Wieso gibt es eine US Version von Nelly Furtado All Good Things?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute mal, dass die "deutsche" Version eingespielt wurde, nachdem Nelly Furtado und Rea Garvey den Song gemeinsam bei der deutschen Medienpreisverleihung "Bambi" präsentiert haben.

So machen Plattenfirmen zusätzliche Geschäfte mit Songs, die bereits gut verkauft wurden.

Weil bei der "deutschen" Version Rea Garvey mit dabei ist (und der von dem Erfolg der US-Version mitprofitiert). Rea Garvey und seine Band haben in den USA nie wirklich Erfolge gefeiert, von daher macht es wenig Sinn, ihn da mitzupromoten.

Weil sie eine US Version gemacht haben. Und die andere ist sicherlich keine deutsche.

Woher ich das weiß:Hobby – Habe mich mit Musik(richtungen) und Interpreten beschäftigt.

Ja worin liegt der Unterschied. Deine Antwort verdient wirklich den Button: nicht hilfreichste Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?