Wieso gibt es so wenige Männer die auf kurze Haare stehen?


09.05.2020, 01:35

gemeint sind pixie bis hin zu schulterlangen Haaren oder auch Haare die etwas über die Schulter gehen.

7 Antworten

Jede Haarlänge kann hübsch aussehen.

Aber schulterlang ist oft eine doofe länge, bei der sowohl länger als auch viel kürzer besser aussehen.

Schulterlang würde ich schon gar nicht als kurz bezeichnen. Kurz ist für mich ein richtiger Kurzbob oder Pixie. Davon gibt es aber viele Frisuren die richtig toll sein können, kombiniert mit undercut oder sidecut. ich finde solche Schnitte auch recht attraktiv. Aber nicht nur die. Auch lange Haare können sehr schön sein, ich würde mich da nicht so genau festlegen. Ich glaube kaum dass es viele gibt die NUR auf kurze Haare stehen. Aber nicht wegen der Haarlänge, es gibt eben auch noch viel wichtigere Eigenschaften und Charakterzüge als gerade Äußerlichkeiten.

Wenn Männer Kurzhaarfrisuren gar nicht mögen sind das auch Idioten. Meist orientieren sich die wohl an altem Schubladendenken (Frauen nur lange, Männer nur kurze Haare, ...), welches in vielen Köpfen immer noch stark verankert ist. . Wie gesagt gibt es viele schöne Schnitte mit Pixie oder Kurzbob. Eine Bekannte von mir sieht z.B. mit einer solchen Frisur viel besser aus als mit langen zuvor. Aber jeder Person sollte ihre Frisur selbst am besten gefallen, sie gerne tragen und sich wohlfühlen damit. Dann stimmt auch meist die Ausstrahlung und das macht auch viel aus.

Ich zähl mich selber zu den Leuten die kurze Haare nicht schön finden bei Frauen.

Ich meine damit aber wirklich kurz (8mm am ganzen Kopf z.B.)

Ich glaube man findet es einfach schöner wie manche z.B auf blondes oder braunes Haar stehen

Weil die meisten Männer, die auf Frauen stehen, auf feminine Frauen stehen, und feminine Frauen haben nun mal lange Haare.

Was möchtest Du wissen?