Wieso gibt es mehr blonde Kinder als Erwachsene?

9 Antworten

  • Formal und per Definition stimmt die Hypothese der Titelfrage nicht. Blonde Personen bleiben blond.
  • Allerdings verändert sich oftmals eine hellblonde Haarfarbe in der Kindheit zu einer dunkelblonden Haarfarbe im Erwachsenenalter. Beides ist aber vom Genotyp her blond.

Das hat grob gesagt damit zu tun, dass Gene, die fuer die Haarfarbe zustaendig sind, waehrend der Kindheit und Pubertaet aktiviert und deaktiviert werden.

Schade, ich war als Kind weizenblond :((

Meistens ist es ja so, dass die Kinder blond auf die Welt kommen und dann hellbraun bis dunkelbraun werden.

Oder oft ist es auch der fall, dass Kinder rothaarig auf die Welt kommen und später nur noch blonde Haare haben.

Muss nicht immer zutreffen.

LG Flo :)

Haarfarbe wieder entziehen mit Produkt - funktioniert das?

Ich habe blonde Haare und hab sie mir erst lila (mit rotstich am Ende) und jetzt dunkelbraun getönt (intensivtönung) Mir gefällt die Farbe nicht mehr und ich möchte wieder blonde Haare haben. Bei Rossmann gibt es ein Produkt, was die Farbe rauszieht. Funktioniert das ? Geht die ganze Farbe raus ? Friseur ist mir zu teuer.

...zur Frage

Grau-blonde Haare

Würdet ihr grau-blonde Haare empfehlen? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Und wäscht sich die Farbe schnell wieder raus?

...zur Frage

Wieso sehen Erwachsene anders aus als sie in ihrer Kindheit waren?

Wenn Kinder wachsen und irgendwann erwachsen sind, wieso sehen sie als Erwachsene anders aus als sie in der Kinheit waren?

...zur Frage

von Blond auf eine andere Farbe?

Hallo also ich habe Blonde Haare ud ich wollte sie mal Färben, also es muss nicht eine Farbe sein sondern z.b eine tönung oder so die dann wieder weggeht Jedoch will ich nach dem wenn die Farbe wieder weg ist meine Naturfarbe und die paat Naturstränchen nicht verlieren also geht das und welche farbe würdet ihr mir empfehlen und ginh auch so Violett? Danke im Voraus

Und bitte nicht auf die Rechtschreibfehler achten :)

...zur Frage

Würdet ihr eurem Partner unter den Umständen eine weitere Chance geben oder ihn/sie verlassen?

Meine Cousine (30) ist seit 12 Jahren mit ihrem Freund zusammen. Er war ihr erster Freund, genauso auch anders herum.

Die beiden drei Kinder, darunter kam das dritte vor fünf Monaten auf die Welt.

Es lief seit mehreren Jahren zwischen den Beiden eher schlecht als gut. Viele Streitereien über Geld, Respektlosigkeit, Vertrauen, Lügen waren von beiden Seiten im Spiel.

Nun der Schock den meine Cousine vor etwa einer Woche erleben musste: Ihr Freund trifft seit 1,5 Jahren eine andere Frau und führte quasi eine Zweitbeziehung mit ihr.

Sie ist gerade mit den Kindern aus der gemeinsamen Wohnung raus und bei meiner Mutter zu Hause untergekommen und weint ganz viel. Sie weiß noch nicht wie es weitergehen soll und meine Mutter redet ganz viel mit ihr darüber, um eine Entscheidung zu treffen.

Nun meine Frage. Würdet ihr eurem Partner so was verzeihen oder komplett beenden.

Danke im Voraus

...zur Frage

Erlaubt es Gott wirklich das wir unsere Verwandten und Freunde nach unserem Tod vom Himmel aus weiter sehen können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?