oft, aber ich fühle mich hier nicht so geborgen. Klar gehört das alles zum Erwachsenwerden dazu und ich weiß auch, dass ich das Studium niemals abbrechen würde, weil ich es zu sehr will. Aber irgendwie ist grade mal nur Halbzeit und ich bin jetzt schon bald am Ende meiner Kräfte... Ich will es mit Sport versuchen, damit ich einen Ausgleich schaffe, aber ich habe Angst, dass das nichts ändert. Ich habe einfach Angst zu dumm für dieses Studium zu sein und das erdrückt mich von innen. Habt ihr einen Ratschlag oder könnt mir erzählen, wie ihr schwere Phasen in eurem Leben ertragen habt? Danke schon mal!

...zur Frage

Werden Schöne/Bildhübsche Menschen auch gemobbt?

Ich frage mich ob auch schöne Menschen gemobbt werden, wenn sie die schönheits ideal enstpricht ob weiblich oder männlich. Ich weiß das schönheit im Auge des betrachters lieg, vor allem wenn der mensch aus eine andere land kommt und von den Gesichtzügen her etwas anders aussieht. Aber trotszdem den Schönheit ideal enspricht? Klar schöne menschen habe es leichter im leben. Ich wurde in der schule von Mitschülerinnen und Schüler Gemobbt auch ausserhalb der schule es kommen halt immer doofe sprüche über asiatische menschen oder sie nennen mich Japse wurde auch immer ausgeschlossen weil ich eben anderes auschaue wegen meine asiatische wurzeln, Obwohl ich wirklich nicht schlecht aussehe verstehe ich halt nicht das sie mich ohne grund hassen .Leide immer noch darunter und habe dadurch gar kein Selbstwert Gefühl mehr.

...zur Frage

Maschinenbau Studium mit Fachhochschulreife?

Hallo zusammen,

mich bin gerade im 3. Lehrjahr als Werkzeugmechaniker und habe vor ab September meine Fachbezogene Fachhochschulreife zu machen, danach ist mein Ziel ein Duales Maschinenbau Studium zu starten. Soweit ist alles schon Fix habe ein Arbeitsplatz während der Schulzeit in meiner jetzigen Firma bei der ich dann auch das Duale Studium starten werde.


Jetzt meine frage, da ich jetzt schon von sehr sehr vielen gehört habe wir schwer das Studium sei und das man „kein Leben“ mehr in dieser Zeit haben wird, „Ist es überhaupt möglich das Studium zu meisten mit einer Fachbezogene Hochschulreife?“ Da ich keinen kenne der das hatte alle haben ein Abitur und ihnen fällt das Studium echt schwer. Ich habe gehofft das ich vielleicht meine Stärken, durch die Praxiserfahrung auf Grund der 3 Jährigen Berufsausbildung, hervorheben kann.


Kurz noch zu mir

habe meine Realschule mit 1,6 abgeschlossen

und in der Berufsschule einen Durchschnittlichen von 1,4-1,6.


Würde mich über Antworten freuen da ich echt unsicher bin und Angst habe das es einfach eine Nummer zu groß ist und ich vielleicht doch lieber den Techniker machen sollte.

...zur Frage

Kann man auch ohne Ausbildung leben?

Ist eine Ausbildung/Studium wirklich so extrem wichtig heutzutage? Oder geht es irgendwie auch ohne? Ist es wirklich ein Weltuntergang wenn man keine Ausbildung/Studium macht? Gibt ja auch Jobs für die, man, dass nicht braucht, oder?

...zur Frage

Werde gemobbt was tun (Sportunterricht)?

Im Sportunterricht werde ich stark gemobbt werde gefilmt, alle sagen ich wäre zu nix zu gebrauchen und keiner mag mich da..Schwänze auch Sport deshalb ..Ich werde auch im Unterricht gemobbt .. und Ich werde ausgeschlossen, was kann ich tun.. es ist echt schlimm .. ich weine jetzt nicht weil ich selber weiß solche @$#! TYPEN deren Meinung juckt mich nicht das sind alles nur #!#@ . Doch meine Familie bemitleidet mich , ich bin eher alleine und das macht mir mehr Spaß :) Meine Mutter denkt auch ich sollte Heiraten ,aber ich will sowas nie im Leben , außerdem HASSE ICH KINDER .

...zur Frage

ich komme nicht mit meiner Hässlichkeit klar?

ich habe extremen Expothalmus ohne bekannte Ursache und werde seit meiner Schulzeit gemobbt.

Weiss jemand, was man dagegen tun kann? Möchte nicht mehr damit leben müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?