Wieso gucken eigentlich einige Leute Animes?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Ein Punkt, warum es Menschen gibt, die Manga und Anime mögen, sind wohl auch eben diese Zeichnungen, Animationen und Darstellungsformen. Viele finden diese schlecht gezeichnet, aber wir eben nicht. Das ist eben auch Geschmackssache und jeder sieht dies anders. Wir finden diese Figuren halt schön, mögen wie sie sind und wie sie gezeichnet sind. Viele Menschen, die Anime schauen und Manga lesen, machen dies zum einen nun mal wegen den Zeichnungen. Klar gibt es auch welche, die echt hässlich sind und teils so aussehen, oder sogar als hätte ein kleines Kind was gemalt, aber dafür wird dies dann doch oftmals durch eine gute Story wieder wett gemacht. Ich selber lese Manga und schaue Anime, weil mir nun mal besonders die Zeichnungen gefallen. Mit Comics konnte ich mich nie wirklich anfreunden, besonders bei den ganzen Superhelden-Comics / Cartoons mag ich die Zeichnungen gar nicht.

Bei vielen ist es auch so, dass man viele Kindheitserinnerungen damit verbindet. Sehr viele haben wie ich mit RTL2 und so angefangen. Wie sehr man sich jeden Tag darauf freute und immer nach der Schule sich das Anime-Programm angesehen hat. Damals wusste man aber noch nicht, dass es sich um Anime handelt, aber dennoch von den Zeichnungen und Story fasziniert war und es bis heute auch noch ist. Man hat, dann auch festgestellt, dass es Anime nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene gibt und man somit, dann auch weiter gucken konnte, selbst wenn sich Interessen mit dem Alter zum Teil änderten. Somit gibt es Anime für jedes Alter. Bei mir war es zum Beispiel so, dass ich nach und nach immer weniger typische kitschigen Mädchen-Manga / Anime gelesen / geschaut habe, da es mich immer weniger interessierte und sehr unzufrieden damit bin, wenn es ewig dauert bis die Protagonisten zusammen kommen bzw sich zumindest nicht mal küssen. Dann habe ich halt gemerkt, dass es da sogar Manga mit erotischem Inhalt gibt, die eher an ein weibliches Publikum gerichtet sind. 

Auch in jedem Genre gibt es welche, genauso wie so einige eher typische Anime-Genre. Manchmal werden da auch gerne mal viele unterschiedliche Genre durcheinander gewürfelt und es kommt dennoch was Gutes bei raus. Von Slice-of-Life, über Comedy, Romance bis hin zu Horror ist alles dabei. Oder das Boys Love Genre ist hier sehr verbreitet, was man bei Comics oder anderen Medien nicht so sehr hat, und gerade bei weiblichen Fans sehr beliebt ist. Ohne Manga und Anime hätte ich dieses Genre wohl auch nie kennen gelernt. Bei der Umsetzung der Genre gibt es auch einiges, was man in Realserien so wohl gar nicht darstellen könnte. Beispiel Ecchi: Was da teils gezeigt wird, würden wohl kaum minderjähirge Mädchen wirklich mitmachen. Dasselbe bei Hentais.

Ein weiterer Grund ist nun mal, dass die Charaktere quasi "perfekt" sind. Sie entsprechen den Wünschen vieler Menschen, wie sie sich ein/e Freund/in wünschen. Sie sind süß, niedlich, lieb, sexy, aufrichtig, aufmerksam, witzig, hübsch usw. Es gibt viele verschiedene Charaktere, somit ist für jeden etwas dabei.

Aber es sind ja nicht nur die Zeichnungen, sondern auch der Inhalt. Anime und Manga orientieren sich nun mal an den Interessen der unterschiedlichen Menschen und beinhalten viele Themen, die man auch selber im Alltag begegnen kann / wird: Freundschaft, (erste) Liebe, Eifersucht, Hass, Verrat, Mobbing, Selbstfindung, Erwachsenwerden, Rache, Akzeptanz usw. Emotionen werden sehr deutlich zum Teil zwar übertrieben dargestellt, wodurch man aber genau erkennen kann was die Figur fühlt bzw wie sie sich fühlt. Man kann sich sehr gut in die Figuren hineinversetzen und mitfühlen, sich mit ihnen identifizieren. 

Auch der typische Anime-Humor ist ein entscheidender Punkt. Das ist etwas schwierig zu erklären, aber der Humor dort ist schon anders als zum Beispiel in anderen Komödien, welcher mir persönlich sehr gefällt, womit ich wohl auch nicht alleine bin. Auch ist dabei vieles übertrieben dargestellt, was in Realfilmen so gar nicht möglich wäre oder einfach nicht passen würde.

