Wieso gibt es die Zeugen Jehovas und wie sind sie entstanden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also WARUM gibt es ZJ?

Die Bibel sagt dass in den letzten Tagen der Antichrist kommen wird:

2Joh 7 Viele Verführer sind in die Welt hinausgegangen; sie bekennen
nicht, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist. Das ist der
Verführer und der Antichrist.

Wir leben in diesen Tagen weil Israel bereits wieder ins Heimatland
geführt wurde. ZJ sind der Antichrist. Denn sie leugnen, dass Gott
in Jesus Fleisch wurde. Sie degradieren Jesus zu einem Engel und
verleugnen ihn somit.

Außerdem warnte Jesus uns vor den ZJ. Er sagte in Matthäus 24 dass falsche Christusse (Gesalbte) aufstehen werden und behaupten er wäre bereits heimlich, unsichtbar gekommen:

23 Wenn dann jemand zu euch sagt: Siehe, hier ist der Christus, oder dort! so glaubt es nicht!
24 Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die
Auserwählten zu verführen.
25 Siehe, ich habe es euch vorhergesagt.
26 Wenn sie nun zu euch sagen: Siehe, er ist in der Wüste!, so geht nicht
hinaus! Siehe, in den Kammern!, so glaubt es nicht!
27 Denn wie der Blitz ausfährt von Osten und bis nach Westen leuchtet, so
wird die Ankunft des Sohnes des Menschen sein.

Die Führung der ZJ bezeichnet sich als Gesalbte Christen und diese
Führung hat mehrmals behauptet, Jesus sei unsichtbar wiedergekommen,
erst für 1874, dann 1875 und dann 1914. Auch das belegt, die ZJ sind
Teil der Erfüllung der Bibel. Sie stellen die falsche Religion dar,
Babylon, den Antichristen und den Helfer Satans indem sie Menschen
von Gott wegziehen zu einer Organisation, die sich an die Stelle
Jesus gesetzt hat.

Diese Organisation behauptet, nur wer ihr folgt hätte die Gunst Gottes.
Sie behauptet, Jesus ist nur für ein paar gestorben und wer stirbt,
bekommt eine zweite Chance, da alle Sünden dann bezahlt sind. So wie
der Teufel Eva verführte, verführen diese Antichristen Menschen
indem sie ihnen einreden. Du brauchst Jesus nicht, du kannst dich
selbst retten.

Sie stellen Jesus auf eine Stufe mit Satan, sagen er sei der Bruder
Satans, weil er wie Satan ein Engel sei. Abbadon, der Engel der
Vernichtung, ein Sinnbild in der Offenbarung für das Böse wird von
ihnen als Jesus verehrt. Beim Abendmahl lehnen sie demonstrativ ab,
Wein und Brot zu nehmen.

Sie sind da, um Menschen zu verführen, der Vorbote Satans, der in
Harmagedon noch mehr Menschen auf seine Seite zieht und die ZJ sind
bereits dabei das zu machen. Satan verstellt sich gerne als Engel des
Lichts. Daher tun ZJ so als würden sie Christen sein, verleugnen
aber Jesus und haben angefangen, die Bibel umzuschreiben um die
Gottheit Jesu zu vertuschen. Bei den Mitgliedern ist das bereits
gelungen. Sie sind blind für die Wahrheit geworden.

WIE ZJ entstanden sind? Das ist weiter unten gut beschrieben. Es ist eine
Abspaltung der Bibelforscher, die 1935 glaube ich diesen Namen
angenommen hat um sich von den Bibelforschern die es heute noch gibt
zu unterscheiden. Da Jehova eine Erfindung eines Mönchs ist und
nicht der richtige Name Gottes ist klar, dass ganze ist eine
Erfindung Satans, der will nämlich nicht das Menschen gerettet
werden und gaukelt ihnen daher was vor.

So gut wie alle Lehren der ZJ lassen sich anhand einer echten Bibel
eindeutig widerlegen. Die Behauptung ZJ würden nach der Bibel leben
ist falsch. All das hier sind Irrlehren die die Bibel widerlegt:

144.000 kommen in den Himmel die anderen auf der Erde. Falsch
Jesus ist der Erzengel Michael - Falsch
Jesus ist erschaffen - Falsch
Gott kann nicht in seine Schöpfung kommen - Falsch

Mit dem Tod sind die sünden bezahlt - Falsch
Jesus ist 1914 unsichtbar wiedergekommen - Falsch
Bluttransfusionen sind verboten - Falsch
Geburtstag feiern ist verboten - Falsch
Man darf Jesus nicht anbeten - Falsch
Gott hat eine Organisation auf Erden - Falsch
Die LK der ZJ ist der Sklave - Falsch

Nur 144.000 dürfen von Wein und Brot nehmen - Falsch
Nach Harmagedon beginnt sofort die Auferstehung - Falsch
Nach Harmagedon lebt man 1.000 Jahre um sich das ewige Leben zu verdienen - Falsch
In Harmagedon werden alle ausser ZJ vernichtet - Falsch
Die überlappende Generation - Unfug und Falsch
So wie sich ZJ taufen lassen auf eine Org - Falsch
Gott braucht Immobilien - Falsch

Zum Abendmahl lädt man öffentlich an und auch Nichtchristen sind willkommen - Falsch
Man reicht die Symbole rum, nimmt aber nicht davon - Falsch

usw. Die Liste ist lang, sparen wir uns dass. Vieles wurde hier ja schon diskutiert.

