Wieso gibt es "Internettrolle" und warum machen die so etwas?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich, weil es ihn Spaß macht Dinge zu behindern, sie Freude dran hab Beiträge zu verfasst,die auf Widerstand treffen und provozieren, sachbezogenen Themen behindern und z.B. keine sachbezogenen oder ehrliche gemeinte Ratschläge/Beiträge auf etwas geben, sie versuchen (meist) auch leute gegeneinander aufzuspielen/"aufzuhetzten" (<-nicht ganz so heftig wie das Wort klingt und werden oft diskriminierend/beleidigend und wahrscheinlich weil sie keine Hobbys haben, ihnen immer langweilig ist und sie wirklich einfach üüüberhaupt nichts (!!) was sie tun können, also nerven sie Leute im Internet...

Also mit anderen Worten, sie nehmen es nicht ernst und machen sich vielleicht darüber witzig, keine Ahnung, genau kann ich es dir leider nicht sagen, weil ich kein Troll bin, müsstest die Frage mal an die Trolle hier stellen, warum sie es tun:)

Kommentar von FragenderA113
13.03.2016, 20:06

Die würden aber dann sicher nur Trollen und nicht richtig antworten. Aber Danke, es klingt plausibel.

0
Kommentar von Caballero14
13.03.2016, 21:45

Die meisten haben zwei Accounts, und den einen zum trollen, wenn sie Lust haben trollen sie, bei dem einem Account ist es ihen wahrscheinlich egal, ob und wann sie gesperrt werden, so würde ich mir das jetzt erklären

0

naja also das lässt sich sicher nicht verallgemeinern.

ich mache das weil es mich amüsiert, ganz unabhängig ob ich da irgendwelche grundsätze verachte oder beleidigend werde.

trollen ist etwas was ohne Internet so nicht möglich wäre und definitiv eins der schönsten dinge im netz.

Was möchtest Du wissen?