Für viele machen Anime auch einfach mehr Spaß als normale Serien, Filme oder andere Animations- und Zeichentrickserien. Dadurch, dass Anime und Manga immer noch nicht so sehr verbreitet sind, ist es auch irgendwie etwas besonderes, da man nicht wie jeder andere ist. Einen Anime zu schauen kann einem glücklich, traurig, nachdenklich oder wütend machen.Genauso wie wenn man Bücher liest oder Serien schaut, die einem gefallen.

Wenn andere und auch du sich nicht dafür begeistern können ist es ja in Ordnung. Jeder hat andere Interessen und Sachen die er mag.

Ooooh, du hast gerade einige Leute so richtig mad gemacht.

Das hier ist nämlich einer der Vorurteile, die oft von Leuten kommen die kein guten Anime (Damit meine ich nicht die Mainstream Anime, die auf RTL liefen, wie Naruto, Dragonball, Digimon (obwohl dieser noch gut war, für Kinder damals) und One Piece) komplett gesehen haben oder die überhaupt nur wenige Minuten geschaut haben.

Die haben so mega hässliche Augen

Welchen Anime meinst du? Die ich bisher gesehen haben, da waren die Augen schöner als reale Mädchen, die sich schminken wie sonst was.

Ich gib zu, ich habe Clannad (ein bekannter Anime mit einer traurigen Geschichte) nicht geschaut, weil diese Mädchen tatsächlich für mich hässliche Augen haben.

"Blut und so" Du weißt, das abgesehen davon das Blut bzw. Wunden bei manchen Anime / Stellen richtig heftig gezeichnet werden? 

Du hast wohl noch nicht abgetrennte Körperteile oder rausschauende Augenbälle in Anime gesehen... Ich gebe zu, abgetrennte Körperteile sind nicht gerade heftig (zumindestens für mich) aber ich habe schon leicht einen schrecklichen Blick gehabt, als ich rausquällende Augen gesehen habe. Du findest meist nur die zenzierte Versionen auf (grauzonen) Streams, die unzenzierten Versionen findest du auf japanischen DVD's.

Mädchen immer so ne Quietschestimme

Meinst du japanisch DUB (japanisch gesprochen) oder Ger Dub (deutsch gesprochen)?

Die meisten Ger Dub sind schlimm, es gibt wenige Ausnahmen, aber voralledem die Stimmen für To Love Ru und High school DXD sind richtig schlecht.

Ein Ausnahme wäre beispielsweise No Game No Life.

Aber bei japanischen Dub sind die Stimmen von den Mädchen doch richtig nice? Ich wünschte sogar, so welche Stimmen würde es bei uns in Deutschland geben... die findet man scheinbar nur in Japan.

Es gibt auch gute Anime die nicht nur jede zwei Minuten auf die Geschlechtsteile eines Mädchen zeigen.

Die spannendsten Geschichten die ich bisher gesehen habe und deren Zeichnungstyle nicht schlecht sind:

Death Note (hat Ger Dub. Ger Dub ist OK.)

Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu

Mirai Nikki

Accel World

Sword Art Online (hat für zwei Staffeln Ger Dub, empfehle ich aber nicht. die Japanischen Stimmen sind eindeutig besser)

Death Parade

Kiseijuu: Sei no Kakuritsu

Koutetsujou no Kabaneri

No Game No Life (hat Ger Dub. Habe jap (2x) und Ger Dub gesehen)

Shingeki no Kyojin

Tokyo Ghoul

Und die würde ich alle mit 10 Sternen bewerten.

Ich hab nicht mal die aufgezählt, die für mich 9 von 10 Sterne bekommen würden.

Und diese Anime kosten mehrere hunderte € (bzw sehr viel Yen) in Japan.

Bei uns kostet beispielsweise No Game No Life mit 3 Verpackungen (1-4, 5-8, 8-12) alles zusammen etwa NUR 96€ für die DVD Packungen. Also NUR für fast 100€ (Auf Bluray sogar für etwa 110€!)

---

Außerdem gibt es noch den Manga, ein japanischer Comic (ich würde ihn eigentlich nicht so nennen. Manga sind besseres als amerikanische Comic's)

Wo die meisten Anime herkamen; von Lightnovel (Lichtroman, wo die Bilder, die bei uns in den Romanen wären, hier Mangastyle ist, außerdem meistens etwas kürzer und in A6.) und von Manga.

