#wieso gibt es bei GF nicht die Auswahl "Blödeste Antwort"?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r WilliPahl,

wir, vom gutefrage.net-Team, arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Plattform. Für zusätzliche konstruktive Kritik von den gutefrage.net-Nutzern sind wir immer dankbar.

Ich möchte Dich jedoch bitten, Fragen oder Vorschläge zur Plattform künftig im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum zu stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

44 Antworten

Hallo, WilliPahl. Kannst du doch und zwar mit Beanstanden + eben Begründung: Die Antwort war nicht hilfreich - schreibst du ins Textfeld, das du optional aus füllen kannst ) Dann fliegt der Schrammel raus und die Punkte sind auch weg, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich mich auch schon sehr oft gefragt...

Ich würde das aber nur so eingeführt haben wollen, dass es eben einen entsprechenden Button gibt, vielleicht ein dickes rotes Ausrufezeichen, aber mit keinerlei Punktabzug verbunden. Ansonsten bestünde die Gefahr, dass irgendwelche gelangweilten Leute einfach wild herumdrücken und man somit grundlos seine Punkte verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wei die nichts begriffen haben, lassen es ja auch zu, das einer nur etwas abgewandelt eine Frage 5 mal stellen kann. Daher die angeblich so hohen Zahlen, Beste Beispiel Mitgliederzahl gegen die Zahl, die Gute Frage gut finden, sind gerademal 6 %. Daran sieht man, dass hier vieles im argenliet, Neuerungen ksosten Geld un sch,ölern den Gewinn, da will keiner. Dieses ist ein Kleinkijmnnderforum nicht andere, auf dem man seine eigene Meinungnicht schreiben darf, dann nwird man mit einer 24 stündigen Sperre belegt. Die wollen nur zeigen, wir haben die mcht, mit den Dummern zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle WilliPahl!

Nein, ich halte das Ignorieren wirklich noch für das Sinnvollste. Bei Punkteabzug wird hier noch mehr Unfrieden herrschen, als es so schon der Fall ist. Hier gibt es User, die haben ihre Frage oder Antwort noch nicht ganz stehen und dann schon habe sie 25 DH oder so. Wahnsinn. Nachfragen haben ergeben, dass es da wohl rivalisierende Gruppen gibt. Wenn man jetzt auch Punkte abziehen kann, wird der Sport sein, genau dieses dann bei den "Gegnern" zu machen. Im Kleinen passiert es wohl schon, durch ständiges beanstanden... Wer das ist oder gar wer zu welcher Gruppe gehört ist mir nicht klar und ich will es auch nicht wissen. Mittlerweile habe ich den Eindruck, es wird gerade wieder ein weniger Entspannter hier auf der Hauptseite und das ist schön. Durch Punkteabzug, Button mit Daumen runter oder gar der Bewertung der schlechtesten Antwort oder Frage wird dies alles nur wieder hochkochen.

Dazu kommt: Wie will man das Bewerten? Jetzt gibt es schon genug Nerverei, weil nicht immer nachzuvollziehen ist, warum eine Frage oder Antwort gelöscht wurde. Aber es gibt sicher auch gut gemeinte Antworten, die dennoch falsch sind. Sollen die echt bestraft werden? Kein Daumen hoch reicht doch auch. Oder der Fragesteller hat andere Antworten erwartet und sieht nur seine Erwartungen nicht erfüllt - dann Punktabzug? Finde ich recht schwierig. Antwort vllt. Richtig aber wimmelt vor Schreibfehlern: Punkteabzug, weil es nervt? Vllt. War es ein Legastheniker.

Wenn mich eine Antwort sehr nervt, dann gibt es einen entsprechenden Kommentar und fertig. Reicht das nicht auch?Wünsche mir hier wieder Frieden, Harmonie und Freiheit. Nicht noch mehr Buttons und Regeln.

Einfacher respektvoller Umgang miteinander - dann klappt es auch mit GF... Summt das Immchen

Respekt - (GF)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Also ich wäre dafür, dass es auch "die am wenigsten hilfreiche Antwort" zum Bewerten gibt. Damit meine ich die offensichtlich ätzenden Antworten. Ich könnte mir vorstellen, dass den Punkteabstaubern das dann auch nicht egal ist. Lb Grüsse Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja da hast du Recht, manche antworten sind wirklich doof. Daumen runter wäre ja auch in ordnung aber das würde eig. nur zu streitereien führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer weiß, vielleicht gibt´s das ja bald ;-) Aber dann würde der Server von gutefrage.net ständig wegen überlastung abstürzen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei gutefrage.net die "Blödeste Antwort" ausgewählt (bzw. ausgezeichnet!) werden würde, dann würden manche User sich übertreffen bzw. einen "Wettbewerb" veranstalten wollen, nach der "Blödesten Antwort" die "Allerblödeste oder saublödeste Antwort" geben zu wollen.

