Wieso gibt es Feiertagszuschläge für Arbeitnehmer ?

6 Antworten

Wenn man einen Feiertagszuschlag bekommt, bekommt man dafür nicht extra frei.

Dann ist es aber genau so unfair, dass jemand der nicht am Feiertag arbeitet trotzdem sein volles Gehalt bekommt. Vor allem der Büroangestellte bekommt an dem Tag sein volles Gehalt und hat frei und der der am Feiertag arbeitet bekommt "nur" 50% Zuschlag.

An Feiertagen, nachts und am Wochenende arbeiten zu müssen ist kein Privileg und daher wird es auch extra entlohnt da es einen Mehraufwand darstellt, der Büromitarbeiter beim BMW wird nicht verhungern weil er nur tagsüber arbeitet kann dafür jeden Abend seine Familie sehen, pünktlich ins Bett um am Wochenende die Füße hochlegen, Sachen die unbezahlbar sind. Wenn ihm das nicht gefällt kann er sich ja nen Job suchen wo er nachts arbeiten darf.

Top-Antwort!

1

Ich lese in der Frage nur Neid und Null Ahnung vom Arbeitsleben.

Gerade Nachtarbeit ist eine immense Belastung. Da ist es nur fair, dass sie extra vergütet wird.

Auch Sonn- und Feiertagsarbeit ist nicht so toll, da darunter z. B. das Sozialleben leidet.

Wenn Du solche Zuschläge haben möchtest, dann arbeite halt auch Nachts und an Feiertagen.

Was ist denn daran bitte schön Sauerei ?

Das ist zum Glück eine gesetzliche Regelung.

Ich würde auch lieber den Feiertag oder nachts zuhause verbringen, als arbeiten zu müssen aber in manchen Berufen ist das leider nun mal notwendig und dementsprechend muss das auch gerecht entlohnt werden !

Es wünscht sich doch keiner am Feiertag arbeiten zu wollen.

Und es kann sich zum Glück ja Jeder seinen Beruf "frei" auswählen.

Es hindert dich niemand, mit deinem Arbeitgeber ähnliches zu vereinbaren. Ebenso steht es dir frei, für Unternehmen zu arbeiten, die solche Vergütungsregelungen haben.

Ne ! Die Berufsgruppen verdienen immer noch weniger als einer im Büro ! Trotzdem unfair

1
@Siegono

Ah ja. Und warum ist es Deiner Meinung nach fair, dass man im Büro mehr verdient?

0
@emib5

Ne ist es nicht ! Trotzdem ist der Zuschlag unfair

1
@Siegono

Was soll daran unfair sein? Du hast ja die freie Wahl auch einen solchen Job mit den entsprechenden Zuschlägen zu machen?

Und warum ist ein solches Entlohnungsmodell unfair, auch wenn diese Personen immer noch weniger bekommen, als Deine Vergleichsgruppe?

Endscheidend ist doch, was am Ende als durchschnittlicher Lohn raus kommt.

1
@emib5

Ach diese Diskussion scheint zwecklos. Vielleicht mag er auch nur provozieren.

1
@Wheppa

Hör auf ist meine Meinung

1
@Wheppa

Typisch. Wenn jemand anderer Meinung als du bist, denkst du direkt, dass die Person provozieren möchte!

0

Was möchtest Du wissen?