Die meisten Anime (und Manga), die hier sehr viele kennen, stammen oft von Light Novel.

Aber es gibt auch originale Anime und Manga.

makeupqueen 14.08.2016, 14:18

Ja klar, du findest die Animemädchen schöner als reale Mädchen ?? 😂 du bist bestimmt so ein Freak der für immer alleine bleibt und nur Animes guckt 😂

0
JanfoxDE 14.08.2016, 14:29
@makeupqueen

Yup ich finde die hübscher als die Mädchen in Deutschland, die sich nur alle vollschminken und man ihr wahres Gesicht nie sieht. Auch ist das Verhalten (und deren Persönlichkeiten) von Mädchen oft fragwürdig in Deutschland und die meisten sind sogar "selbstverliebt" (Da ist es auch kein Wunder, warum so viele sich schminken)

Bezeichnung.

Freak - eine Person, deren Lebensweise von dem als normal Empfundenen abweicht



Auch wenn das Wort Freak selber schon beleidigend ist - das bin ich dann wohl aus deiner "normalen" Sicht. Ich würde mich ja selber eher als Hikikomori abstempeln , als ein Freak (von der beleidigen Variante) genannt zu werden. Ich habe höhere Erwartung und momentan ist der Mainstream noch nicht am Anime schauen in Deutschland - zum Glück - denn wenn das passieren würde, würden einige Leute versuchen den Anime / Mangastyle zu beschmutzen und deren oftmals außergewöhnliche Geschichten auch zu beschmutzen, indem sie als Europäer überhaupt keine Ahnung von etwas haben, außer wenige Anime geschaut zu haben.

Obwohl, mittlerweile werden schon Anime als Live-Action-Serie in Amerika übernommen, obwohl sie oftmals sehr schrecklich waren (Death Note, bald Sword Art Online)

Edit: Achja, bin auch 15, bald 16(in diesem Jahr). Kinderkacke sind Anime immer noch nicht, höchstens sehr wenige Ausnahmen die man in Deutschland kennt oder die 6 Jahre altersbeschränkten eingestuften Anime in Japan.

4
JanfoxDE 14.08.2016, 14:47
@MeliS1998

15 - bald 16 Jahre (im Dezember)

Dieses Jahr 9. Klasse. Mit zwei fünfen in der 9. Klase - aber auch kein Wunder warum ich das schlechte Zeugnis hatte, weil diese Sachen mich nicht interessiert haben. Für was man sich nicht interessiert, kann man schlecht lernen oder überhaupt zu lernen. Die Grundtechniken hatte ich schon alle und sehe deshalb die meisten Sachen dort als unnötige Zeitverschwendung an. Außerdem vergisst man das meiste was es wieder nicht zum Wert macht, dafür zu lernen.

Und ich bin nicht mal aus der Schule. Alleine zur Schule gehen zu müssen, ist für mich sehr seltsam, weil ich mit diesen Leuten später nicht mehr abhänge, die Schule nicht meine Interessen anspringt und meine Fähigkeiten entwickelt bzw. unterstützt. (Ich bin relativ gut im Zeichnen, was aber wohl einige Anime und Manga Fans behaupten :P)

1
MeliS1998 14.08.2016, 15:33
@JanfoxDE

Ja die Schulpflicht war für mich auch hart, aber seit ich nicht mehr zu Schule muss verlasse ich manchmal wochenlang nicht mehr das Haus. :-/

2
JanfoxDE 14.08.2016, 15:34
@MashiroShiina

Als Hikikomori (jap. ひきこもり, 引き籠もり oder 引き篭り, „sich einschließen; gesellschaftlicher Rückzug“) werden in Japan Menschen bezeichnet, die sich freiwillig in ihrer Wohnung oder ihrem Zimmer einschließen und den Kontakt zur Gesellschaft auf ein Minimum reduzieren. (...)

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hikikomori 

Ja, ich bin mir es bewusst.

1
MashiroShiina 14.08.2016, 15:44
@JanfoxDE

Einen Wikiauszug zu benutzen, zeigt jetzt nicht unbedingt, dass du dir dessen wirklich bewusst bist. Und da gebe ich MeliS1998 auch noch Recht, das ist nun wirklich nix worauf man stolz sein sollte.

2
JanfoxDE 14.08.2016, 16:22
@MashiroShiina

Es liegt im Auge des Betrachters, ob es einem Wert ist oder nicht. Ich persönlich bin Stolz darauf. Ich kann mich Dinge widmen, die ich für richtig halte und Interessen nachgehen. Außerdem kann ich mich per Forum (Reddit, Gutefrage.net, ...) mit anderen austauschen, ohne nach draußen zu gehen.