Das wäre der Umkehrschluss der Intention, die gutefrage.net als Ratgeber-Community verfolgt und alles würde sozusagen "ins Umgekehrte kippen".

Ich halte es für besser, einzelne derart wiederholt auffällige User besser zu beobachten und gegebenenfalls bzw. erforderlichenfalls Veranlassung zu treffen, dass Konsequenzen daraus gezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
taigafee 07.06.2011, 12:21

das glaube ich allerdings auch, denn dann würde ich vielleicht auch noch gefallen dran finden :-D

1

Hallo :)!

Was für Dich "Blöde Antwort" ist, damit können Leute, die andere (mehr!)Erfahrungen im Leben gemacht haben (ALTERSUNANBHÄNGIG!) und auch andere Sichtweisen gelten lassen, viel anfangen.

Zum Glück ist die Welt und GF keine WilliPahl - Klonarmee :D!

Du musst Dir schon ein anders Forum oder anderes Feld Suchen, wenn Du auf solchen Wegen "Die Welt" retten willst:D!

Gruß: Isa`

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die blödeste Antwort auswählen könntest würden sich vielleicht einige hier abmelden weil sie traurig darüber sind. Und GF würde weniger Mitglieder machen und es gibt nicht mehr so viele weil sie einige Punkte abgezogen bekommen haben. Ein Kommentar reicht doch auch um jemanden darauf hinzuweisen das er eine "dumme" Antwort geschrieben hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin vollkommen deiner Meinung. Genauso bei Fragen wie "Warst du heute schon groß?" oder "Was ist ein LKW mit ABS" (siehe Technisches Forum, Thread "Scherzfrage = Richtlinienverstoß?").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas wäre geiI., Aber ohne den Punkteabzug dann, weil wie schon gesagt - stell dir vor jemand macht das nur um dich zu ärgern^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde die Speicherkapazität sprengen. ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flugmaus 27.05.2011, 22:52

Ja , das fürchte ich auch!

0

Hallo WilliPahl, Auch ich habe über sowas schon nachgedacht. Manche scheinen diese Plattform nur zum Beleidigen zu nutzen, oder ihren Frust loszuwerden. Und über Frauenfragen habe ich schon Antworten gelesen, die so Menschenverachtent waren, das sich mir die Haare aufgestellt haben. Diesem müsste wirklich ein Riegel vorgeschoben werden. Ausserdem haben manche schon in ihrem DEUTSCHTÜRKISCH eine Ausdrucksweise, das man manchmal die Frage zweimal lesen muss.

Mit freundlichen Grüssen JEANLUIS2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was habt ihr auch mir euren punkten,von mir aus können sie mit meinen punkten machen was sie wollen,man hat ja e nicht von ihnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Leute würden sehr darunter leiden. Woher sollte man sonst Punkte bekommen, wenn man nichts weiß, aber trotzdem Punkte haben will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Flugmaus 27.05.2011, 22:56

DH für Dich, gut erkannt! Manchmal sieht es wirklich so aus, als ob es nur um die Punkte geht. Das finde ich schade.

0

ICh habe mal gefragt wie man seine replays bei touchgrind hochladen kann, dann kam da irgend so ein idiot an und hat geschrieben: (Zitat) Machs doch einfach, irgendwie geht das bestimmt! (Zitat Ende)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil dann immer ich gewinnen würde :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.................. und der Tagessieger ist dann "grösster Idiot deutschlands?" Kann nicht sein. Recht oft werden Falsche Antworten als HA ausgezeichnet. Wie ist das dann mit den Punkten? Wer soll das verwalten? Beurteilen?

Jeder hat seine Meinung, ob richtig oder falsch ist egal. In einer Demokratie müssen alle gehört werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blunt 17.06.2011, 13:15

Satz 1 ..... Nach wessen Maßstab? :O!

Gruß: Isa`

0

Gute Idee, dann müßte man aber auch die dümmsten Fragen gleich mit Punkteabzug belohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ilknau 27.05.2011, 17:36

Geht auch: siehe unten, Gruß.

0
viioletteRose 27.05.2011, 17:56
@ilknau

wo unten. gibts da einen eigenen Button, den ich noch nicht gefunden habe oder von dem ich nichts weiß?

0
Flugmaus 27.05.2011, 23:01
@viioletteRose

Ich bin nicht sicher, aber ich glaube ilknau meint beanstanden!

Wenn der Support die Frage oder die Antwort löscht sind die Punkte wieder futsch! Zusätzlichen Abzug als Strafe gibt es allerdings nicht!

0
mikael 07.06.2011, 12:36
@Flugmaus

Sehr gut endlich mal jemand der das ,eines, eigentliche Übels anspricht.

0

Was möchtest Du wissen?