Die wichtigste Erkenntnis: Zeugen Jehovas sind laut Bibel Antichristen da sie genau da machen wovor Jesus gewarnt hat. Sie behaupten, er wäre unsichtbar bereits 1914 gekommen - GLAUBT IHNEN NICHT sagt Jesus deutlich.

Sie verkündigen ein falsches Evangelium und Paulus hat sie verflucht.

Sie bestreiten dass Gott in Jesus Fleisch wurde und sind laut Johannes daher der Antichrist.

Am Ende der Zeit werden Menschen auftreten und verdrehte Lehren verkündigen - genau das sind die ZJ heute. Wenn Jesus wiederkommt, wird er diese falschen Lehrer in die Schranken weisen und blossstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kyseli 19.06.2017, 08:13

Aha..und die Religion von Manfred endlich bekanntmachen....

6
ManfredFS 19.06.2017, 13:29
@kyseli

Gerne, das einzige was ich bekannt mache ist, das Jesus Christus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist und der einzige Name der zur Rettung führt.

Dazu braucht man keine Religion oder Sekte. Die Rettung ist eine PERSÖNLICHE Sache zwischen jedem einzelnen Menschen und Jesus Christus / Gott.

Kirchen und Religionen und Sekten sind dagegen Menschengebilde. Das einzige was die Bibel sagt ist, dass Menschen, die den Namen des Herrn Jesus Christus anrufen sich gerne gemeinsam treffen um zu beten und zu danken. Freie Christengemeinden machen das. Jeder, der Jesus Christus kennenlernen will, sollte einfach mal eine Gemeinde in seiner Nähe aufsuchen und wenn er sich dort aufgehoben fühlt bleiben. Das Zusammensein mit anderen Christen baut auf. Es ist aber für unsere Rettung nicht notwendig.

Daher sind Sekten wie ZJ die behaupten man müsste Mitglied werden um gerettet zu werden falsch und ein Irrweg. Niemand muss Mitglied irgendeiner Kirche sein um gerettet zu werden.

Die Rettung erfolgt nur durch die persönliche Beziehung mit Jesus Christus.

4
KalebKaleb 19.06.2017, 14:30
@ManfredFS

Lassen wir doch einfach die Bibel sprechen: HESEKIELKapitel 2 (bitte auch die weiteren Kapitel lesen, wenn möglich) hier in der Fassung der Einheitsübersetzung, nicht der NÜW,



Hesekiel wird zum Propheten berufen

1 Jemand sagte zu mir: »Du Mensch, steh auf, ich will mit dir reden!« 2 Noch während er dies sprach, erfüllte mich der Geist Gottes und richtete mich auf. Dann hörte ich die Stimme sagen: 3 »Du Mensch, ich sende dich zu den Israeliten, diesem widerspenstigen Volk, das sich immer wieder gegen mich auflehnt. Schon ihre Vorfahren haben sich von mir abgewandt, und daran hat sich bis heute nichts geändert. 4 Starrköpfig und hartherzig sind sie, und doch sende ich dich gerade zu ihnen. Du sollst ihnen ausrichten: ›Hört, was Gott, der HERR, euch zu sagen hat!‹ 5 Ob dieses widerspenstige Volk dann hört oder nicht – sie werden schon noch erkennen, dass ein Prophet unter ihnen war. 6 Du aber, Mensch, fürchte dich nicht vor ihnen, hab keine Angst vor ihrem Spott! Ihre Worte verletzen dich wie Disteln und Dornen – ja, du lebst mitten unter Skorpionen. Trotzdem brauchst du dich nicht von ihnen und ihrem Gerede einschüchtern zu lassen! Sie sind eben ein gottloses Volk. 7 Sag ihnen meine Botschaft, ob sie es hören wollen oder nicht. Du weißt ja, dass sie mir den Rücken gekehrt haben. 8 Du aber, Mensch, hör mir zu! Lehn dich nicht auf wie dieses widerspenstige Volk! Öffne deinen Mund und iss, was ich dir gebe!« 9 Da sah ich eine Hand, die sich mir entgegenstreckte und eine Schriftrolle hielt. 

Wer Jesu Rolle als Messias und sein Loskaufsopfer nicht versteht und auf sich anwendet, der gehört heute auch zu den Rebellen, das weißt du, lieber Manfared



6
ManfredFS 19.06.2017, 15:08
@KalebKaleb

"Wer Jesu Rolle als Messias und sein Loskaufsopfer nicht versteht und auf sich anwendet, der gehört heute auch zu den Rebellen, das weißt du, lieber Manfared" 

????? Habe ich was verpasst?????? Kannst du nicht lesen?

Gerne, das einzige was ich bekannt mache ist, das Jesus Christus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist und der einzige Name der zur Rettung führt.

Kleiner Tipp. Die ganze Bibel lesen, dann sieht du dass JHWH sein Volk öfter bestraft hat für den Mist den sie gemacht haben dass er aber niemals sein Volk auf Dauer verstoßen hat.

Ganz im Gegenteil. Warum ignorierst du Jesaja und Jeremia wo klar gesagt wird, dass er Israel erst über die Erde zerstreut und am Ende der Tage wieder einsammelt und warum Römer wo Paulus klar macht, dass Israel nur verstockt ist damit die heiden gerettet werden?

Wer die Bibel ignoriert der zeigt, welchen Geist er hat.

