Wieso hab ich immer das Gefühl, dass ich mir alles verdienen muss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hört sich aber schon nach ner depressiven Verstimmung an, zumindest nach dem Anfang davon.

Tu Dir mal was Gutes- was Du beschreibst, hört sich an wie: sich selber bestrafen für.

Aber Du kannst da nichts für!

Es geht vielen so wie Dir, das ist leider so. Sei es Ausbildung oder JOb.

Versuch, Dich wieder aufzurichten.. Hobbies.. Freunde.. tu Dir mal ws Gutes, das hast Du durchaus verdient.

Wenn Du Dich traust, rede doch mal mit Deinem Hausarzt darüber.. auch der kann Dir Tipps geben.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es ein Gedicht dazu (von Erich Kästner- oder Wilhelm Busch):

"Wer jeden Tag nur Kuchen isst und Eis und Schokolade,

der weiß ja nicht, wann Sonntag ist, und das finde ich schade."

Aber in deinem Fall passt das nicht, weil ich denke, dass du antriebslos bist und dich deswegen auf eine Art bestrafen willst.

Vielleicht kann dir jemand helfen, eine Arbeit zu finden. Dann hast du einen Inhalt und freust dich über freie Zeiten und kannst die auch mehr genießen als nur rumzuhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du dich selbst unter druck setzt, du fühlst dich gerade unwohl und das du dich hängen lässt, deswegen willst du dir jetzt wenigstens ducrh zwan zu kleinigkeiten verhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?