Ich könnte jetzt nen sehr langen Text schreiben was ich schon in ähnlichen Richtungen geschrieben habe, ich bin allerdings gerade faul, diesen zu schreiben. Das waren eher die simplen Punkte die ein Vorteil für mich sind.

2
tooob93 14.08.2016, 16:58
@makeupqueen

@MakeupQueen: Ich liebe es, dass dein Name perfekt zu deiner Hirnlosen diskussionsgrunlage passt.

4
FanFicfan 14.08.2016, 20:15

ist es mit 99.99% Wahrscheinlichkeit auch

1
JanfoxDE 14.08.2016, 21:47
@FanFicfan

Es ist kein Troll. Sie hat vorher ein paar Fragen gestellt, die den Account ziemlich legitim aussehen lässt.

1
luisa0501 14.08.2016, 22:23

Wie hier einfach mal alle Anime Fans   wütend werden wegen diesem mädel😂ANIMES 4LIFE!Deal with it😉Irgendwann wird ein shinigami dich finden😂

2

Gegenfrage: wieso sollte man keine Anime schauen? Das ist auch nur ein ganz normales Hobby, die einen schauen Fußball wieder andere bevorzugen Krimis und wieder andere Spielfilme. Außerdem gibt es auch Anime die auch für Erwachsene geeignet sind auch bei Anime gibt es Genres auch bei Anime gibt es Liebesfilme, Actionfilme/Actionserien, Horrorfilme, Komödien, Parodien, Dramas ja sogar Por nos es ist für jeden etwas dabei. Es ist bei weitem nicht alles nur für Kinder

Also das is so,menschen gucken animes weil es ihnen gefällt,und das ist so es ist geschmackssache ob mann Animes und mangas mag oder nicht.Und dann gibts leute wie dich die sagen das es eh nur kindisch und lächerlich wäre was es aber nicht ist,da es viele Animes gibt in den es um gewalt o.ä. geht,wenn mann sich zum beispiel elfenlied anguckt der einen fsk 16 hat ist es überhaupt nicht kindisch.

bei dir handelt es sich wahrscheinlich um ein 14 jährigem Mädchen das den ganzen Tag nur Pretty Little liars guckt und die Meinung anderer nicht akzeptieren will. Fakt ist jedoch das du hiermit nichts erreichst und in unseren Augen nur ein weiterer Ignorant bist der meint er müsse irgendwas in diesem Forum schreiben um Resonanz zu bekommen. ziemlich armselig wenn man bedenkt das Es hier Menschen gibt die wirklich wichtige Fragen haben.

Viele Anime haben wirklich gute Stories und die meisten sind überhaupt nicht 'lächerlich'. Nimm zum Beispiel Death Note. Weder der Zeichenstil noch die Story ist 'typisch' Anime (d.h. große Augen bei Mädchen, Ecchi, simple Story). Da sind andere Genres viel entscheidender. Z.B. der psychologische Aspekt und die Frage, wie weit ein Mensch gehen darf, um die Welt 'besser zu machen' bzw. wie viel ein Menschenleben wert ist.

Es gibt sicherlich auch Anime, die lächerlich sind. Aber es gibt aber eben auch solche, die eine so tolle Story haben, dass kein 'normaler' Film mit ihnen mithalten kann. 

Daher: Am besten selbst mal ausprobieren und sich hinterher die eigene Meinung bilden, statt es von vorneherein abzulehnen. 

Du kannst es hinterher immer noch ablehnen und lächerlich finden. Aber dann weißt Du wenigstens, was Du ablehnst.

So, ich glaube da hat jmd zu viele Vorurteile ?

Animes sind praktisch wie Filme nur im "Comic" Stil. Das Animes aus Japan kommen usw. müssen wir hoffentlich nicht besprechen.

Ok, das mit dem hässlich ist jetzt Ansichtssache.

Aber manche Animes haben besser Storys und eine bessere musikalische Gstaltung als die meisten Filme...

makeupqueen 14.08.2016, 13:31

Äh, nein ?

0
Arkano 14.08.2016, 13:32
@makeupqueen

Alles klar Tschüss ich geh ernstmal zu einer Wand und rede mit ihr :)

Denn offenbar hat sie mehr Verständnis als du

Ohne Witz warum stellst du so eine Frage nur um jeden zu Beleidigen

7
Arkano 14.08.2016, 13:54
@TheAge65

Is aber echt so

Da kann ich gleich auch ne Frage schreiben :

"Wieso gibt es noch Filme , Animes sind in allen Punkten besser?"

