Wieso gibt es keine Verbesserung der Ladezeit trotz Nutzung von tmpfs?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um was handelt es sich denn? Es wäre vllt sinnvoller wenn möglich einen caching service wie varnish dazwischen zu hängen.. tmpfs ist ja wenn ich das richtig verstehe nur ne methode den ram durch etwas diskspace zu erweitern.. kann u.U. abet sogar das System langsamer machen aber wenn du zb php verwendest und es jedes mal neu interpretiert wird wirst du bei was umfangreichen selbst mit 1TB ram noch lang warten müssen. Mit nem Cache dienst serverseitig zb varnish cachest du die seite in den ram und vermeidest das die anfrage vom origin jedes mal neu interpretiert werden muss. Musst natürlich abwegen ob das bei dir sinn hat oder nicht und wie oft das refresh Interval sein soll

einneuernils 24.01.2017, 10:09

Hallo LeonardM,

ich glaube, dass du das mit dem tmpfs falsch verstanden hast. Tmpfs ist ein Dateisystem, das nicht auf der Festplatte, sondern direkt im Arbeitsspeicher angelegt wird (siehe meine andere Anmerkung).

Varnish lässt sich nicht nutzen, weil es shared hosting ist und darin nicht enthalten ist. Aber das ist nicht so wild. Bei meinem vorherigen Anbieter war Varnish dabei und dort liefen die Seiten wesentlich langsamer.

Der Shop lädt auch recht schnell. Nur ich hätte es gerne schneller. Langfristiges (und vielleicht etwas zu hoch gegriffenes) Ziel sind 100ms Ladezeit inkl. sämtlicher Bilder etc. Jaja, ich weiß schon - ich bin bekloppt ;-)

Im Moment lädt jede Seite und Unterseite zu fast jeder Zeit inkl. der Bilddateien usw. (d.h. vollständiger Aufbau / auch die nicht direkt sichtbaren Bilder und sonstige Skripte/Quellen) meistens in weniger als einer Sekunde.

100ms wäre mein langfristiges Ziel, weil ab dieser Geschwindigkeit für den Nutzer keine zeitliche Verzögerung für den Seitenaufbau festgestellt werden kann. Alles was schneller wäre, würde für mich (bzw. die Besucher der Seite) jedoch dann keinen weiteren Nutzen mehr haben.

Der Grund für diesen Ladezeitwahn ist derjenige, dass ich am PC ständig von jeglicher Wartezeit genervt bin und ich meine Seite frei von sowas haben möchte (auch keine Werbung etc.). Mich nerven schon z.B. die Animationen beim Maximieren und Minimieren von Fenstern unter Windows, weil mir das zu lange dauert, sodass ich diese z.B. auch deaktiviert habe....

Nun nochmal zu der ursprünglichen Frage. Hättest du nun - unter der gegebenen Definition von tmpfs eine Idee, weshalb ich keine Verbesserung in der Ladezeit feststellen kann?

P.S. Mir ist klar, dass shared hosting für mein langfristiges Ziel nicht ausreichen wird...

MFG
Nils

0
LeonardM 24.01.2017, 11:13

okay stimmt ich habs verwechselt. ich habe tatsächlich keine erfahrung damit in der praxis was tmpfs angeht.. ich sehe aktuell das problem darin das du ja höchstwahrscheinlich php verwendest und jeder interpretationsvorgang von neuem natürlich einige ressourcen kostet u.a. auch zeit. warum varnish letztes mal das ganze sogar langsamer gemacht hat kann ich nicht ganz nachvollziehen. da hat es vermutlich an der konfiguration/standort des servers gehakt oder an den verfügbaren hw ressourcen

0
LeonardM 24.01.2017, 11:17

ich würde mal grob behaupten ne Lösung zb in purem c++ mit intelligentem eigenen "cache" System was dynamische daten angeht wärst du mit der zeit und dem Ressourcen verbrauch besser dran aber kostet natürlich wieder mehr für wartung oder Veränderungen. die sind ja dann etwas umfangreicher/komplexer als zb mit purem php

0

Was ist Tmpf?

einneuernils 24.01.2017, 09:59

Hallo freiwild98,

tmpfs ist laut meinem Hoster:

tmpfs ist ein Dateisystem, das nicht auf der Festplatte, sondern direkt im Arbeitsspeicher angelegt wird. Es eignet sich daher hervorragend für temporäre Dateien, die schnell verfügbar ein müssen, z.B. für gecachte Seiten.

Fast alle modernen CMS haben Module (z.B. Boost für Drupal, W3 Total Cache für WordPress), die es erlauben, komplette Seiten als HTML auf der Festplatte abzulegen, so daß bei einem erneuten Aufruf der Seite nicht erst PHP und MySQL aufgerufen werden müssen, sondern gleich die gecachte HTML-Seite ausgeliefert wird.

Wenn man nun die gecachten Seiten mittels tmpfs direkt in den Arbeitsspeicher anstatt auf die viel langsamere Festplatte legt, wird die Auslieferung noch viel schneller.

MFG
Nils

0

Was möchtest Du wissen?