Wieso gibt es heutzutage so viele ignorante menschen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Menschen sind so ignorant weil sie sich mit sowas nie beschäftigen mussten und sich dann nur noch mit den"First world Problems" beschäftigen

Echte Informationen sind spärlich. Was man sich hauptsächlich beschaffen kann, sind eingefärbte Meinungen und darüber hinaus Meinungen über geäußerte Meinungen. Insgesamt ist aber alles oftmals so dargestellt, als wenn es um nüchterne Fakten ginge.

Das macht die Bildung einer eigenen Meinung ziemlich schwer, und wenn zugleich zunehmend der Trend besteht, denken zu lassen anstatt selbst zu denken, dann darf man sich über die Folgen nicht wundern.

Daneben wirkt dann auch noch mit, daß es z. B. einen 1-Euro-Jobber mitunter herzlich wenig interessieren wird, wie es den Fischen oder den Korallen des Grand Barrier Riffs geht, wenn er schon seit Tagen überlegt, wie er die letzten 3 Tage des Monats auch noch satt wird, ohne die Miete schuldig zu bleiben.

Es gibt viele Dinge, von denen man zu Recht sagen kann, daß man das eine tun, aber das andere nicht lassen sollte.

Gegen Mißstände aktiv etwas tun wollen, ist sicher eine gute Sache. Doch auch in diesem Bereich existiert stark verbreitet eine spezielle Ignoranz, nämlich, daß am Ende oftmals genau diejenigen von vermeintlich Gleichdenkenden im Regen stehen gelassen werden, die sich besonders stark engagiert haben.

Tut mir leid dass meine frage so verallgemeinert ist aber ich selbst bin Schülerin und viele in meinem altern tun nichts als den ganzen Tag an ihrem Handy zu hocken und selfies zu machen. Dies sind die Leute die ich eigentlich meinte und jetzt da ich zurück Blicke merke ich wie schwammig meine frage gestellt wurde... Aber als Gegenargument zu deinem kommentar, mein Vater veröffentlicht seit 20 Jahren seine eigene Zeitung und ist in einem politischen Verein aktiv, auch damals als er keinen Job hatte und Probleme dabei die Miete noch zu zahlen oder als er gefeuert wurde und wir gerade einen Kredit von der Bank aufgenommen hatten... Vermutlich braucht man für sowas halt Hingabe sowie für Malerei oder Musik 

0

Kernproblem: Der Menschheit fehlt die Intelligenz für eine gemeinsame übergeordnete Zielsetzung zusammenzuarbeiten.

Das Interesse des Einzelnen an persönlichen Vorteilen verdirbt uns allen wohl die Aussicht auf ein Überleben unserer Art. Ignoranz gehört dazu.

Was möchtest Du wissen?