Wieso gibt es Doppel und dreifachverglasungen?

3 Antworten

Moin,

Das ganze ist eine Frage der Bauphysik.

Je besser die Wände werden desto besser müssen auch die anderen Bauteile werden. Somit ist es notwendig auch bessere Verglasungen anzubieten. Es gibt Versuche mit Vakuumglas, aber da sind noch Abstandhalter drin.

Daher ist es einfach noch ne Scheibe davor zu setzen.

Auch die Mähr das zwische nden Scheiben Vakuum ist hält sich.

Mit weitern technischen Tricks kann ich die U werte unter 0,7 W/m²K drücken. Daher 3 fach Glas.

Bei zweifach Glas kann ich in den Bereich 1,0 als U-wert kommen. Auch schon sehr gut aber manchmal nicht gut genug. Daher beide Typen auf dem Markt.

Sensibles Thema da die richtige Wahl zu teffen und richtig zu montieren um nachher keine Feuchtigkeitsschäden zu bekommen.

doppelverglasungen sind als wärmeschutz gedacht ( K-wert = 1,1 ) , dreifachverglasungen haben einen noch besseren wärmeschutz ( K-wert = unter 1,0 )

U-Wert bitte 

1

Was möchtest Du wissen?