1
kyseli 19.06.2017, 18:36
@ManfredFS

Meint man die in der "geschlossenen" schreiben wieder Beipackzettel die kein ?..liest.

ManfredFs....Exinkasso..Omi..jacehannover und natürlich das rosa  telemännchen

3
ManfredFS 19.06.2017, 23:21
@KalebKaleb

Lk 12,8 Ich sage euch aber: Jeder, der sich vor den Menschen zu mir bekennen wird, zu dem wird sich auch der Sohn des Menschen vor den Engeln Gottes bekennen;

Ich bekenne dass ich ZU JESUS GEHÖRE und DU?

Joh 3,16 Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.

Jesus sagt: JEDER der GLAUBT HAT EWIGES LEBEN. Er sagt nicht, nur 144.000 und nicht nur wer irgendwelche Lehren glaubt oder irgendwelcher Kirche oder Sekte angehört. Wem glaubst du? Ich glaube, dass was Jesus sagt.

Jeremia 31

31 Siehe, Tage kommen, spricht der HERR 25, da schließe ich mit dem Haus Israel und mit dem Haus Juda einen neuen Bund:
32 nicht wie der Bund, den ich mit ihren Vätern geschlossen habe an dem Tag, als ich sie bei der Hand fasste, um sie aus dem Land Ägypten herauszuführen - diesen meinen Bund haben sie gebrochen, obwohl ich doch ihr Herr 26 war, spricht der HERR 27.
33 Sondern das ist der Bund, den ich mit dem Haus Israel nach jenen Tagen schließen werde, spricht der HERR 28: Ich werde mein Gesetz in ihr Inneres legen und werde es auf ihr Herz schreiben. Und ich werde ihr Gott sein, und sie werden mein Volk sein.
34 Dann wird nicht mehr einer seinen Nächsten oder einer seinen Bruder lehren und sagen: Erkennt den HERRN! Denn sie alle werden mich erkennen von ihrem Kleinsten bis zu ihrem Größten, spricht der HERR 29. Denn ich werde ihre Schuld vergeben und an ihre Sünde nicht mehr denken.

Gott wird also MIT ISRAEL und mit JUDA einen NEUEN BUND schließen. Wem glaubst du? Deiner WTG oder Gott? Ich für mein Teil glaube Gott.

1
MajDiiiii 20.06.2017, 09:36
@ManfredFS

Außerdem warnte Jesus uns vor den ZJ. Er sagte in Matthäus 24 dass falsche Christusse (Gesalbte) aufstehen werden und behaupten er wäre bereits heimlich, unsichtbar gekommen:

Schön was du so interpretierst, ManfredFS. ^^

Während andere das Wort Gottes 3x umdrehen und aus einem Gott gleich eine Dreieinigkeit machen, bleiben Zeugen Jehovas bei der Richtigkeit; dem Gott als Vater und seinem Sohn Jesus Christus.

Warum sollte man die Menschen leugnen, die nichts anderes machen als das was in der Bibel steht?!

;-)

4
EXInkassoMA 20.06.2017, 14:22
@kyseli

@kyseli  Wie lange muss @roentgen01 eigentlich noch im internen Mutantenstadl absitzen ?

Ich vermisse seine investigativen Recherchen irgendwie  ;-))

1
ManfredFS 20.06.2017, 14:32
@MajDiiiii

Wenn du bzw. ZJ nur dass erzählen was in der Bibel steht, dann erklär mir doch mal anhand der Bibel

a) Das Jesus unsichtbar 1914 wiedergekommen ist
b) Das nur 144.000 in den Himmel kommen
c) Das Menschen eine zweite Chance bekommen weil sie ihre eigenen Sünden mit dem eigenen Tod bezahlen
d) Das Bluttransfusionen eine Sünde sind
e) Das Geburtstagsfeiern eine Sünde ist
f) Das Jesus der Erzengel Michael ist
g) Die überlappende Generation
h) Das beim Abendmahl Heiden und Ungläubige eingeladen werden und es eine öffentliche veranstaltung sein soll
i) Das Gott eine Organisation auf der Erde braucht
j) Das nur 144.000 den Geist Gottes haben und damit Kinder Gottes sind
k) Dass man einer Organisation nachfolgen muss um den Segen Gottes zu haben
l) Dass man den Namen Jesu nicht anrufen ihn also nicht anbeten darf

usw. Du kannst NICHT EINEN dieser Punkte nur anhand der Bibel belegen. Sondern nur indem du die Bibel umdrehst und verdrehst.

Das ist so - das haben wir hier schon oft gesehen. 

0

Jehovas Zeugen in der Neuzeit sind entstanden, weil sich Menschen mit den Lehren der etablierten Religionen nicht zufrieden gegeben haben. Sie kamen ihnen unlogisch vor, zum Beispiel: "Warum sollte ein liebender Gott Menschen ewig in einer Feuerhölle quälen?" So nahmen sie die Bibel zur Hand und forschten nach.

Sie ließen die Bibel sich selbst auslegen, indem sie innerhalb dieses Buches nach Antworten auf auftauchende Fragen forschten. So kamen sie zu dem Schluss, dass die Bibel keine Dreieinigkeit, keine unsterbliche Seele und auch keine Feuerhölle lehrte. Zu dieser Zeit wurden sie Bibelforscher genannt, weil sie die Bibel genau erforschten.

