Wieso hab ich kein Liebeskummer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Kittikat98,

ja, ich weiß genau, was Du meinst, weil es mir während meiner Schulzeit auch so ging. Ich war in meinem Geschichts-und Erdkundelehrer verknallt und in den Klassenlehrer verknallt. Während dem Unterricht hatte ich auch kribbeln im Magen, mir wurde heiß, fing an zu zittern und ich glaubte, kein Wort mehr heraus zu bekommen, aber in den Ferien hatte ich kaum an einen der beiden Lehrer gedacht, auch nach meiner Schulentlassung nicht.

Ich glaube, es liegt einfach daran, dass man weiß, dass der Lehrer anderweitig vergeben ist, dass zu Hause seine Frau mit den Kindern auf ihn warten und man ohnehin keine Chancen hat, weil er, wie gesagt, vergeben, oder verheiratet ist, oder man eine Schülerin ist, mit der er sich ohnehin nicht einlassen darf.

Nachdem ich meinen ersten Freund hatte, habe ich begriffen, dass es einen sehr großen Unterschied zwischen Liebe und richtiger Nähe und einem "Verknalltsein" in dem Lehrer gibt. Man spürt die Nähe zu diesem Menschen, man küßt ihn, usw. was man mit dem Lehrer nicht machen konnte und durfte, deshalb hast Du auch keinen Liebeskummer.

Um es kurz zu sagen, was Du jetzt fühlst, ist wirklich nur mehr eine Schwärmerei, die sich leicht mit Liebe verwechseln lässt, auch wenn DU es jetzt nicht wahr haben möchtest. Wenn Du einen wirklichen Freund in Deinem Alter hast, wirst Du den Unterschied bemerken und richtigen Liebeskummer haben, den Du gar nicht haben möchtest ;)

Ich wünsche Dir alles Gute und schöne Ferien!!!

Wenn Du nicht traurig bist kannst Du Dich doch nicht zwingen. Vielleicht solltest Du Dir eingestehen, dass es auch nur ein schwärmerei sein könnte. Es gibt schliesslich verschiedene arten von liebe. ( so wie es die Liebe zu einem Kind gibt, oder die zu einem Partner, einem Freund...etc. ) .

Sei doch froh dass Du keinen kummer hast. Du wirst Ihn sicherlich noch früh genug bekommen und dann wünschst Du Dir ihn weg!

am besten Du lernst loszulassen und andere menschen in Dein herz aufzunehmen. Deine kleine verliebtheit kannst Du ja für Dich behalten. Das ist doch auch was besonderes. Aber gleichzeitig solltest Du loslassen und weiterleben!

Du hast keinen Liebenskummer, weil dein Lehrer in dich nicht verliebt ist oder wahr, oder dir irgendwelche Versprechungen oder Hoffnungen gamacht hat. Eigentlich weist du das selbst, das er für dich unerreichbar ist und bleibt. Das wahr nur eine Schwärmerei, aber keine Liebe.

Liebes, wenn ich dir EINES versprechen kann, dann, dass du in deinem Leben noch mehr als genug Liebeskummer kriegen wirst. Nicht zu knapp. Da kommt keiner von uns drum rum. Freue dich lieber, dass es dir gutgeht. Ne Schwärmerei für nen Lehrer - das ist normal. Geht vorbei.

Und: WENN du dann mal Liebeskummer hast, dann denke dran: auch DER geht vorbei. Der wird dich nicht freuen. Ist eines der schlimmsten Gefühle, die es gibt. Alles Gute Dir.

Ich weiß das es ein schlimmes Gefühl ist und ich bin total verrückt/naiv/bescheuert das ich dieses Gefühl trotzdem will..

0
@kittikat98

Girl, glaub mir, DAS willst du nicht wirklich, dass die ganze Welt unter nem Grauschleier verschwindet, man zu gar nichts mehr Lust hat, nur noch heult nix essen mag und und und. Freu dich deines lebens, mach ein paar Kerle unglücklich und sei happy. Was willst denn mit dem alten Typen? Der hätte dich eh nach 6 Monaten gelangweilt. Bitte glaub mir: es geht dir gut. Und du lernst noch viele viele viele Typen kennen, denen du das Fell über die ohren ziehen kannst. Es sstimmt alles mit dir.

1

Was soll man darauf antworten? In der Pubertät spielen die Hormone und die Gefühle schon mal verrückt. Das ist normal und geht zum Glück irgendwann vorbei.

Was möchtest Du wissen?