5
tooob93 14.08.2016, 17:13
@Arkano

Sau geil das jetzt zu lesen nachdem ich deine Frage 3h vorher sah XD

1

Guck dir erstmal ein paar an, vielleicht verstehst du es dann.

Und Kindisch sind Anime btw. überhaupt nicht, es gibt sehr viele bei denen ein Kind vermutlich Schäden fürs Leben bekommen kann wenn man es ihnen zeigt, also vergiss das gleich schon mal :)

Erst wenn du erklärst, warum du die Augen mega hässlich findest und von den "Quietschstimmen" übelst gernervt bist.

Ich sag ja auch nichts gegen deine Makeup Tutorials die dich eher wie einen N*tte aussehen lassen :) Also lass doch die Leute, die Animes schauen und klatsch dir weiter Schminke ins gesicht :)

Also Animes sind nicht nur für Kinder, da es auch verschiedene Genres gibt wie z.B.: Horror, Romance, Comedy, Action, ... Und der Zeichenstil muss nicht unbedingt der beste sein. Die "Quietschestimme" wie du sagst ist nicht immer so, da es in der deutschen Synchro fast immer kein Quietschestimmen gibt.

Ich hoffe ich konnte dir einbisschen helfen.

South Park, Futurama,... sind auch Zeichentrickserien und die werden auch von Erwachsenen angeschaut.

Oder warum lesen Leute Comics? Sind auch nur gezeichnete Figuren

Es geht nicht darum wie eine Serie aussieht sondern um den Inhalt.

Es gibt sowohl Klischee Animes wie du Sie ja anscheinend kennst als auch Splatter, Horror, Drama,...

Niemand zwingt dich Animes anzuschauen oder Sie tol zu finden, aber ein bisschen mehr Toleranz wäre auf jeden Fall nicht schlecht...

makeupqueen 14.08.2016, 13:28

nö wieso sollte ich sowas tolerieren das ist mega kake 😂

0
FanFicfan 14.08.2016, 14:05

do no feed the Troll sag ich da nur

4

Wieso finden denn manche Doku's toll oder Realety Serien?
Ganz klar, weil jeder seinen eigenen Geschmack hat!das was ich gut finde und gerne gucke, könnte für den anderen schon wider langweilig und nervig sein!
Das ist genauso wie mit den Männern, Frauen, Klamotten, Blumen und Haustiere u.v.m
Wäre doch echt schlimm wenn jeder den selben geschmack hat, oder??

makeupqueen 14.08.2016, 13:24

ja das ist aber trotzdem total bescheuert und lachhaft dass da teilweise welche in meinem Alter (bin 15) so ne Zeichentrickkacke feiern. Das ist mega lächerlich und kindisch ;)

0
JanfoxDE 14.08.2016, 14:14
@howelljenkins

(Die) ist wirklich ein Troll, wenn nicht... dann einfach nur wow.

Amerikanische Zeichentrickserien sind größtenteils schrott. Allerdings Anime als Zeichentrickserie (auch wenns von manchen "Experten" so genannt wird) zu bezeichnen ist fast schon eine Beleidigung. 

Und nein, die meisten Jugendliche, zumindest in meiner Schule haben nicht mal einen Anime geschaut und haben, wenn sie überhaupt was davon gehört haben, den Vorurteil, dort seie nur P0rn0s zu finden oder es sei Kinderlich. einfach nur Wow.

2
MeliS1998 14.08.2016, 14:28
@JanfoxDE

Es gibt viele großartige Zeichentrickserien aus den USA.

0
JanfoxDE 14.08.2016, 14:33
@MeliS1998

Ausnahmen, wie South Park habe ich in meinem Beitrag nicht ausgelassen, gut zu sein. Aber das sind nur wenige Ausnahme, die meisten Geschichten kann man da schon alle vorahnen und etwa 50% (hier meine ich amerikanische Filme) geht es nur um Action mit Autos und co.

1
MeliS1998 14.08.2016, 14:49
@JanfoxDE

Die ganzen alten Marvel und DC Cartoons von vor 20-30 Jahren sind noch richtig klasse und mit guten moralischen Werten und die sind ja eher das Paradebeispiel für den Cartoon schlechthin als die Ausnahme. Was im letzten Jahrzehnt so rauskam ist aber tatsächlich häufig dumme Action...

2
MashiroShiina 14.08.2016, 15:14
@JanfoxDE

"Anime als Zeichentrickserie (auch wenns von manchen "Experten" so genannt wird) zu bezeichnen ist fast schon eine Beleidigung."

