Wieso gilt das Sterben nicht als Entlastung?

3 Antworten

? Mhhh meinst du das jetzt so als Nebenfrage oder als Ernste frage? Das Leben kann so schön sein. Man muss halt arbeiten aber man kann auch schöne Zeit mit freunden verbringen und spaß haben! Das entscheidest du wie du den Weg gehen willst. Mehr arbeiten dafür halt später mal was gutes gönnen oder eine normale arbeit und nichts sparen. Es ist eine Sache der Perspektive! Nicht so negativ denken

Du arbeitest gerade mal einen Tag und willst schon sterben? So ein Blödsinn! Du wirst dich schon an die körperliche Belastung gewöhnen.

Überleg mal, was du alles verpassen würdest, wenn du jetzt sterben würdest! Das Leben besteht schließlich nicht nur aus Arbeit, Krankheiten und Problemen. Es gibt auch Freude, Spaß und Liebe. Willst du darauf wirklich verzichten?

Wie lange dauert es , bis ich mich an die körperliche Belastung gewöhne ?

0

Wie will man sich denn noch entlasten wenn man tot ist?

kann man durch 4 stunden schlaf pro tag sterben oder sonstiges?

...zur Frage

ich bin 14 und will sterben

ich bin schon seit fast einem jahr depresiv und mein Leben wird nicht besser sondern schlechter. ich hab zwischendurch auch mal schöne tage aber es vergeht kein tag an dem ich nicht ans sterbeen denke spätestens wenn ich abends zuhause bin und auf meinem bett lieg denke ich darüber nach wieso noch leben? ich bin sowieso nur ein hässlicher dicker teenager.

...zur Frage

Ist ein angestellter Maurer verpflichtet 57 Stunden die Woche zu arbeiten?Gilt nicht auch in diesem

ich bin angestellter Maurer und muss seit einer Woche 57 Stunden arbeiten, auch sonnabends.

...zur Frage

Wie erfahren die Körperzellen vom Tod?

Wenn ein Mensch hirntot ist, frisch verstorben, wieso hören dann alle Zellen auf einmal auf zu arbeiten? Schickt das Hirn eine Art Todessignal bevor es die Funktion einstellt, die alle Zellen "abschaltet"? Es gibt ja menschliche Zellkulturen die man im Labor züchten kann, also brauchen viele Zellen das Gehirn doch gar nicht unmittelbar. Wieso sterben alle Zellen, wenn das Gehirn tot ist?

...zur Frage

leben wir um zu sterben?

wir leben,wir atmen,wir werden älter...doch wieso...was ist der sinn des lebens...jeden tag wenn wir aufwachen sind wir älter..und irgendwann sterben wir..sind wir den nur auf der welt um irgendwann zu sterben..das macht keinen sinn...wir arbeiten,vergnügen uns..machen uns ein möglichst schönes leben..aber ist das der sinn das wir sterben...wiso rackern wir uns ab..das halbe leben?!..leben wir nur um zu sterben...?!

...zur Frage

Tod durch Schlaftabletten - was passiert da im Körper?

Ich hätte eine Frage. Wenn sich jemand mit Schlaftabletten umbringt, wie genau stirbt er dann? Ich meine, wie fühlt diese Person das dann? Schmerz der Magen, oder dreht sich alles? Oder stirbt man durch Atemstillstand?

Keine Angst, ich habe nicht vor mich umzubringen ;) Ich würde es nur gerne in eine Kurzgeschichte einbauen und möchte es authentischer wirken lassen.

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.MfG Jessiieh

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?