Mit der Zeit fassten sie ihre gefundenen Antworten schriftlich zusammen und veröffentlichen Bücher und Traktate (Faltblätter), um ihre Mitmenschen zu informieren. Später wurde ihnen bewusst, dass der Name Bibelforscher sie nicht adäquat darstellte. Durch ihre Informationstätigkeit waren sie zu Zeugen des wahren Gottes Jehova geworden (Jehova = der Name Gottes, der in der Bibel ca. 7000 mal vorkommt). Daher benannten sie sich 1931 um in Zeugen Jehovas.

Auch heute noch verbreiten sie Informationen darüber, was sie aus der Bibel und über die Bibel gelernt haben. Übrigens waren die in der Bibel erwähnten Menschen, die Gott angebetet haben, ebenfalls Zeugen Jehovas: Petrus, Paulus, Abel, Elia, Jeremia, Daniel, David und, natürlich, Jesus. Sie waren Zeugen des Gottes der Bibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KalebKaleb 18.06.2017, 11:39

mengenstrom, danke für diese sinnvolle Antwort. DH!

7
EXInkassoMA 18.06.2017, 13:32
@KalebKaleb

Auch von mir Herzliches Dankeschön für diese extrem bombastische Antwort. Ich bin begeistert

Leider fehlt jedoch der wichtige Hinweis das seit Bestehen dieser amerikanischen Religionsgemeinschaft schlappe 5 Mal Termine für Harmagedon vorausgesagt wurde (1914,1916,1918,1925,1975)

4
garibaldi2012 18.06.2017, 14:08

Wie kann das sein das Petrus, Paulus etc bei den Zeugen Jehovas waren wenn diese Religionsgruppe erst im letzten Jahrhundert von Russel/Rutherford gegründet wurden ?

Zum Thema Gottesname : In der Bibel steht " JHWH " und nicht "Jehova "

5
ManfredFS 19.06.2017, 02:58
@stefanbluemchen

stellt sich die Frage wieso du glaubst, dass diese Vokale die richtigen sind. Schließlich gibt es keinerlei Überlieferung, wie der Name ausgesprochen wird. 

Und es stellt sich die Frage, wieso Jehova überhaupt wichtig sein soll? Schließlich hat Gott uns selbst einen NEUEN NAMEN gegeben, der zur Rettung führt und dass ist laut der Bibel nicht Jehova sondern JESUS CHRISTUS.

Hören wir also auf die Bibel und Gott und benutzen wir diesen NEUEN NAMEN und rufen ihn an, damit wir errettet werden oder hören wir auf eine neuzeitliche Sekte, die sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat wenn es um die Wahrheit geht.

3
MrsMau 18.06.2017, 19:24

das hast du sehr gut zusammenfasst :D

4
666Phoenix 18.06.2017, 22:09
@stefanbluemchen

Wieder nur gegenseitige Beweihräucherung!

Gratuliere!

Von anderen Leuten dürft Ihr wohl keine Zustimmung erwarten, weil Ihr Euch immer nur selber lobt - oder sehe ich was falsch?

5

Ich möchte dir in erster Linie den ersten Teil deiner Frage beantworten.

Jehovas Zeugen, andere Gemeinschaften und auch Einzelpersonen erfüllen eine Prophezeiung Jesu Christi: 

(Matthäus 24:23-27) Wenn dann jemand zu euch sagt: ‚Siehe! Hier ist der Christus‘ oder: ‚Dort!‘, glaubt es nicht. Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten aufstehen und werden große Zeichen und Wunder tun, um so, wenn möglich, selbst die Auserwählten irrezuführen.  Siehe! Ich habe euch im voraus gewarnt. Wenn man daher zu euch sagt: ‚Siehe! Er ist in der Wildnis‘, geht nicht hinaus; ‚Siehe! Er ist in den inneren Gemächern‘, glaubt es nicht. Denn so, wie der Blitz von östlichen Gegenden ausgeht und zu westlichen Gegenden hinüberleuchtet, so wird die Gegenwart des Menschensohnes sein. . .

Warum kann man die geistliche Führung der Zeugen Jehovas als 'falsche Christusse' bezeichnen? 

Weil sie unter anderem eine unsichtbare Parusie Christi lehren. Das deckt sich genau mit obiger Aussage: 

Wenn man daher zu euch sagt: ‚Siehe! Er ist in der Wildnis‘, geht nicht hinaus; ‚Siehe! Er ist in den inneren Gemächern‘, glaubt es nicht.

Statt dessen wird Jesu Parusie nicht einfach nur für Eingeweihte 'sichtbar' sein, sondern für alle. Obige Aussage stellt das klar:

Denn so, wie der Blitz von östlichen Gegenden ausgeht und zu westlichen Gegenden hinüberleuchtet, so wird die Gegenwart des Menschensohnes sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MajDiiiii 20.06.2017, 09:51

Aha erstaunlich 

0
telemann2000 20.06.2017, 11:28
@MajDiiiii

Erstaunlich und bedenklich. 

Michael = Jesus ist in Wirklichkeit Blasphemie!! 

1
MajDiiiii 20.06.2017, 13:47
@telemann2000

Hätte ich einen Smiley hinzufügen könnten, hättest du mein 'erstaunlich' anders verstanden. ;-)

0
EXInkassoMA 20.06.2017, 14:02
@MajDiiiii

@Majdiiiii

Was sagt die LK ? Ist Jesus identisch mit Michael ?

Oder ist dies lediglich nur eine Möglichkeit ?