Anime sind Animations- und Zeichentrickfilme /-serien. Wenn du sagst, dass Zeichentrick eine Beleidigung für Anime ist, beleidigst du damit zum Beispiel das Studio Ghibli, da dieses noch bis "Erinnerungen an Marnie" Anime mit klassischen Techniken hergestellt, sprich handgezeichnet, und weitesgehend auf Computeranimationen verzichtet hat.


4
JanfoxDE 14.08.2016, 18:30
@MashiroShiina

Ich habe damit schon gemeint die Form wie man das macht, allerdings eher schlecht ausgedrückt. Ich wollte eigentlich sagen: Weil es als Zeichentrickserie abgestempelt wird, das deswegen Anime mit manchen Cartoon gleichgestellt wird, obwohl größtenteils die Cartoons eher durchschnittliche Geschichten haben, während Studios wie das Studio Ghibli überdurchschnittliche, wenn nicht sogar meisterhafte Geschichten machen. 


2

Gegenfrage!: Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht, dass jeder Mensch einen anderen Geschmack hat? Nicht? Jup... Das sieht man...

Dann frage ich mal: wieso guckst du vielleicht/wahrscheinlich Make-up-Tutorials? Ist doch totaler Müll.

Du willst dich anscheinend nicht näher mit dem Thema befassen, also sag auch nicht dass Animes kindisch sind.

makeupqueen 14.08.2016, 14:21

Make up tutorials sind kein Müll ! 😂 immerhin sieht man damit schön aus, nicht wie diese ganzen Anime fans die den ganzen Tag zuhause hocken und sich nicht waschen ;)

0
MashiroShiina 15.08.2016, 02:51
@makeupqueen

Für dich ist das kein Müll und wenn du dich dafür interessierst ist es auch in Ordnung. Ich weiß nicht, wo du deine "Fakten" bezüglich Anime Fans her hast, aber bitte verallgemeinere nicht und scher uns nicht alle über einen Kamm. Es mag sein, dass es einige gibt, die vll wirklich so sind, aber der Großteil nicht. Genauso wie andere Menschen waschen wir uns und haben Kontakt zu anderen Menschen, auch gehen wir zur Schule, machen ein Studium oder arbeiten. Übrigens gibt es auch viele Make Up Tutorials von Anime-Fans / Cosplayern.

1
Baumschmuser1 14.08.2016, 14:26

Dann steh doch einfach dazu wie du wirklich aussiehst. Für mich ist es so als würde ich mein Geld gleich im Klo runterspülen.

Aber da du dich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt hast: wieso gibt es denn Animes mit fsk 16 oder 18 wenn das nur für Kinder ist?
Wieviele Animefans kennst du denn persönlich um zu sagen dass sie nur zu Hause sitzen und stinken?

4
JanfoxDE 14.08.2016, 14:41
@Baumschmuser1

Und selbst wenn sie nur zu Hause sitzen und stinken - keiner Riecht es und sie sparen sogar kostbare Resourcen der Erde, die teilweise mit Schminke verschwendet werden. 

Waschen kann man sich auch nur jede Woche einmal. Wenn man nur Zuhause sitzt und sich wöchentlich einmal wäscht stinkt man nicht, weil man auch nirgendswo hingeht das einen zum riechen bringen kann. (Die Sonne scheint draußen - nicht drinne)

Wieso schminken für die Schule, wenn dich eh alle nach wenigen Jahren vergessen haben? Da lohnt es sich - wenn überhaupt - sich erst für einen Job sich zu schminken um Schönheitsbonus (andere nennen ihn, achtung es fängt mit T an) abzukassieren.

2
MitsubaSangu 14.08.2016, 21:40

Da gib ich dir recht ! 👍🏼

1
Baumschmuser1 15.08.2016, 02:54

Vielleicht stammt die Tatsache ja aus der RTL Reportage über Zocker ;)

0

Schau dir death note an oder sao dann wirst du ganz schnell deine meinung ändern

KyleBroflovski 14.08.2016, 13:37

sao ? mh , naja jedem das seine

3
Beton10 14.08.2016, 13:41

wegen sao hab ich angefangen anime zu schauen

4
winstoner14 14.08.2016, 13:45
@Beton10

Habe SAO und Death Note schon nach den 1. 5 Minuten Abgebrochen, trotzdem bin ich großer Anime Fan, bloß im anderem Genre bereichen

