Wieso glaubt das Jobcenter, eine Mietübernahme wäre schwer zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mich da an deiner Stelle an einen Anwalt wenden. Zur Not halt Klagen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AiYumiko
23.09.2016, 15:40

ich zeige denen am dienstag erstmal den nachweis, warum meine eltern wollen dass ich ausziehe, das finanzamt verlangt nämlich mietsteuern für mich, auch wenn ich mietfrei lebe und das wird denen auf dauer zu teuer

1

ich meinte 350 sind stark an der schmerzengrenze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AiYumiko
23.09.2016, 15:36

sind angemessen, sagt auch die beamte die mir wenig hofnungen macht, olle beamte halt

0

Wenn du nur Ablehnungen erhält,  solltest du dir mehr Gedanken im deine Bewerbungen machen als über eine Wohnung.

So lange noch nicht feststeht, dass du tatsächlich Hartz IV beziehen wirst, gibt es auch keine Zusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AiYumiko
23.09.2016, 15:35

das wäre schon recht krass, wenn die mich, ohne arbeit, von nix leben lassen. und zu deinem thema bewerbungen statt wohnung, schau dir die frage oben nochmal genau an. meine eltern wollen dass ich ausziehe

0

Ich verstehe das nicht ganz... Du bist doch noch in einem Arbeitsverhältnis, folglich kannst du dir auch eine bezahlbare Wohnung nehmen, bzw. einen Mietvertrag unterschreiben  Sobald du die hast und du arbeitslos bist, bekommst du auch Unterstützung vom Jobcenter, wenn du bis dahin keine Arbeit hast. Du unterschreibst den Mietvertrag und gut ist. Was die glauben kann dir egal sein.

Du bekommst du sowieso erst Arbeitslosengeld und nicht gleich Harzt IV.

Hier noch ein Link, an den du dich wenden kannst:

https://www.elo-forum.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AiYumiko
24.09.2016, 22:35

Die Wohnung ist erst ab Dezember frei und da bin ich bereits arbeitslos und nein bekomme kein alg 1 da ich saison arbeite, seit diesem jahr, also nicht mal ein jahr beschäftigt, 2015 war ich komplett arbeitslos

0

....tut mir leid, aber die einzige sozialverträgliche Antwort lautert: Such dir Arbeit!

allerdings wenn du daheim raus musst, warum gehst du nicht dorthin (in D) wo es Arbeit für dich gibt? Im Süden werden Fachkräfte händeringend gesucht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AiYumiko
23.09.2016, 15:37

ich lach mich tot. gib mir arbeit im süden OHNE probearbeiten, weil ansonsten krieg ich die auch nicht, denn anderswo in Deutschland werden die mir erst recht keine wohnung genehmigen, solange ich keine arbeit habe

0

Was möchtest Du wissen?