Wieso gibt es eigendlcih männershampoo und frauenshamooo?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Geruch ist unterschiedlich und Männershampoo ist wahrscheinlich auch mehr für kürzere Haare. Gibt ja auch ganz unterschiedliche Frauenshampoos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vollkommen egal, verkauft sich aber besser ;D und der Geruch ist "femininer" oder "maskuliner"..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja. Eigentlich schon, aber es gibt spezielle Ansprüche und Erwartungen die die Industrie bedient.

Das fängt beim Duft an und hört bei Volumen extra und Koffein auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst Du Beispiele, bei denen auf einer Flasche steht, ein Shampoo wäre explizit nur für Frauen?

Über Farben, Duftnoten und das entsprechende Marketing werden von den Herstellern die primären Zielgruppen für Produkte zwar definiert  .... und dann gibt es natürlich noch Marken/Produkte, die z.B. den Zusatz "Men" enthalten, womit eben auch wieder die primäre Zielgruppe seitens der Hersteller definiert wird.   Was allerdings wiederum auch damit zu tun hat, dass es einfach auch die Industrie war/ist, die in den vergangenen 20 Jahren mit dafür gesorgt hat, dass auch Männer mehr auf Pflege, etc. achten  . . . ergo waren auch das lediglich verkaufstechnische Maßnahmen zur Erschließung/Erweiterung einer vorher eher passiveren Zielgruppe.

Aber letztendlich kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Shampoo er/sie für sich verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Geld in der Kasse oder, Der Geruch des Shampoos benutzen mal den Shampoo vom deiner Mutter/Vater :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es ist gleichgültig. Nur die Werbung versucht, uns einzureden, dass es nicht gleichgültig sei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?