Wieso gibt es so wenig Seen in Frankreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil das Land (von Alpen und Pyrenäen sowie winzigen Bereichen in den Vogesen und der Auvergne) in der letzten Eiszeit nicht vergletschert war. Die genannten Gebiete haben Seen. Und es fehlen im Untergrund große Salzlager, so dass auch keine Subrosionssenken entstehen konnten.

Parce que c'est comme ça... Im Ernst, willst du jetzt irgendwelche geologischen und meteorologischen Gründe hören?

Klar, wie von @mineralixx auch richtig erkannt

0

Hab keine genauer Zahl aber alles gemischt (Seen, Teiche, Reservoir die manchmal sehr groß sind )

Musste man auf die 500 kommen wenn nicht mehr

Was möchtest Du wissen?