Wieso gibt es eigentlich Bio Lebensmittel?

6 Antworten

Bio oder Öko sind geschützte Begriffe für Produktionsverfahren.

Es hat nichts mit "Biologie" im eigentlichen Sinne zu tun, sondern bezieht sich immer nur auf bestimmte Produktionsverfahren.

So wird im Pflanzenbau z.B. auf mineralishe Düngemittel (Ausnahme Kalk) verzichtet und bei den Pflanzenschutzmitteln gibt es starke Einschränkungen in Bezug auf die Herkunft der Wirkstoffe.

In der Tierhaltung sind Futtermittel (weitestgehend) aus ökologischem Anbau vorgeschrieben und die Haltungsbedingungen sind etwas anders geregelt.

Bei der Weiterverarbeitung von Produkten gibt es dann noch stärkere Einschränkungen für Zusatzstoffe.

In der EU biledet die EU-Öko-Verordnung dabei den rechtlichen Rahmen. Es gibt daneben noch viele unterschiedliche Verbände mit eigenen strengeren Richtlinien innerhalb des EU-Rahmens und mit eigenen Siegeln.

Biolebensmittel müssen nicht zwangsläufig Obst und Gemüse sein. Denk mal an Bio-Eier, -milch, etc. Die Tiere werden dann artgerecht gehalten, bekommen biologisch angebaute Futter.

Es gibt Biobrot, Bionudeln und noch viel mehr. Da ist dann Biogetreide drin, und Bioeier.

Konventionelle Produkte werden eben gespritzt, die Tiere leben nicht artgerecht (Massentierhaltung)

Bio sagt etwas über die Herstellungsweise her.

Wurde zB nur natürlich gedüngt, keine chemischen Unkrautvernichter benutzt (oder nur wenig und in bestimmten Wachstumsphasen), wurden Tiere artgerecht gehalten usw. usw.

Bei nicht-Bio-Lebensmitteln kannst Du davon ausgehen, dass das Wachstum um jeden Preis gepusht wurde.

Im welchen Shop bekommt man die günstigsten Bio Produkte so wie Obst und gemüse?

...zur Frage

Tee Obst, Gemüse oder ..?

Zu was zählt eigentlich Tee, ist das Obst oder Gemüse oder sonstiges?

...zur Frage

Sind Spritzmittel im Bio-Anbau von Obst und Gemüse weniger schädlich für Natur und Mensch?

Man hört andauernd, dass man Bio kaufen soll, weil es nicht gespritzt ist. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Bio-Bauern sehr wohl spritzen allerdings anderes Zeug als in der konventionellen Landwirtschaft. In den Medien bekommt man weiß gemacht, dass konventionelle Spritzmittel krebserregend sind und der Entwicklung von Kindern schaden ... wie Nervengift wirken usw. Sowas will ja eigentlich niemand im Essen haben. Ich frage mich jetzt aber ob Bio-Spritzmittel komplett ungiftig sind. Kupfer, ein Schwermetall, ist in sehr geringer Dosierung für den Körper lebensnotwendig schädigt aber als freie Radikale die Zellen, wenn zu viel davon aufgenommen wird. Auch bei anderen Bio-Spritzmitteln frage ich mich ob diese unbedenklicher sind als die Herkömmlichen.

...zur Frage

Kartoffeln - Kein Obst oder Gemüse?

Ich habe letztens diesen Satz gelesen:

Einzelhandel mit Obst, Gemüse und Kartoffeln

Wieso wird Kartoffeln getrennt geschrieben? Ich dachte, das ist Gemüse peinlich

...zur Frage

Wie richtig Obst und Gemüse waschen?

Hallo,

Wie lassen sich Obst und Gemüse am Besten von Pestiziden befreien?

Welche Hausmittel sollte man verwenden um so wenig giftige chemische Substanzen wie nur möglich zu entfernen?

...zur Frage

Ist eine solche Ernährungsumstellung sinnvoll bzw. Erfolgreich?

Vorher

Morgens: nichts/Apfel/Brot Mittags: Brot/Apfel/Obst/Gemüse Abends: Warmes essen, Nudeln, Reis, Soße (meisten kcal)

Zukunft

Reichlich Obst/Gemüse, zahnfreundliche Lebensmittel, keine Lebensmittel mit E-Stoffen oder Emulatoren, natürliche Lebensmittel, nicht kompliziert in Verpackungen zubereitet :) ich know

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?