Wieso ging es den Menschen in der Amerikanischen Besatzungszone am besten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil sie über Schulden (Marshall Plan, etc.) alles finanzieren konnten und im Osten dagegen versucht wurde mit dem aus zu kommen was da war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heri, marcel23022000, Groß-Britannien, Frankreich und die Sowjetunion waren von dem Krieg derart gebeutelt, dass sie selbst nichts zu beißen hatten (bildlich gesprochen) und so einen Rochus auf die Deutschen, dass sie ihnen ungern gaben... Die USA als reichstes Land der Welt und beseelt von seiner Mission, Demokratie, Frieden und Freiheit, Menschenrechte und dergl. unter die Völker zu bringen, hatte einesteils weniger Vorbehalte gegen die Deutschen und andererseits mehr materielle Güter zu vergeben als die zerstörten Länder Europas. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel23022000
22.02.2016, 17:33

Vielen Dank hat mir sehr sehr weit geholfen

0

Was möchtest Du wissen?