Wieso gibt es so viele spanische Touristen in Berlin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dem tatsächlich so sein sollte - möglicherweise machen viele spanische Reisebüros verstärkt Werbung für Berlin.

Viele deutsche Touristen verbringen ihren Urlaub im Gegenzug ja auch an der Costa Brava oder auf Mallorca - obwohl Spanien nicht nur aus diesen beiden Urlaubszielen besteht.

Woher hast Du Deine Zahlen?

2015 waren fast doppelt so viele "Engländer" (GB & Nordirland) in Berlin wie Spanier.

Außerdem auch mehr "Amis" und "Holländer". 
Franzosen waren tatsächlich etwas weniger als Spanier.

Nicht alle spanisch sprechenden Touristen müssen aus Spanien kommen.

Sie können auch aus Lateinamerika kommen.

Von fast 13 Millionen Touristen in Berlin im ganzen 2016 waren 7,5 Millionen Deutsche selbst die Besucher, 5 Millionen kamen aus dem Ausland. Davon 3,6 Millionen aus ganz Europa... Wie kommst du darauf, dass die Spanier hier einen grosesn Teil ausmachen würden?

Hast du eine Statistik darüber? Mich quatschen eher immer Asiaten an. 🤔

Hast du sie durchgezählt?

Was möchtest Du wissen?