1

Zeugen Jehovas "Zeugen für Jehova" gab es schon bei den alten Israeliten, z. B. Moses, die Propheten, ja bereits Abel, der JHWH mit Aufrichtigkeit ein Opfer darbrachte, ist ein Zeuge für Jehova. Sein neidischer Bruder Kain ermordete ihn aus Eifersucht, weil Jehova Abels Anbetung anerkannte und annahm, die von Kain jedoch nicht.

Heute ist es nicht anders. Der religiöse Neid ist der schlimmste und gefährlichste Neid, den es gibt. Wahre Anbeter werden auch heute von gehässigen Gegnern verfolgt, in KZs verbracht, wegen Wehrdienstverweigerung jahrelang in Gefängnissen festgehalten, was sie nicht hindert, weiterhin Zeugnis bezulegen, daß das gesamte Universum von JHWH und seinem Sohn erschaffen wurden. Nur unser Schöpfer weiß, was gut für uns ist.

Zeugen Jehovas sind sicher, daß das verheißene Reich Gottes, (eine Königliche Regierung unter Jesus Christus) vom Himmel aus über eine von allem bösen gereinigte Erde herrschen wird und das für alle Ewigkeiten, wobei Schmerz, Leid und vor allem der Tod für immer vergangen sein werden.

Zeugen Jehovas erkennen an, daß die Heilige Schrift, die Bibel, von JHWH inspiriert und wahr ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EXInkassoMA 18.06.2017, 13:23

Keine andere Glaubensgemeinschaft hat mehr Harmagedon Endzeittermine anhand der Bibel berrechnet und vorausgesagt wie die US Führung der Zeugen Jehovas.Zuletzt wurde das Datum 1975 berrechnet

Trotz dieser zahlreichen Irrtümer behauptet diese Religionsgemeinschaft die einzig richtige Religion auf Erden zu sein.

Ob man das glauben kann ?

7
OhNobody 19.06.2017, 09:02
@EXInkassoMA

EXInkasso:

würdest Du Deinen Wachhund erschiessen, nur weil er Dich vor einer Gefahr warnte, die dann aber nicht eintraf?

Er half Dir lediglich, aufmerksam zu bleiben.

4
EXInkassoMA 19.06.2017, 11:19
@OhNobody

Der Vergleicht funzt nicht 

Der Wachhund sieht sich selbst wahrscheinlich nicht als einzigen legitimen Mitteilungskanal Gottes auf Erden ;)

3
JaceHannover 19.06.2017, 13:27
@OhNobody

Hi Hi gestern auf dem Kongress gehört und heute gleich übernommen? Hund=TuvS ?

3
telemann2000 19.06.2017, 14:09
@JaceHannover

Das gab's dich schon mal. Ein Redner verglich einmal den Sklaven mit einem treuen Hund. Dafür wurde der Redner durch den Wachturm in aller Öffentlichkeit zurechtgewiesen. 

Sowas gehört sich nicht, stand da im Wachtturm. Wie könnte man nur den Sklaven mit einem Hund vergleichen..... 

2
telemann2000 18.06.2017, 14:50

Wahre Anbeter werden auch heute von gehässigen Gegnern verfolgt, in KZs verbracht, ...

Von diesen 'wahren Anbetern' gibt es heute viele. Nur eine kleine Minderheit dieser fühlt sich den  Zeugen Jehovas zugehörig.

Merke: 'Wahre Anbeter Gottes' erkennt man nicht an ihrer Religionszugehörigkeit sondern an ihren Atributen...

6
ManfredFS 18.06.2017, 22:14

Zeugen Jehovas erkennen an, daß die Heilige Schrift, die Bibel, von JHWH inspiriert und wahr ist. 

Dann wundert es mich dass sie die Bibel völlig verfälscht haben und so eine falsche Bibel verbreiten

2
ManfredFS 19.06.2017, 03:09

Ihr seid meine Zeugen spricht JHWH und wen meinte er damit? Nein, nicht die heutigen ZJ sondern er meinte damit AUSSCHLIESSLICH SEIN VOLK die ISRAELITEN.

Und wie Römer und viele andere Stellen zeigen, sind die Juden IMMER NOCH SEIN VOLK. Gott dürfte nicht erfreut sein, dass sich eine so verlogene Organisation, die ständig Lügen in seinem Namen verbreitet und die Kinderschänder nicht der Polizei meldet behauptet sein Volk zu sein.

Jes 43,10 Ihr seid meine Zeugen, spricht der HERR, und mein Knecht, den ich erwählt habe, damit ihr erkennt und mir glaubt und einseht, dass ich es bin. Vor mir wurde kein Gott gebildet, und nach mir wird keiner sein.

14 

So spricht der Herr, euer Erlöser, der Heilige Israels: Um euretwillen schicke ich (Boten) nach Babel und reiße alle Riegel heraus, die Chaldäer aber werden mit Ketten gefesselt.

4

15 

Ich bin der Herr, euer Heiliger, euer König, Israels Schöpfer.

Jes 11,12 Und er wird ein Zeichen aufrichten unter den Völkern und zusammenbringen die Verjagten Israels und die Zerstreuten Judas sammeln von den vier Enden der Erde.

Jer 31,10 Höret, ihr Völker, des HERRN Wort und verkündet's fern auf den Inseln und sprecht: Der Israel zerstreut hat, der wird's auch wieder sammeln und wird es hüten wie ein Hirte seine Herde;

Hes 11,17 Darum sage: So spricht Gott der HERR: Ich will euch zusammenbringen aus den Völkern und will euch sammeln aus den Ländern, in die ihr zerstreut seid, und will euch das Land Israels geben.