Viele Anime Geschmäcker sind unterschiedlich

1
tooob93 14.08.2016, 17:07
@Beton10

wenn dich sao interessiert, lies dir seine Light Novels durch (rund 20 gibts) Gut geschrieben, je rund 300 Seiten, dort liest man immer Kiritos innere Stimme von der man im Anime nichts hörte, lohnt sich

1
KyleBroflovski 14.08.2016, 13:44

ich wegen Den klassischen anzulesen die fast bei allen den Anime Wahn auslösten.
wie naruto , Digimon , dragonball und one Piece. in meinen Augen alle besser als sao

1
JanfoxDE 14.08.2016, 14:19
@KyleBroflovski

Ich finde Naruto ist schlechter als SAO. Ich habe Naruto schon in meiner Kindheit gesehen - bis zur Folge 160 (ungefähr, also nach dem ... von ...) dann wurde es mir wirklich genug. Ich habe vor ein paar Wochen dann nochmal ein paar Folgen angeschaut... ich konnte es nicht aushalten. Filler, Filler und Filler kamen schon vor Folge 160.

Wenn jemand Naruto, Fairy Tale, und One Piece als gut, nein zumindestens empfehlt für die Leute, die noch nie ein Anime gesehen habe... hmm.. ich weiß nicht. Leute mit hohen Erwartungen würden denken, Anime wäre nur so ein schrott. 

Während Sword Art Online etwas erwachsenes angesprochen hat und ein Zukunftszenario (außer das eine da... will nicht spoilern) gezeigt hat, wovon jeder träumt und es sogar wahr werden könnte.

0
MeliS1998 14.08.2016, 14:30
@JanfoxDE

Wenn man die vielen Filler überspringt ist Naruto ganz gut, finde ich.

2
JanfoxDE 14.08.2016, 14:37
@MeliS1998

Naruto's Geschichte ist nicht schlecht geschrieben, allerdings geht es ewig weiter und es passieren größtenteils nur "normale" Sachen. Was ich bisher gesehen hatte, außerhalb der Filler, war nicht gerade sehr spannend. Liegt auch eventuell daran das RTL viel Zenziert hat... deshalb habe ich auch vor kurzem reingeschaut und konnte (leider ?) schon nach wenige Folgen nicht mehr durchhalten. (jap Dub!)

2
Beton10 14.08.2016, 13:45

ich find auch naruto besser als sao aber wegen sao hab ich angefangen anime zu schauen

0

deine vorstellung von anime entspricht dem ueberalterten klischee.

es gibt heutzutage massenhaft anime, die gar nichts mehr mit diesen klischees gemeinsam haben und die ganz sicher nicht fuer kinder geeignet sind.

ein pauschales ablehnen von anime zeigt nur, dass du nicht weisst, wovon du redest.

makeupqueen 14.08.2016, 13:23

Ja klar ist das für Kinder -.- und das ist auch mega lächerlich gemacht teilweise

0
howelljenkins 14.08.2016, 13:24
@makeupqueen

es gibt jede menge anime mit altersbeschraenkung ab 16 oder sogar ab 18. und du hast ganz offensichtlich keine ahnung.

4
makeupqueen 14.08.2016, 13:27

ja schön für dich

0
winstoner14 14.08.2016, 13:28

Junge, wenn du nur über Anime Hetzen willst, dann Verpiss dich bitte!

4
makeupqueen 14.08.2016, 13:30

Ich bin erstens ein Mädchen und zweitens kann ich sagen was ich will ! ;)

1
JanfoxDE 14.08.2016, 14:57
@makeupqueen

Du kannst wirklich sagen was du möchtest. Immerhin haben wir Meinungsfreiheit hier. 

Ich würde dir aber ein Tipp geben: Manche Leute sehen Menschen als schlecht an, wenn diese Menschen extra (vor lautem "Stolz") in einem Onlineforum sich als Mädchen bekannt geben. Zwar ist es in diesem Fall nicht schlimm, aber in den meisten bekanntere Forums schon.

2
LanceFawkes 14.08.2016, 13:48

Ist wahrscheinlich ein 12 Jähriges Kind das sich den ganzen Tag Make up Tutorials auf Youtube anschaut. Einfach ignorieren :)

6
JanfoxDE 14.08.2016, 14:11
@LanceFawkes

Eigentlich sollten gerade Mädchen auf diesem Style abfahren. Wahrscheinlich wirklich ein Mädchen, dass nur Bibisbeautypalace und co schaut und meistens ein Fanboy von Mainstream Youtuber wie Rewiinside, mit ziemlich schlechten Anspruchen und Erwartungen.

