wieso ging das erste mal so lange?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube nicht, das es am onanieren liegen könnte ;) ... kann es möglich sein, weil es ja das erste mal war, das Du nicht so konzentriert warst. Das du, manchmal, mit Deinen Gedanken wo anders warst ... das könnte ein Grund sein, warum es Dir zu lange gedauert hat. - Und wenn man onaniert, ist man eher bei sich ...

Du kannst stolz auf dich sein! Durch die Aufregung, sind die meisten zu schnell, oder können erst gar nicht.

Oh.DAS ist kein gutes Zeichen. Entweder war die Situation oder die Frau total unerotisch oder du hast ein Hormonproblem. In späteren jahren haben viele Männer das Problem...in jungen Jahren können die Jungs meist gleich zweimal hintereinander. Oder hast du zuviel Por-nos geschaut? Zuviel onaniert...das alles taub geworden ist? Bei dem Por/nokonsum unserer Gesellschaft müssen wir uns nicht wundern, wenns kaum noch Kinder gibt. Da kommen beim echten Verkehr -wenns überhaupt noch zur Ejykulation kommt, kaum noch ein einzelnes Spermium über die Schwelle..ist meist nur noch Prostataflüssigkeit und auch die kommt nur noch tröpfchenweise...Früher hatte ein Ejakulat 12 ml...da war ALLES nass.

Selbst wenn das alles völlig unerotisch für dich war....das sollte in so jungen Jahren gar nicht gehen...dann ist deine Libido eingeschränkt. Vielleicht hast du ein Hormonproblem. Trinke ne Weile Schafgarbetee 2 Tassen pro Tag und substituiere Vitamin D. Bei nächsten Arztbesuch bitte um Schilddrüsenkontrolle. Wirklich erkennen tun es aber eher die Endokrinologen, also die Hormonärzte.

sei doch froh :) Die meisten kommen zu früh und die frauen haben nix davon. hast du früher viel onaniert? Lass das mal sein und dann klappts auch mitm sex ;) Lg

Was möchtest Du wissen?