70 nach Christi mit der Zerstörung des Tempels hat Gott das Volk zerstreut. Warum? Zum einen damit die Heiden eine Chance hatten zum Volk zu gehören durch Christus und zum anderen damit Satan, der Drache sein Volk nicht angreifen konnte (Offenbarung 12)

Im letzten Jahrhundert hat er dann sein Volk wieder gesammelt und in die Heimat gebracht und Israel fing wieder an als Staat zu existieren. Seit dieser Zeit versucht Satan erneut, Israel zu vernichten was Gott bisher verhindert hat.

Freuen wir uns, dass Israel noch nicht Jesus angenommen hat weil es die Chance bietet dass noch mehr Heiden gerettet werden, Wenn dass erst geschieht, dann beginnt Harmagedon,

Römer 11

So frage ich nun:

Hat denn Gott sein Volk verstoßen? Das sei ferne!

Denn ich bin auch ein Israelit, vom Geschlecht Abrahams, aus dem Stamm Benjamin.

Gott hat sein Volk nicht verstoßen

, das er zuvor erwählt hat. Oder wisst ihr nicht, was die Schrift sagt von Elia, wie er vor Gott tritt gegen Israel und spricht (1.Könige 19,10):

11 

So frage ich nun: Sind sie gestrauchelt, damit sie fallen? Das sei ferne! Sondern durch ihren Fall ist den Heiden das Heil widerfahren, damit Israel ihnen nacheifern sollte.

12 

Wenn aber schon ihr Fall Reichtum für die Welt ist und ihr Schade Reichtum für die Heiden, wie viel mehr wird es Reichtum sein, wenn ihre Zahl voll wird.

25 

Ich will euch, liebe Brüder, dieses Geheimnis nicht verhehlen, damit ihr euch nicht selbst für klug haltet:

Verstockung ist einem Teil Israels widerfahren, so lange bis die Fülle der Heiden zum Heil gelangt ist;

26 

und so wird ganz Israel gerettet werden, wie geschrieben steht (Jesaja 59,20; Jeremia 31,33): »Es wird kommen aus Zion der Erlöser, der abwenden wird alle Gottlosigkeit von Jakob.

27 

Und dies ist mein Bund mit ihnen, wenn ich ihre Sünden wegnehmen werde.«

28 

Im Blick auf das Evangelium sind sie zwar Feinde um euretwillen; aber im Blick auf die Erwählung sind sie Geliebte um der Väter willen.

29 

Denn Gottes Gaben und Berufung können ihn nicht gereuen.

Gott wird die Anmaßung der ehemaligen Bibelforscher sich als sein Volk zu bezeichnen als Nachfolger Israel nicht lange mehr dulden und es ist furchtbar in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen. Sie werden sich nicht rausreden können, die Verfälschung der Bibel zeigt, sie wissen was sie tun und wem sie dienen. Nämlich dem Verführer, dem Engel des Lichts, Satan.

3
KalebKaleb 19.06.2017, 12:40
@ManfredFS

ManfredFS, wenn Jehova dich nicht zieht und dir kein tieferes Verständnis gibt, weil du dich nicht darum bemühst, ist nichts zu machen. Deine Argumentation ist pseudointelektuell und sehr oberflächlich. 

Aber ich lasse dir gerne deinen Irrtum, da ich sicher bin, daß Jehova aufrichtige Menschen, die ihn ehrlich suchen, Erkenntnis und Weisheit geben wird. Von denen, die Jehova lieben, wird kein einziger verloren gehen. Umgekehrt wirst du auch keinen einzigen wahren Christen irre führen können. Du überschätzt deinen Einfluß. Macht hat alleine Jehova - (lies Offenbarung 12, Verse 7 - 12, vor allem VERS 12 beschreibt die ohnmächtige Wut Satans, die er an den wahren Anbetern Jehovas ausläßt. Wahre Christen heben zur Zeit ihre HÄupter, weil sie erkennen, daß ihre Befreiung naht.)

Aus diesem Grund gehe ich jetzt auch nicht auf deine einzelnen Falschdarstellungen ein. Jeder, der gerne mehr wissen möchte, kann mich per PN kontaktieren. 

4
EXInkassoMA 19.06.2017, 15:59
@KalebKaleb

Warum die kuenstliche Empoerung ?

Er kritisiert nicht Gott oder die hl Schrift sondern weist lediglich auf moegliche Denkfehler in der Bibelauslegung der Zeugen Jehovas hin.

Bei den nicht wenigen Irrtümern der Zeugen Jehovas in der Vergangenheit wird man doch mal darauf hinweisen duerfen ;-)

Es wär kein Fehler wenn du mal einen Gang zurückschalten würdest.

3


bis dato siehst du anhand des hasses, des unwissens, der vielen möglichkeiten zur auslegung des angeblichen "gotteswortes", was bisher zu diesem Thema verbreitet wurde, dass genau diese religion zu absolut nichts führt, insgesamt die menschen verdummt und genau das gegenteil von ihrer zentralen heilslehre, der "all-liebe", verbreitet.

allein deswegen sollte sie (wie auch andere religionen) verboten werden, und zwar insgesamt, nicht nur die zj!!

und ihr gott glotzt interessiert zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MajDiiiii 21.06.2017, 10:38

Der Charakter verdirbt so einiges, nicht aber die Religion.