Liest eventuell sogar kein Buch und schaut sich täglich RTL oder/und schlechte amerikanische Serien (wenn überhaupt) an.

3
FanFicfan 14.08.2016, 17:53

"Immerhin haben wir Meinungsfreiheit" Stimmt aber selbst die hat Grenzen nämlich dann wenn das gesagte die beleidigend ist und die Würde einer Person verletzt wird

0
FanFicfan 14.08.2016, 17:58

Grenzen der Meinungsfreiheit: Allgemein verbreitete Einschränkungen der Meinungsäußerungsfreiheit sind (nicht abschließend): der Schutz der persönlichen Ehre gegen Beleidigung oder Verleumdung, die Weitergabe als geheim klassifizierter Informationen, die übermäßige Kritik an eigenen oder ausländischen höchsten Staatsvertretern wie Staatsoberhaupt, Gerichten oder manchmal selbst einfachen Beamten, die Grenzen der Sittlichkeit und des Jugendschutzes,

0
FanFicfan 14.08.2016, 17:59

Quelle Wikipedia

0

Da hat die Evolution mal wieder ihren Höhepunkt erreicht. Dein IQ scheint wohl auch nicht höher zu sein als dein Alter.

Animes sind auch nicht für Kinder😂Es gibt unterschiedliche Arten animes (z.B mystery,horror,Kinder,liebes usw..).Animes sind einfach das beste😍👌🏼Und alles andere als"kindisch",wie du es bezeichnest!Es gibt Animes mit verschiedenen Altersbeschrenkungen z.B Elfenlied..Der Name hört sich lieb und freundlich an,aber eigentlich ist dieser Anime ziemlich Blutrünstig..!Die einen mögen das,die anderen wiederum das.Und wenn du es nicht verstehst,dann lass es.Guck dir einfach mal einen Anime an..z.B Naruto,Attack on Titan oderso

makeupqueen 14.08.2016, 13:26

Ja das ist aber trotzdem immer mega lächerlich gemacht 😂 da kann man sich gleich cartoons ansehen. mir wäre sowas peinlich 😂

0
winstoner14 14.08.2016, 13:27

Cartoons mit Anime zu vergleichen ist Lächerlich...

3
MeliS1998 14.08.2016, 14:21
@winstoner14

South Park, Rick and Morty, Bojack Horseman, Futurama, Archer sind alles geniale Cartoons voller Gesellschaftskritik und Cleverness. Zeichnungen, die zum Nachdenken anregen, haben eine lange Tradition in Form der Karikatur.

Wegen der Bedeutsamkeit von Zeichnungen wurden doch erst vor nicht all zu langer Zeit Menschen auf schreckliche Art in Paris ermordet...

0
luisa0501 14.08.2016, 13:31

Achja?Animes sind alles andere als cartoons😂es ist lächerlich soetwas zu vergleichen😂Und nicht alle animes haben quitschige stimmen!Du hast nur ein typisches Klischee von animes😊Wenn ich jetzt nur ein death Note hätte...Möge ein shinigami dich finden😉(Und ja,das kannst du nur verstehen,wenn du animes gucken würdest!Achja,du machst dich ja lieber darüber lustig😂😂echt lächerlich)

4
FanFicfan 14.08.2016, 14:02

Vielleicht solltest du ihren Namen mal in der Internetseite Hotline to Hell eintragen du weißt schon die Seite aus Jigoku Shoujo

1
MashiroShiina 15.08.2016, 03:00
@FanFicfan

Ist es denn auch wert, dass dann die eigene Seele nach dem Tod in der Hölle landet?

1
FanFicfan 15.08.2016, 22:48

ich weiß dass es diese Seite wirklich gibt. aber dir ist schon klar das das dann nur ne Fake-Seite ist Shiina?

1
MashiroShiina 18.08.2016, 23:22
@FanFicfan

Ja ist es xD Ich habe ein paar Bände vom Manga gelesen ;) War auch eher ein rhetorische Frage im Sinne von: Wenn es real wäre, ob dann das Opfer, was man dann selber trägt, für so jemanden wert wäre.

1
FanFicfan 15.08.2016, 23:01

*dass

0

Diese Diskussionen gab es hier doch schon 1000x mal... Das sind einfach nur Vorurteile und mehr nicht... Wenn du den Zeichenstil/Animation nicht magst, dann ist es halt so. Ich könnte dich auch fragen, wieso so viele andere xbeliebige Serien schauen. Manchen gefällt es eben und manchen nicht.

Was möchtest Du wissen?