Wieso gibt es Regenbögen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil sie fancy sind und eine optische Täuschung durch Lichtreflexionen unter der Luftfeuchtigkeit sind.

Außerdem hab ich schon Kobolde am Ende vom Regenbogen gesehen, die mir den Goldtopf schenkten.
*pride*

weil sich das Sonnenlicht in den Regentropfen auffächert und somit in die einzelnen Farben des Lichts gespalten wird

Die Wassertröpfchen der Luftfeuchtigkeit wirken wie Prismen und soalten das Sonnenlicht in all seine Farben auf.

Weil Einhörner auch nur Menschen sind und ab und zu mal pupsen müssen.

Nein, sie sind Einhörner. :P

0

Reflektion des Lichts in den Regentropfen.. dadurch werden Lichtwellen verschiedener Frequenzen abgestrahlt, was wir als Farbe wahrnehmen

Eine gute Laune der Natur...

hab wohl mal wieder meine Farbeimer verschüttet ...

Weil Gott Humor und Geschmack hat?

Oder suchst du eine wissenschaftliche erklärung? Dann google Lichtbrechung

Was möchtest Du wissen?