Dafür kenne zu viele aufrichtige, gläubige, Menschen.

0
666Phoenix 21.06.2017, 13:14
@MajDiiiii

MajDiii

Kann sein, dass die Religionen selbst niemanden verderben!

Ganz sicher aber ihre Ausübung!

Ich kenne auch viele aufrichtige Gläubige! Aber um aufrichtig zu sein, muss man keiner Religion anhängen!

0

die muß es geben, damit menschen mit deren bewußtsein auch in frieden leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

KoernerbrotBP,

Jehova, der Allmächtige Gott, hat einst sein Volk, die Israeliten gehabt.

Leider sind sie ihm (immer wieder) untreu geworden.

Aber er hat in der Bibel für alle Menschen aufschreiben lassen, daß es einen neuen Bund und ein neues Volk für seinen Namen geben wird.

Und zwar genau dann, wenn die "Zeiten der Nationen" zu Ende gegangen sein würden.

Das war gemäß  der biblischen Chronologie 1914.

Jer.31:33; Apf.15:14; Tit.2:14; Heb.8:10;1.Pe.2:9


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EXInkassoMA 19.06.2017, 09:33

@juste55 Humor hast Du trotz der "Hasspostings"der "bösen" Kritiker zumindest nicht verloren.  ;-)

wo steht in der Bibel was über 1914 ?

Dieses ganze "Jahreszahlengedoens"  ist doch eindeutig nicht biblisch.Das weis sogar ich

1914 funktioniert rechnerisch trotz Uberlappungskniff nicht mehr.

Irgendwann in naher Zukunft gibt wieder helleres Licht und auch die Lehre ist vom Tisch.

P.s bei den anderen Jahreszahlen wie z.b 1916,1918,1925,1975 haben die Zeugen ebenfalls falsch gelegen.Wieso sollte es bei 1914 anders sein ?

Ich als Aussenstehender Mensch kann nicht nachvollziehen warum die 7 Herren der Zeugen Jehovas Führung in USA trotzdem immer noch an 1914 festhalten.


3
juste55 20.06.2017, 12:38
@EXInkassoMA

EXIncassoMA,

leider willst du ständig mit einem unzureichenden Teilwissen biblische Tatsachen beurteilen.

In deinem Kommentar bringst du verschiedene Fakten durcheinander.

Die Generation, die du da anschneidest hat nichts damit zu tun, daß man anhand biblischer Angaben ausrechnen kann, wann die Zeiten der Nationen zu Ende gegangen sind u. damit Jesus unsichtbar im Himmel inthronisiert wurde.

2
EXInkassoMA 20.06.2017, 13:50
@juste55

Ich bin in der Tat Keine Bibelgelehrte.

Ich weiß aber das sämtliche von ZJ ins "Spiel gebrachte"Jahreszahlen nicht biblisch sind.

Von allen zahlreichen fuer die ZJ wichtigen Jahreszahlen hat sich bis dato nur noch 1914 gehalten.

Und das auch nur mit dem "Ueber lappungskniff"

Alle anderen ebenfalls von der LK anhand der Bibel berechneten Daten wie  zum Beispiel i1922,1916,1925,1918,1975 etc sind inzwischen verschwunden.




1
ManfredFS 20.06.2017, 14:53
@juste55

Laut Apostelgeschichte sah Stephanus Jesus auf dem Thron sitzen. Was sagt uns das wohl?
Laut Bibel ist Jesus seit der Himmelfahrt allezeit bei uns, gegenwärtig und unsichtbar. Wo zwei oder drei versammelt bin da bin ich mitten unter euch.
Da er also schon seit damals unsichtbar gegenwärtig ist lügen die ZJ die behaupten, dass das erst 1914 geschehen sei.

0
juste55 20.06.2017, 15:52
@ManfredFS

Ach, hör doch auf, dir solche Sachen auszudenken...

Natürlich ist Jesus präsent gewesen, aber erst seit 1914 inthronisiert.

Du bist ein Meister darin, die Tatsachen zu verdrehen!!!

1
juste55 20.06.2017, 16:28
@EXInkassoMA

EXInkassoMA,

du verstehst du es immernoch nicht, nicht wahr???

Von diesen Jahreszahlen war doch gar nicht die Rede.

Ich glaube, es macht keinen Sinn, dir irgend etwas zu erklären...

0
ManfredFS 19.06.2017, 13:23

Nehmen wir nur mal Hebräer 8:10

10 Denn dies ist der Bund, den ich dem Haus Israel errichten werde2 nach jenen Tagen, spricht der Herr: Meine Gesetze gebe ich in ihren Sinn3 und werde sie auch auf ihre Herzen schreiben; und ich werde ihnen Gott und sie werden mir Volk sein.

Uups. Da steht, Gott macht mit dem HAUS ISRAEL einen neuen Bund. Wie kommst du also darauf, dass er ein anderes Volk erwählt hat? Du scheinst die Bibelstellen die du aufführst gar nicht gelesen haben.

Vielleicht mal Römer 11 lesen:

1 Ich sage nun: Hat Gott etwa sein Volk verstoßen? Auf keinen Fall! Denn auch ich bin ein Israelit aus der Nachkommenschaft1 Abrahams, vom Stamm Benjamin

1
ManfredFS 29.08.2017, 18:16

Das war gemäß  der biblischen Chronologie 1914.

