Wieso gibt es 4 Trimagische Champions?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich sehe hier sehr viel Verwirrung. Ich vermute auch, dass du nur den Film gesehen hast, denn Moody (Crouch Jr.) erklärt genau dieses Dilemma im Buch. Allerdings scheint hier mehr Erklärunfsbedarf zu bestehen als nur die Frage nach dem vierten Champion.

Ich kenne den genauen Wortlaut nicht mehr, aber Moody sagt, dass irgendjemand den Kelch manipuliert haben muss und ihn mit einem Confundus dazu gebracht haben muss zu vergessen, dass es nur drei Schulen gibt. Interessant ist das kleine Wörtchen "vergessen", denn das bedeutet, dass der Kelch einen denkenden Geist haben muss, der vergessen und verzaubert werden kann. Er ist also mit dem Sprechenden Hut vergleichbar, dass ebenfalls ein eigenständig denkenden Wesen ist.

Der Kelch hat durch den Confundus vergessen, dass er eigentlich nur drei Champions für drei Schulen auswählen soll. Er dachte, es sind vier. Vier Champions für vier Schulen. Harry war der einzige Name für diese erfundene Schule, weshalb der Kelch selbstverständlich ihn ausgewählt hat. Für den Pokal ist er nicht der Champion für Hogwarts, sondern für eine Fantasy Schule.

Dumbledore kann niemanden aus dem Turnier nehmen, was jedoch sowohl im Film als auch Buch gezeigt wurde. Er will es und auch Minerva drängt ihn dazu, denn Harry ist zu jung und eigentlich dürften es ja keine zwei Kandidaten für eine Schule geben. Doch Crouch Sr. besteht darauf.

Er sagt, dass Harry ausgewählt wurde und demnach auch teilnehmen müsse. Das sind die Regeln des Turniers und des Kelch . Der Kelch ist mit dem Turnier verbunden und so ist jeder, der durch den Kelch erwählt wird.

Die anderen Schulen können also nicht zwei Kandidaten ins Rennen schicken, da es immer nur einen Spieler für eine Schule gibt. Dabei hat jeder Schüler, der zu Besuch war, seinen Namen auf einem Zettel in den Kelch geworfen. Ausgewählt wird aber nur einer. Man müsste den Kelch derart manipulieren, dass dutzende imaginäre Schulen im Topf sind. Das ist jedoch nicht Sinn der Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nur den Film gesehen oder das Buch gelesen?

Wenn du nur den Film gesehen hast, dann würde ich noch das Buch lesen denn da stehen wichtige Informationen drinnen, die in den Filmen nicht gezeigt werden.
Außerdem steht im Buch komplett erklärt, warum es 4 Champions gibt und warum die anderen Schulen keine weiteren auswählen konnten, einfach mal das Buch lesen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumbledore selbst sagte: Wenn man seinen Namen einmal in den Kelch geworfen hat, gibt es kein zurück mehr und da der Kelch entscheidet wer am Turnier teilnimmt, hat es auch nichts genützt, wenn die anderen Schulen mehr Zettel ins Feuer geworfen hätten, da nur der Kelch entscheidet wer teilnimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?