Wieso gibt es eine Webseite wo Fake Kreditkarten gehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Hacker verkaufen die Daten lieber, da sie so ein kleineres Risiko eingehen. 

Wer mit falschen Kreditkarteninfos einkauft, der wird sicherlich strafrechtlich verfolgt und kann vielleicht zurückverfolgt werden. Der Verkäufer agiert aber anonym vielleicht im Darknet oä.

Außerdem ist ein solcher Hacker meist im Besitz sehr vieler Daten, die er nicht alle selber nutzen kann und daher lieber welche verkauft.

Was möchtest Du wissen?