Jer.31:33; Apf.15:14; Tit.2:14; Heb.8:10;1.Pe.2:9

Komisch in keiner der Bibelstellen steht was von 1914????

0

Wieso? Weil es zum einen Menschen gibt, die mit bestehenden Glaubensansichten nicht konform gehen und sich lieber eigene schaffen und zum anderen weil es viele Menschen gibt die ihr Bestreben nach Macht und Reichtum auf diese Art befriedigen wollen.

Die Sekte der Zeugen Jehovas ist in den 1930er Jahren in den USA entstanden. Ihr Gründer ist J.F.Rutherford. 1933 wurde der Name etabliert.

Als Ursprung wird gerne C.T.Russell genannt, was aber nur teilweise stimmt.

Russell war Adventist und konnte mit vielen Dingen nicht konform gehen. Daher suchte er sich selbst Erklärungen und Definitionen. Zusammen mit ein paar anderen Geschäftsleuten gründete er eine Verlagsgesellschaft (Watchtower Society) mit der er religiöse Schriften verbreiten konnte.

Sein Hautpwerk sind die "Schriftstudien", in denen er ein völlig eigenes Konzept christlichen Glaubens vorstellt, einen Weltuntergang vorhersagt und die Kirchen verurteilte. Seine Gemeinschaft nannte sich "Bibelforscher" und später "Ernste Bibelforscher".

Als er starb übernahm Rutherford die Gesellschaft. Rutherford war ein US.Richter und setzte sich über Russells Testament hinweg, in dem 4 Frauen als Nachfolger benannt wurden.

Rutherford ließ die Lehren Russells überarbeiten und ändern, so dass sie sich besser verkaufen konnten. Das führte zu einem Aufruhr in der Gemeinschaft. Rutherford, der die Macht über das UNTERNEHMEN hatte, bezeichnete jeden der gegen ihn war als Abtrünnigen und lies diese Leute aus der Gemeinschaft entfernen. Viele gingen aber von alleine und folgten weiterhin Russells Lehren (Diese Gruppe gibt es heute noch).

Dann schuf er die Zeugen Jehovas nach seinen Vorstellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Klippdachs 20.06.2017, 15:11

Als er starb übernahm Rutherford die Gesellschaft. Rutherford war ein US.Richter und setzte sich über Russells Testament hinweg, in dem 4 Frauen als Nachfolger benannt wurden.

Du hast ja wirklich überhaupt keine Ahnung, diese Lüge disqualifiziert dich endgültig, leb nur weiter in deiner Traumwelt, aber bedenke: Auch über das Internet ist vorsätzliche üble Nachrede und Verleumdung strafbar. 

2
wildcarts2 20.06.2017, 15:41
@Klippdachs

Ich habe sehr wohl Ahnung, und diese Aussage ist komplett richtig. DU bist nicht richtig informiert, wahrscheinlich weil du selbst ein ZJ bist und nur den Lügen der WTG glaubst.

Wenn du das Testament Russells lesen würdest, wüsstet du das ich recht habe. Rutherford war nicht als Nachfolger Russells vorgesehen.

Ich lebe in keiner Traumwelt, ich bin Realist. Zudem lüge ich niemals, weswegen ich auch kein Zeuge Jehovas mehr sein konnte. Strafbar macht sich die WTG, weil sie Lügen verbreitet. Nur weil du dich nicht ordentlich informierst und Vorurteile hast, bist du offensichtlich nicht in der Lage die Fakten zu kennen bzw. anzuerkennen.

In dem Buch "Der Gewissenskonflikt" von Raymond Franz ist das Testament abgedruckt. Franz war selbst Mitglied der Leitenden Körperschaft und berichtet sachlich und fundiert über die Leitung der Wachtturm-Gesellschaft.

Hier die entscheidenen Stellen:


"Ich treffe die Anordnung, dass das ganze Werk der Herausgabe des Wachtturm sich in Händen eines Komitees von fünf Brüdern befinden soll, [...]


Die Namen des Herausgeber-Komitees sind folgende: William E. Page, William E. van Amburgh, Henry Clay Rockwell, E. W. Brenneisen, F. H. Robison

Die Namen der fünf Brüder, von denen ich annehme, dass sie am besten dazu passen, um freigewordene Stellen beim Herausgeber-Komitee wieder auszufüllen, sind: A. E. Burgesz, Robert Hirsch, Isaak Hoskins, Geo H. Fischer (Scranton), J. F. Rutherford, Dr. John Edgar

[...]

Ich habe schon die Wachtturm Bibel- und Traktat-Gesellschaft mit allen meinen Stimmanteilen begabt, und ich lege diese nun in die Hände von fünf Bevollmächtigten. Es sind folgende:

Schwester E. Loise Hamilton, Schwester Almeta M. Nation Robison, Schwester J. G. Herr, Schwester C. Tomlins, Schwester Alice G. James.

Diese Bevollmächtigten sollen für Lebenszeit dienen. Im Falle ihres Todes oder ihrer Verzichtleistung sollen Nachfolger gewählt werden von den Direktoren der Wachtturm Bibel- und Traktat-Gesellschaft, dem Herausgeber-Komitee und dem Rest der Bevollmächtigten, nachdem sie um göttliche Leitung gebetet haben."



So, nun bist du dran. Wo lüge ich und wie willst du das beweisen?





1

Was möchtest Du wissen?